John Farris

 3.5 Sterne bei 22 Bewertungen
Autor von Engel des Grauens, Baby Moll und weiteren Büchern.

Alle Bücher von John Farris

Sortieren:
Buchformat:
John FarrisBaby Moll
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Baby Moll
Baby Moll
 (3)
Erschienen am 11.02.2010
John FarrisDer ungeladene Gast
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der ungeladene Gast
Der ungeladene Gast
 (3)
Erschienen am 01.05.1986
John FarrisEngel des Grauens
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Engel des Grauens
Engel des Grauens
 (5)
Erschienen am 01.02.1994
John FarrisGrauen Pur
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Grauen Pur
Grauen Pur
 (2)
Erschienen am 01.07.1997
John FarrisJohn Farris: Blutsteine
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
John Farris: Blutsteine
John Farris: Blutsteine
 (3)
Erschienen am 01.01.1988
John FarrisBruder des Satans
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bruder des Satans
Bruder des Satans
 (2)
Erschienen am 01.10.1993
John FarrisDer Blutfluch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Blutfluch
Der Blutfluch
 (2)
Erschienen am 01.02.1995
John FarrisFarris, John: Bruder des Satans Ein unheimlicher
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Farris, John: Bruder des Satans Ein unheimlicher

Neue Rezensionen zu John Farris

Neu
Armillees avatar

Rezension zu "John Farris: Blutsteine" von John Farris

Fantasie-Agenten-Polit-Thriller
Armilleevor 4 Jahren

Klappentext..:
Tief in den Vulkanfelsen des Kilimandscharo entdeckt eine amerikanische Expedition die verborgenen Begräbnis-Katakomben einer uralten, von Asteroiden vernichteten afrikanischen Kultur, die auf geheimnisvolle Weise weiterzuleben scheint.
Die Legenden der Eingeborenen berichten von wertvollen roten Diamanten, denen übernatürliche Kräfte zugeschrieben werden. Diese mysteriösen Blutsteine rufen die Geheimdienste auf den Plan. Aber die schrecklichen Steine offenbaren ihr Geheimnis nicht. Jeder, der das Rätsel ihrer okkulten Kräfte zu entschlüsseln sucht, muss einen tödlichen Preis zahlen...
Rezi..:
Ich hatte schon am Anfang Schwierigkeiten, mich in den Begebenheiten der Expedition zurechtzufinden. Mitten drin und es fehlten mir als Leser ein paar Ecksteine. Als wenn ich hier eine Fortsetzung lese, die Vorgeschichte verpasst habe.
Dann wurde es richtig politisch (80er Jahre - Afrika) und die Handlungsorte wechselten oft. Und dann jede Menge Namen, Hintergründe zu den Personen, Berufsbezeichnungen, zu welcher Nation angehörig, Schlenker in politische Vergangenheiten, Rückblicke zu den Romanfiguren,  usw. Auf Seite 110 hab ich gepasst. Da ging die Geschichte weiter in Richtung Insel Sansibar / Tansania. Noch mehr Namen und Personen. Ich hab den Faden verloren. Echt schade.
Einem Leser mit mehr Geduld und Aufmerksamkeit wird dieses Buch evtl. gefallen.

Kommentieren0
4
Teilen
Sonoriss avatar

Rezension zu "Bruder des Satans" von John Farris

Spiritualität, Religion und Tod! Ein grandioser Horror-Roman!
Sonorisvor 5 Jahren

In diesem Horror-Roman setzt sich John Farris mit geistigen und körperlichen Erkrankungen sowie mit spirituellen Themen wie Mystik, Esoterik, Religion und Tod auseinander. Dem Autor ist es dabei abermals gelungen, aus dieser Vielfalt an Themen ein spannendes und interessantes Leseereignis zu machen. "Bruder des Satans" stellt somit für jeden begeisterten Leser von Horror-Romanen eine Pflichtlektüre dar.

Kommentieren0
1
Teilen
Sonoriss avatar

Rezension zu "Der ungeladene Gast" von John Farris

Rezension zu "Der ungeladene Gast" von John Farris
Sonorisvor 7 Jahren

"Der ungeladene Gast" von John Farris weist esoterische Bezüge auf, was die Geschichte von anderen Horrorgeschichten ein wenig abheben lässt. Dementsprechend sind auch teilweise die Charaktere sehr interessant, wie beispielweise die der Mystikerin. Allerdings geht der Autor dabei zu wenig auf andere Personen ein, wodurch Tiefe verloren geht. Ebenso ist die Beschreibung der Landschaften zu dürftig, was zur Folge hat, dass dadurch nicht nur die Atmosphäre leidet, sondern auch zu wenige Bilder entstehen.
Nichtsdestotrotz ist "Der ungeladene Gast" ein spannender und lesenswerter Roman, der jedem begeisterten Leser von Horrorgeschichten zu empfehlen ist.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 33 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks