John F. Case

 3.6 Sterne bei 288 Bewertungen
Autor von Der Schatten des Herrn, Das erste der sieben Siegel und weiteren Büchern.

Alle Bücher von John F. Case

Sortieren:
Buchformat:
Das erste der sieben Siegel

Das erste der sieben Siegel

 (79)
Erschienen am 01.01.2001
Gefälschtes Gedächtnis

Gefälschtes Gedächtnis

 (38)
Erschienen am 08.01.2008
Das Gemini-Ritual

Das Gemini-Ritual

 (40)
Erschienen am 20.06.2007
Der achte Tag

Der achte Tag

 (20)
Erschienen am 22.11.2005
Das Erste der sieben Siegel

Das Erste der sieben Siegel

 (13)
Erschienen am 01.01.1999
Todestänzer

Todestänzer

 (9)
Erschienen am 12.08.2008

Neue Rezensionen zu John F. Case

Neu
kassandra1010s avatar

Rezension zu "Das erste der sieben Siegel" von John F. Case

Spannend jedoch etwas holprig
kassandra1010vor einem Jahr

Eine Reihe mysteriöser Verkettungen und nur Frank Daly erkennt den Zusammenhang. Natürlich fragt sich der Leser, was ein brutal ermordetes Ehepaar in New York, ein Bombenanschlag auf ein Dorf in Nordkorea und verschwundene Leichen auf einer norwegischen Insel gemeinsam haben.

Für Frank Daly ist klar, dass die Offenbahrung des Johannes eingetreten ist, aber wie soll er das beweisen?

Die spanische Grippe soll erforscht werden und Frank Daly begleitet als Reporter die Wissenschaftler zu den alten Gräbern eines ehemaligen Bergarbeiterfriedhofs. Doch anstatt dort die im Permafrost verborgenen Leichen zu bergen, steht das Team vor offenen Gräbern und leeren Särgen.

Zu schnell spricht sich die Entdeckung herum und schon steht das FBI und diverse andere Behörden vor der Tür. Daly vermutet das Schlimmste. Wird eine neue virale Kriegswaffe die Welt der Mächtigen erobern?

Insgesamt fand ich die Story spannend, jedoch holpert der Autor teilweise so über die Story hinweg, das scheinbar wichtige Details nunmehr völlig belanglos sind und diverse "Mitspieler" auf- und abtauchen, dass nur schwer nachzuvollziehen ist, wer hier überhaupt die Strippen zieht.

Kommentieren0
3
Teilen
StMoonlights avatar

Rezension zu "Gefälschtes Gedächtnis" von John F. Case

Wenn ein Psychopath Psychiater ist ...
StMoonlightvor einem Jahr

Alles beginnt damit das eine junge Frau einen alten kranken Mann erschießt und sich kurz darauf selbst umbringt. Ihre Schwester Adrienne ist der Überzeugung das der Psychiater etwas damit zu tun hat, denn seit sie bei ihm in Behandlung ist erzählte sie Schauergeschichten aus ihrer Kindheit. Adrienne beschließt den Arzt zu verklagen und engagiert einen Privatdetektiv. Was dieser herausfindet wirkt wie ein schlechter Scherz: Duran (der Psychiater) kann gar nicht praktizieren, denn er ist längst tot ...
Als Adrienne mit dem Detektiv den Arzt aufsucht um ihn zu Rede zu stellen tauchen plötzlich zwei Männer auf die sich als Polizisten ausgeben. Es kommt zu einer Schießerei und urplötzlich befindet sich Adrienne mit dem vermeintlichen Mörder ihrer Schwester auf der Flucht.
Gemeinsam versuchen sie das Rätsel zu lösen und dringen dabei immer tiefer in ein Geheimprojekt der Regierung ein welches aus einem Science-Fiction-Film entsprungen zu sein scheint. 

Hat man sich erst einmal durch die ersten Seiten gekämpft - und durch die muss man sich wirklich kämpfen, denn beginnt wirklich lahm- wird man nicht nur mit einer packende Geschichte, sondern auch einem rasanten Schreibstil, der kaum Luft zum Atem holen lässt, belohnt. Damit der Leser nicht dumm bleibt, werden Begriffe durch die Charaktere selbst erklärt (Frage-Antwort), was mir persönlich immer wesentlich lieber ist, als irgendwelche Fußnoten oder Anhänge. 

Kommentieren0
2
Teilen
Wurmlis avatar

Rezension zu "Der Schatten des Herrn" von John F. Case

Wenig spannend
Wurmlivor 2 Jahren

Zu langatmig, um spannend zu sein

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 375 Bibliotheken

auf 16 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks