John Fardell Der finstere Plan des Professor Murdo

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der finstere Plan des Professor Murdo“ von John Fardell

In einer stürmischen Nacht erreicht eine rätselhafte Nachricht das Haus von Professor Ampersand. Kurz darauf werden der Erfinder und fünf seiner Kollegen entführt. Zusammen mit ihrem Freund Sam machen sich Ben und Zara auf eine abenteuerliche Reise mitten ins ewige Eis, um ihren Großonkel zu retten. Ihr Ziel: das Forschungszentrum von Professor Murdo, der hinter der Entführung steckt. Ihr wichtigstes Transportmittel: eine hochgeheime U-Bahn, die Orte auf der ganzen Welt verbindet. Ihre Gegner: beißende Kälte, ein gefährlicher Schneesturm und ein skrupelloser Professor, der das Schicksal der gesamten Menschheit in seiner Hand hält.

Das genialste Buch was ich kenne! Eine super spannende und handlungsreiche Abenteuergeschichte für Kinder ab 10!

— Sabriiina_K
Sabriiina_K

Stöbern in Jugendbücher

Aquila

Extrem spannend!

Blaubeerblau

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Gute Idee aber ziemlich spannungslos umgesetzt. Spannung erst auf den letzten 100 Seiten

Katrin_Zinke

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Es begann so stark, nur leider hat es danach sehr nachgelassen. Zum Teil gibt es große Längen im Mittelteil.

Lrvtcb

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Ein episches Finale! <3 Muss man gelesen haben

Black-Bird

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Schönes Cover . Spannender Schreibstil vorallem durch den Sichtwechsel. Jedoch manche Stellen sehr "hart".Aber so ist das Leben.

Kallisto92

Brennender Durst

Die Grundidee finde ich gut, aber leider hat mich der Roman nicht mitgenommen. Die beiden Hauptpersonen waren und blieben recht farblos.

QueenSize

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kinder retten die Welt

    Der finstere Plan des Professor Murdo
    simonfun

    simonfun

    03. November 2015 um 00:00

    Mehrere Wissenschaftler werden entführt um die finsteren Pläne eines Superhirns zu verwirklichen. Drei bzw. vier Kinder werden zufällig in die Sache reingezogen. Sie versuchen die Entführten zu befreien und geraten in viele Abenteuer. Die Geschichte ist spannend und flüssig geschrieben, hat allerdings einige Schwächen, die der Autor locker vermeiden hätte können. Auch der Kampf gegen den Bösewicht am Ende hätte mehr Potenzial gehabt. Dennoch eine durchaus gelungene Abenteuergeschichte, die, soweit ich weiß, fortgesetzt wurde. Wie auch immer - gut!

    Mehr
  • Rezension zu "Der finstere Plan des Professor Murdo" von John Fardell

    Der finstere Plan des Professor Murdo
    Nici95

    Nici95

    04. August 2008 um 13:12

    Das Buch hat eine angenehnme Länge. Überaus spannend und toll geschrieben Empfehlenswert !!!

  • Rezension zu "Der finstere Plan des Professor Murdo" von John Fardell

    Der finstere Plan des Professor Murdo
    Fletcher

    Fletcher

    08. July 2008 um 22:58

    Ein prima Kinderabenteuer, daß von Anfang bis Ende spannend zu lesen war. Das Schriftbild ist groß, die Sprache ist kindgerecht gehalten und auch der Inhalt ist in Ordnung für Kinder ab 11/12. Natürlich geht es ab und an etwas zu phantastisch zu, doch das gehört zu einem Kinderbuch nun einmal dazu. Schön fand ich auch die vielen schwarz-weiß Zeichnungen im Buch, mit denen das aktuelle Geschehen illustriert wurde. Ein gelungenes Kinderbuch, daß Lust auf mehr Abenteuer von Sam, Ben, Zara und Marcia macht. 5/5

    Mehr