John Gardner James Bond 007 - Eisbrecher

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „James Bond 007 - Eisbrecher“ von John Gardner

Bond ist unterwegs in einem tödlichen Auftrag, den er gemeinsam mit seinen Gegenspielern aus den Vereinigten Staaten, der Sowjetunion und Israel in den trostlosen arktischen Einöden Lapplands ausführen muss. Doch wenn wieder erwachender Faschismus der gemeinsame Feind ist, wen muss man dann wirklich fürchten? Kann Bond darauf vertrauen, dass SCHMERSCH der Versuchung widersteht, sich an ihm zu rächen? Ist der lebhafte Amerikaner oder die sinnliche Israelin als Doppelagent tätig? Benutzen die Finnen Bond lediglich, um ihre kaum vorhandene nationale Unabhängigkeit aus dem Würgegriff des KGB zu befreien?§§Noch nie ist Bond einem so nervtötend hinterlistigen Haufen aus Kollaborateuren begegnet.

m hohen Norden plant ein Faschist, Chaos in Europa zu streuen. Und die Mission, ihn auszuschalten, ist von solcher Bedeutung, dass James ...

— Splashbooks

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Eishexe

Für meinen Geschmack am Ende zu geballt an Emotionen. Es hat mich fast schon überfordert. Krimianteile sehr gelungen.

MelE

Insomnia

Mein erstes Buch von Jilliane Hoffman, aber bestimmt nicht das letzte. Toller Thriller!

CurlyPepz

Böse Seelen

Grandios und spannend – wie nicht anders zu erwarten von Castillo!

Readrat

Das Jesus-Experiment

nicht mein Fall

Biggi16

Origin

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Der Faszination künstlicher Intelligenz kann ich mich nur schwer entziehen.

Seekat

Schlüssel 17

Mehr Krimi als Thriller.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • James Bond 18: Eisbrecher, rezensiert von Götz Piesbergen

    James Bond 007 - Eisbrecher

    Splashbooks

    26. May 2015 um 09:07

    n der letzten Zeit konnte man es immer kaum erwarten, bis man einen neuen "James Bond"-Roman in den Händen hält. Nicht zuletzt dank John Gardners fantastischen Geschichten ist die Reihe aktuell so gut, wie gefühlt schon lange nicht mehr. Und das ist auch der Grund, weshalb man sich umso mehr auf "Eisbrecher" freuen dürfte. James Bonds neuster Auftrag ist eine Mission von besonderer Brisanz. In Lappland soll es ein Nazi daran arbeiten, Chaos in Europa zu verbreiten und so den Faschismus zu verstärken, damit er in naher Zukunft die Macht über den Kontinent an sich reißen kann. Nichts und niemand scheint ihm beikommen zu können. Und aus diesem Grund soll 007 nicht alleine aktiv werden. Doch die Zusammensetzung seiner Partner ist ebenfalls nicht minder brisant. Eine sinnliche Israelin und ein lebhafter Amerikaner sind Leute, mit denen er zusammenarbeiten kann. Doch der sowjetische Agent ist jemand, bei dem er sich nicht sicher sein kann, ob er ihm trauen kann. Und schon bald hat er es mit Doppel und Dreifachagenten zu tun. Erneut greift John Gardner mit "Eisbrecher" in die Vergangenheit der "James Bond"-Reihe. Nach SPECTRE kommt jetzt dieses Mal SMERSCH zum Einsatz, die in den ersten Teilen der "007"-Reihe zu den regulären Gegenspielern des britischen Agenten zählten. Allerdings ist ihre Rolle dieses Mal eine leicht andere. Denn der Hauptfeind ist dieses Mal kein sowjetischer Gegenspieler. Sondern ein Nazi, die auch schon oft genug die Feinde des Agenten gestellt hatten. Allerdings stehen seine Aktivitäten nicht im Vordergrund der Handlung.Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/21872/james_bond_18_eisbrecher

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks