John Freely

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 5 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Türkei : e. Führer.

Bei diesen Partnern bestellen:

Zurück nach Ithaka

Bei diesen Partnern bestellen:

Kopernikus

Bei diesen Partnern bestellen:

Aristoteles in Oxford

Bei diesen Partnern bestellen:

Platon in Bagdad

Bei diesen Partnern bestellen:

Istanbul

Bei diesen Partnern bestellen:

Light from the East

Bei diesen Partnern bestellen:

GalileodanÖnce

Bei diesen Partnern bestellen:

In the Land of Herodotus

Bei diesen Partnern bestellen:

Before Galileo

Bei diesen Partnern bestellen:

Celestial Revolutionary

Bei diesen Partnern bestellen:

Flame of Miletus

Bei diesen Partnern bestellen:

Before Galileo

Bei diesen Partnern bestellen:

En El Serrallo/ Inside the Seraglio

Bei diesen Partnern bestellen:

Strolling Through Athens

Bei diesen Partnern bestellen:

Light from the East

Bei diesen Partnern bestellen:

Children of Achilles

Bei diesen Partnern bestellen:

Storm on Horseback

Bei diesen Partnern bestellen:

The Ionian Islands

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine beeindruckende Aufzählung

    Platon in Bagdad

    Giselle74

    01. October 2017 um 12:01 Rezension zu "Platon in Bagdad" von John Freely

    "Platon in Bagdad" berichtet über die Entwicklung der Wissenschaft. Darüber, daß altgriechische Forscher und Philosophen den Grundstein legten, der über verschlungene Wege nach Alexandria, Bagdad und später Al-Andalus gelangte und dort erweitert wurde. Es berichtet darüber, wie viel wir islamischen Gelehrten verdanken, gerade während des Mittelalters, wo im westlichen Europa die Forschung brach lag und "heidnische" Schriften vernichtet wurden. Es verfolgt den Weg des Wissens zurück in die christlichen Länder, wo Keppler, Galilei ...

    Mehr
  • Dass die Welt um die Sonne kreist, wurde lange abgestritten ...

    Kopernikus

    Bellis-Perennis

    19. February 2016 um 06:46 Rezension zu "Kopernikus" von John Freely

    Kopernikus – Revolutionär des Himmels/John Freely Autor John Freely hat mit „Kopernikus – Revolutionär des Himmels“ nicht nur eine Biographie des Nikolaus Kopernikus (1473-1543) sondern gleich eine populärwissenschaftliche Abhandlung zu seinen revolutionären Gedanken geschrieben. Das Buch ist in 15 Kapiteln, Einleitung und Epilog gegliedert. Wir erfahren viel über die Familie Koppernigk (so die damalige Schreibweise), über die gesellschaftlichen und herrschaftlichen Strukturen. Der Beginn scheint durch die präzisen Angaben des ...

    Mehr
  • "Wie das Wissen der Antike zurück nach Europa kam"

    Platon in Bagdad

    quatspreche

    06. December 2015 um 17:17 Rezension zu "Platon in Bagdad" von John Freely

    Was klingt wie ein etwas skurieler Fantasyroman ist in Wirklichkeit ein Sachbuch der Populäwissenschaften aus dem Klett-Cotta Verlag, denn sie trägt den Untertitel “Wie das Wissen der Antike zurück nach Europa kam” und erschien 2012 in unseren Buchläden. Vielleicht hat sich der Eine oder Andere schon einmal gefragt, wie denn das Wissen der alten Kulturen (etwa der Griechen oder Ägypter) die Zeit des Mittelalters überdauert hat. Wir wissen, gegenüber der Annahme, dass die Menschen des Mittelalters dumm gewesen wären, sehr wohl, ...

    Mehr
  • Mittelalterliche Wissenschaftsgeschichte

    Aristoteles in Oxford

    michael_lehmann-pape

    11. December 2014 um 12:42 Rezension zu "Aristoteles in Oxford" von John Freely

    Mittelalterliche Wissenschaftsgeschichte Hatte vor kurzem erst John Classie an Athansius Kircher, den „letzten Mann, der alles wusste“ erinnert und damit den Blick auf zumindest einen Teil der Wissenschaftsgeschichte des späten Mittelalters gelenkt (im Nachgehen der Biographie Kirchers), vollzieht Classie vielfache Bezüge zum „Stand der Dinge“ jener Zeit, bietet John Freely nun einen gesammelten Blick auf jenes Zeitalter des „Mittelalters“ und seine Fragenden, Forschenden, wissenschaftlichen Leistungen. Und es wird sich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Platon in Bagdad" von John Freely

    Platon in Bagdad

    michael_lehmann-pape

    21. August 2012 um 13:46 Rezension zu "Platon in Bagdad" von John Freely

    Erhellende Darstellung zur Kulturgeschichte „Wie hat die Wissenschaft der griechischen Antike überdauert und auf welchem Weg gelangte sie nach Westeuropa?“ (fast 1000 Jahre später), das ist die Kernfrage, der sich John Freely in seinem Buch nachhaltig zuwendet, wenn er dies auch weitgehend nicht in flüssig zu lesender Sprache vollzieht. Ein Weg der Kultur des Denkens und der Wissenschaft, der von Athen nach Alexandria, nach Rom und Konstantinopel bis hin zum nestorianischen Gondischapur. Wo das Wissen noch lange nicht halt macht, ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks