John Green

(19.508)

Lovelybooks Bewertung

  • 16355 Bibliotheken
  • 494 Follower
  • 406 Leser
  • 1785 Rezensionen
(11049)
(5343)
(2361)
(595)
(160)
John Green

Lebenslauf von John Green

John Michael Green wurde am 24. August 1977 in Indianapolis, Indiana geboren. Bekannt wurde er durch den Videoblog, den er zusammen mit seinem Bruder Hank Green betreibt. Mittlerweile zählt es zu den 100 meistgesehenen auf YouTube. Green wuchs in Orlando, Florida auf, besuchte die Indian Springs Schools in Birmingham, Alabama und studierte anschließend Englisch und Vergleichende Religionswissenschaften am Kenyon College Ohio. Sein erstes Berufsziel war Pastor, welches er nach nach einschneidenden Erfahrungen als Kaplan in einem Kinderkrankenhaus verwarf. Sein Debütroman »Eine wie Alaska« wurde international ausgezeichnet, u.a. mit dem »Michael L. Printz Award« für besonderes Verdienste um die Jugendliteratur. Die deutsche Ausgabe war 2008 gleich zweimal für den »Jugendliteraturpreis« nominiert.

Bekannteste Bücher

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Bei diesen Partnern bestellen:

Margos Spuren

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine wie Alaska

Bei diesen Partnern bestellen:

Tage wie diese

Bei diesen Partnern bestellen:

Tage wie diese

Bei diesen Partnern bestellen:

Will & Will

Bei diesen Partnern bestellen:

Turtles All the Way Down

Bei diesen Partnern bestellen:

Turtles All the Way Down

Bei diesen Partnern bestellen:

Looking For Alaska

Bei diesen Partnern bestellen:

Ciudades de papel

Bei diesen Partnern bestellen:

Le théorème des Katherine

Bei diesen Partnern bestellen:

Will Grayson

Bei diesen Partnern bestellen:

Paper towns / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Weihnachtsatmosphäre

    Tage wie diese

    Larii-Mausi

    23. January 2018 um 19:57 Rezension zu "Tage wie diese" von John Green

    Von dem Hörbuch „Tage wie diese“ hatte ich schon sehr viel positives gehört. Jedoch hat mich zunächst die Tatsache davon abgehalten, dass John Green bei dem Buch mitgeschrieben hat. Ich bin leider kein John Green Fan nachdem ich von einigen seiner Bücher massivst enttäuscht wurde. Letztendlich bin ich aber doch froh, mich überwunden zu haben, denn das Hörbuch hat mir ziemlich gut gefallen. Am Abend vor Weihnachten erleben drei Jugendlich inmitten eines Schneesturms die Liebe auf den ersten und zweiten Blick. Jubilee hat ...

    Mehr
    • 4
  • Ein wichtiges und lesenswertes Buch

    Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

    Literaturliebe

    23. January 2018 um 17:37 Rezension zu "Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken" von John Green

    Mal wieder eine Premiere für mich. „Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken“ ist nämlich tatsächlich mein erstes Buch des Erfolgsautors John Green. (Nein, ich habe „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ wirklich nie gelesen.) Als Erstes ist mir der Schreibstil von Green aufgefallen. Er ist nachdenklich, teilweise philosophisch und es ist erstaunlich, wie sachlich er mit einem solchen wichtigen Thema umgehen kann und dabei trotzdem nicht langweilig wird."Das wahre Grauen ist nicht Angst zu haben; es ist keine Wahl zu haben." S. ...

    Mehr
  • John Green

    Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

    Claudias-Buecherregal

    23. January 2018 um 16:17 Rezension zu "Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken" von John Green

    Die 16-jährige Aza Holmes leidet unter Zwangsgedanken. Diese bestimmen ihren Alltag und führen immer wieder dazu, dass sie sich in Gedankenspiralen verliert. Eine neue Aufgabe bekommt sie, als der Milliardär Russell Pickett verschwindet und eine hohe Belohnung für sachdienliche Hinweise ausgesetzt wird. Aza und ihre beste Freundin Daisy beginnen mit der Suche bei Davis - dem Sohn des Milliardärs und ehemaligem Freund von Aza.Ich habe das Hörbuch auf einer längeren Autofahrt gehört und muss zugeben, dass ich es während der ersten ...

    Mehr
  • Das Schicksal ist ein mieser Verräter - eine bewegendes Buch über Krankheit, Liebe und Tod

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter

    Steffi_vlk

    23. January 2018 um 11:45 Rezension zu "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green

    Allgemeine Infos:Titel: "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"Autor: John GreenVerlag: dtvSeitenzahl: 287Klappentext:„Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ...

    Mehr
  • Es geht weiter

    Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

    Rosebud

    21. January 2018 um 21:54 Rezension zu "Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken" von John Green

    Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken,  Roman von John Green, 288 Seiten erschienen im Hanser Verlag. Ein bewegender Jugendroman des Bestsellerautors über Liebe, Freundschaft und Krankheit. Aza Holmes ist eine gute Schülerin, trotzdem ist sie behaftet mit vielen Ängsten, vor Krankheiten, vor Bakterien, vor dem Leben. Ihre nächsten Menschen sind ihre Mutter, ihre Therapeutin und ihre beste Freundin Daisy, die in dieser Freundschaft mehr gibt, als sie bekommt. Als der Milliardär Russel  Pickett spurlos verschwindet und eine Belohnung ...

    Mehr
    • 4
  • Margos Spuren

    Margos Spuren

    vormi

    21. January 2018 um 04:04 Rezension zu "Margos Spuren" von John Green

    Gelungene Romanverfilmung Die geheimnisvolle Margo (Cara Delevingne) ist für Quentin (Nat Wolff) das begehrenswerteste Mädchen an seiner Schule. Für eine Nacht wird Quentins Traum wahr und die beiden ziehen um die Häuser. Am nächsten Tag ist Margo verschwunden – aber nicht ohne versteckte Hinweise zu hinterlassen. Die Suche nach ihr entwickelt sich für Quentin und seine Freunde zu einem aufregenden und spannenden Abenteuer, das sie quer durch die USA führt. Bei dem Versuch, Margo und ihr Universum zu verstehen, wachsen alle ...

    Mehr
  • John Green - Will Grayson, Will Grayson

    Will Grayson, Will Grayson

    Jari

    19. January 2018 um 22:57 Rezension zu "Will Grayson, Will Grayson" von John Green

    Diese Rezension halte ich deswegen kurz, weil ich weiss, dass hier meine persönliche Meinung nicht die Qualität des Buches widerspiegelt. Das sage ich deswegen, weil ich keine Jugendbücher mehr lese und sie mir auch nicht mehr gefallen. Dieses hier habe ich nur durchgezogen, weil es auf mehrere Challenges gepasst hat (irgendwo steckt immer eine YA-Aufgabe *seufz* Ich werde wohl zu alt für das Internet...).Green und Levithan schreiben wirklich sehr gut und wäre ich ca. 15 Jahre jünger, hätte mir "Will Grayson, Will Grayson" ...

    Mehr
  • Für meinen Geschmack etwas zu wenig Tiefgang

    Tage wie diese

    Buechersalat_de

    19. January 2018 um 21:52 Rezension zu "Tage wie diese" von John Green

    Tage wie diese hat ein absolutes Traumcover, die gebundene Ausgabe ist sooo schön! Ob es aber wirklich zum Inhalt passt? Ich hätte mir dann statt einer Wiese doch eher viel Schnee gewünscht...die Schneeflocken... Aber das ist ja wie immer Geschmackssache oder? ;)Dieses Buch beinhaltet drei Kurz-Geschichten. Jubilee ist die erste. Und ich glaube, die erste Geschichte war für mich auch die Beste. Sie hatte einen gewissen Witz und Jubilee kann sich selbst sehr gut mit Sarkasmus eindecken. Das hat mir wirklich gefallen. Auch die Idee ...

    Mehr
  • tiefgründig und emotional

    Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

    Scar

    19. January 2018 um 15:35 Rezension zu "Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken" von John Green

    Inhalt: Aza ist ständig der Angst ausgesetzt tödlich zu erkranken. Ihr inneres Ich, wenn es denn ein Ich überhaupt für sie gibt, gaukelt ihr vor, dass es in ihm von gefährlichen Bakterien nur so wimmelt und ständig weitere hinzukommen. So versucht sie alles zu vermeiden, das dazu führen könnte, ihre Gesundheit aufs Spiel zu setzen. Erschwert wird dieser Kampf dadurch, dass Gedanken, einmal angestoßen, ein Eigenleben entwickeln, sich beschleunigen und schwer stoppen lassen, so dass sich Aza gezwungen sieht, ihnen nachzugeben. ...

    Mehr
  • Anleitung zum Unglücklichsein

    Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

    Dion

    17. January 2018 um 17:12 Rezension zu "Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken" von John Green

    Aza, ein amerikanischer Teenager, zweifelt an ihrer Existenz, spricht ihrem Auto aber eine Seele zu. Von psychischen Zwängen geplagt lebt sie in ihrer eigenen Welt und hat trotzdem Freunde, für die sie sich eigentlich nicht interessiert, da sie nur mit ihrem Ich und diversen Bakterien beschäftigt ist.Grässlich. Die Schreibweise von John Green wie immer anbetungswürdig. Schöne Zitate. Die Protagonistin mir persönlich extrem unsympathisch. Ihre Freundin Daisy bewundernswert. Trotzdem: ein Protagonist kann mich nur emotional ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks