John Fox Die Jungs auf der Klippe

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Jungs auf der Klippe“ von John Fox

"Die Jungs auf der Klippe" ist eine wunderbare und rasant erzählte Geschichte über die Erlebnisse und Gefühle des 16jährigen Highschool-Schülers Billy Connors. Billy ist Mitglied der Schwimmmannschaft und in seiner Klasse sehr beliebt. Eigentlich 'geht' er ja auch mit einem Mädchen - aber eben nur eigentlich...§Denn in Wirklichkeit träumt Billy von Männern, und er macht sich große Sorgen, daß jemand davon erfahren könnte. Eines Tages, als Billy den 20jährigen Al kennenlernt und sich zum ersten Mal so richtig verliebt, wirft er alle seine Ängste über Bord und hat sein Coming-out.§Wie Billy sich und den anderen die Stirn bietet, wie er lernt, erwachsen zu werden und zu genießen, was schwule Liebe und Sex bieten können, davon handelt dieser einfühlsame und bewegende Roman, der zu einem Klassiker der Coming-out-Literatur avancierte.

Stöbern in Historische Romane

Postkarten an Dora

Sensationeller Debütroman mit interessanten Background-spannend bis zur letzten Seite!

Tine13

Die Tochter des Seidenhändlers

wunderschön

KRLeserin

Heldenflucht

Fesselnd geschrieben und historisch perfekt nachvollzogen ist dieser wirklich lesenswerte Roman.

Sigismund

Die Legion des Raben

Spannend, gut recherchiert, macht Hunger nach mehr

Effie-das-Biest

Das Erdbeermädchen

Ein historischer Norwegen-Roman, mit dem Maler Munch als Nebendarsteller ...

MissNorge

Der Preis, den man zahlt

Packender Spionageroman mit überraschenden Wendungen und rätselhaften, dubiosen und skrupelosen Charakteren.

Lunamonique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wunderschöner Jugendroman

    Die Jungs auf der Klippe
    raphael-edward

    raphael-edward

    22. August 2015 um 03:12

    Inhalt: Es ist das Jahr 1968. Der 16jährige Highschool Schüler Billy Connors hat mehr oder weniger eine Freundin, insgeheim zieht er es aber vor sich in Gedanken an süße Jungs einen runterzuholen z.B. bei den Jungs aus seinen Schwimmteam, aber besonders bei dem 20jährigen Al, wegen dem er sogar für McCarthy Wahlkampfwerbung macht, nur um mit ihm Zeit zu verbringen. Über die Hauptfigur: Billy Connors ist einfach liebenswert und man kann sich voll und ganz in ihn hineinfühlen und mit ihm lachen und weinen. Meine Meinung: Ein wunderschöner Jugendroman über die erste richtige Liebe. Den Schreibstil fand ich zwar ab und zu etwas holprig, aber das überwindet man schnell, weil es einfach eine bezaubernde Geschichte ist.

    Mehr