Neuer Beitrag

Agnes13

vor 3 Jahren

(36)

Also nur kurz was zum Inhalt denn ich muss euch ja erzählen wieso ich dieses Buch liebe. Miles ist ein einsamer Teenager, ohne Freunde und auf der Suche nach dem großen vielleicht. Darum entschließt er sich auf die Schul zu gehen die sein Vater schon besucht hat . Dort trifft er auf Alaska in die er sich sofort verliebt. Doch Alaska ist immer anders.......

1. Ich liebe dies Buch als einziges von John Green! Weil ich die Geschichte einfach rund finde und es nicht wie bei Schicksal ist ein mieser Verräter einen unlogischen Amsterdamer Autor gibt!

2. Finde ich das es John Green gelungen ist interessante philosophische Fragen und Antworten einzubauen

3. Habe ich bei diesem Buch gelacht und geweint und war am Ende einfach nur geflasht.

4. Die Charaktere sind einfach nur gelungen! Alaska mit ihren Eigenheiten. Miles mit seiner ganz besonderen eigenen Art. Und Chip das Mathegenie das Miles in die Geheimnisse der Schule einweißt.

5. Ist es einfach eine einzigartige Geschichte die ich nicht wirklich erwatet habe.

So das sind meine fünf gründe wieso ich für dieses Buch fünf funkelnde Sterne gegeben habe!!!!!!!

Autor: John Green
Buch: Eine wie Alaska
Neuer Beitrag