John Fowles Die Geliebte des französischen Leutnants

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Geliebte des französischen Leutnants“ von John Fowles

Für den lebensfrohen Gentleman und aristokratischen Müßiggänger Charles Smithson wird die Bekanntschaft mit Sarah Woodruff zu einer schicksalhaften Begegnung. Die mysteriöse Frau gilt im Hafenstädtchen Dorset als 'Gefallene' – hat sie sich doch, so das Gerücht, einem schiffbrüchigen französischen Leutnant hingegeben. Charles kann dem Reiz der rätselhaft anziehenden Frau nicht widerstehen.

Stöbern in Romane

Die Insel der Freundschaft

Ein leises Buch mit kleinen versteckten Botschaften. Unspektakulär, aber schön und berührend für mich.

hannelore259

Die Schlange von Essex

Ein Buch bei dem vieles unerfüllt bleibt. 2,5 Sterne.

Wolly

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Herr Haiduk nimmt sich in dieser schnelllebigen Zeit, um auf Menschen zu zu gehen und sich Zeit für ihre Eigenarten zu nehmen. Beeindruckend

MelE

Dann schlaf auch du

Von hinten aufgezäumte, packende Schilderung einer Tragödie

sommerlese

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Über das sich-selbst-finden

kadiya

Die Außerirdischen

Ein äußerst kritischer Blick auf unsere Gesellschaft. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!

miro76

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • #jungwildblumenbar mit "Wie wir lieben" von Friedemann Karig

    Wie wir lieben

    TanjaMaFi

    Ein neues Zeitalter der Liebe? Was bedeutet Liebe heute? Sind etablierte Beziehungsmodelle noch zeitgemäß und nützlich? Oder brauchen wir neue Definitionen, die offener und freier sind, die sich dem Geist der Zeit anpassen? "Wie wir lieben" erzählt Geschichten von Menschen, die sich nicht an Konventionen binden und voran gehen auf einem Weg, zu einem neuen Verständnis von Liebe. Habt ihr Lust mit Friedemann Karigs Buch "Wie wir lieben" anders denkende Menschen kennzulernen und ein packendes Buch über die Liebe zu lesen? Dann macht gleich mit bei unserer Leserunde – dem Auftakt zu #jungwildblumenbar ! Mehr zum Inhalt Ein neues Zeitalter der Liebe. Die Monogamie ist ein Desaster. Jede zweite Ehe in Deutschland wird geschieden, Tendenz steigend. Monogamer Alltag: lügen, betrügen, verletzen, verlassen. Wie wollen wir also heute lieben, in einer Zeit, in der alles erlaubt ist? In der Liebe kein politisches Projekt und kein Zufall mehr ist, sondern Labor individueller Glücksforschung zu sein scheint? Friedemann Karig hat ein offenes und zärtliches Buch geschrieben über Menschen, die die Erfüllung in einer Liebe suchen, die anders ist und frei. Mit allem Schmerz. Mit allem Glück. Mit oder ohne Kinder. Mit oder ohne Happy End. Die Liebe in Zeiten unbegrenzter Möglichkeiten scheint theoretisch wohl untersucht. Doch was machen die Menschen da draußen wirklich?  Mehr zum Autor Friedemann Karig wurde 1982 bei Freiburg geboren und wuchs im Schwarzwald auf. Er studierte unter anderem Medienwissenschaften, Soziologie, Politik und VWL in Passau und Köln. Karig veröffentlichte für die Süddeutsche Zeitung, das SZ-Magazin, die ZEIT, Focus, Deutschlandfunk und viele mehr. Außerdem hält er Vorträge, konzentriert sich jedoch aufs Lesen, Schreiben und Reden. Heute lebt er in Berlin und München. Gemeinsam mit dem Blumenbar Verlag verlosen wir 25 Exemplare von "Wie wir lieben" . Bewerbt euch für dieses einfühlsam-packende Buch bis zum 22.02.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und beantwortet folgende Frage: Friedemann Karig geht auf Menschen zu, die sich mit dem Begriff Liebe auseinander setzen. Was bedeutet Liebe für euch im 21. Jahrhundert? Ich drücke euch die Daumen! Noch mehr #jungwildblumenbar! Weitere Titel aus dem Blumenbar und dem Aufbau Verlag findet ihr auch auf unserer Aktionsseite zu #jungwildblumenbar. Schaut doch mal vorbei!  * Bitte beachtet auch unsere Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen.

    Mehr
    • 397
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks