John Grisham

(6.332)

Lovelybooks Bewertung

  • 3699 Bibliotheken
  • 139 Follower
  • 76 Leser
  • 691 Rezensionen
(1795)
(2527)
(1560)
(342)
(108)
John Grisham

Lebenslauf von John Grisham

Vom Anwalt zum Bestsellerautor: Mit seinen Bestsellern „Die Jury“, „Die Firma“ und „Die Akte“ erfand der amerikanische Schriftsteller John Grisham das Genre des Justiz-Thrillers in den 80er-Jahren eigenhändig neu. Seither veröffentlichte er mit zuverlässiger Regelmäßigkeit nahezu jährlich einen neuen Roman. Zusätzlich versuchte er sich in anderen Genres und schrieb unter anderem Familienromane und Jugendbücher. Der 1955 im US-Bundesstaat Arkansas als zweites Kind von fünf Geschwistern geborene John Grisham wuchs in einfachen Verhältnissen auf. Seine Kindheitserinnerungen verarbeitete er später in seinem Familienroman „A Painted House“. Nach seiner Ausbildung zum Buchhalter studierte er Jura und arbeitete anschließend mehr als zehn Jahre lang als Rechtsanwalt. Gleichzeitig zog er für die Demokratische Partei in das Repräsentantenhaus des Bundesstaates Mississippi ein. Während seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt hörte er die berührende Geschichte eines zwölfjährigen Mädchens, die ihn zu seinem Erstlingswerk „A Time to Kill“ inspirierte. Dieses Buch erschien 1989 in den USA und drei Jahre später unter dem Titel „Die Jury“ in Deutschland. Zu diesem Zeitpunkt hatte John Grisham nachgelegt und mit dem Roman „The Firm“ den meistverkauften Bestseller der USA im Jahr 1991 veröffentlicht. Ein Jahr später kam dieser in Deutschland als „Die Firma“ auf den Markt. Diese beiden Bestseller und seine folgenden Romane „Die Akte“, „Der Klient“ und „Die Kammer“ dienten als Grundlage für erfolgreiche Verfilmungen. Nach dem weltweiten Erfolg seiner Justiz-Thriller dehnte John Grisham sein literarisches Schaffen auf andere Genres aus. Dem autobiografisch angehauchten Roman „A Painted House“ aus dem Jahr 2001 ließ er weitere Familien- und Sportromane, wie zum Beispiel „Bleachers“ (deutsch „Der Coach“), folgen. Zu der Jugendbuchserie „Theodore Boone“ um einen dreizehnjährigen Jungen, der seinen Klassenkameraden als Amateuranwalt hilft, inspirierte ihn seine Tochter.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine fast wahre Baseball-Anekdote (mit jeder Menge Fachbegriffen)

    Home Run, 6 Audio-CDs

    Soeren

    16. July 2018 um 21:40 Rezension zu "Home Run, 6 Audio-CDs" von John Grisham

    Paul Tracey erzählt seine Lebensgeschichte: Wie er 1973 als 11-jähriger einen ganz besonderen Sommer erlebte. Nicht wegen seines Vaters Warren Tracey, einem mittelmäßigen Werfer der New Yorker Mets, sondern wegen des Baseball-Ausnahmetalents Joe Castle, dessen kometenhafte Karriere er von Anfang an verfolgt und bei jedem seiner Spiele mitfiebert. Schließlich kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Baseball-Profis und diese Begegnung wird ihrer beider Leben für immer verändern. Dreißig Jahre später bricht Paul Tracey auf, um ...

    Mehr
  • Underdog-Geschichte über chaotische Anwaltskanzlei

    Verteidigung

    Soeren

    12. July 2018 um 19:53 Rezension zu "Verteidigung" von John Grisham

    Der Anwalt David Zinc hat keine Lust mehr auf das Hamsterrad in einer Großkanzlei. Also kündigt er von heute auf morgen und beschließt im angetrunkenen Zustand, in einer heruntergekommenen, auf Verkehrsunfälle spezialisierte Vorstand-Kanzlei anzuheuern. Schon bald haben er und seine Kollegen allerdings einen landesweiten Fall an der Hand, der sie alle überfordern könnte.Grisham ist besonders gut, wenn er die Jura-Geschichten eines Underdogs erzählt. So auch in „Verteidigung“, wo es um eine chaotische Anwaltskanzlei geht, bei der ...

    Mehr
  • Ein etwas anderer Grisham mit teilweise vertauschten Rollen

    Forderung

    Soeren

    09. July 2018 um 21:01 Rezension zu "Forderung" von John Grisham

    Obwohl es in „Forderung“ durchaus um verworrene juristische Sachverhalte geht, ist der Roman in jeder praktisch Hinsicht ein etwas anderer Grisham. Der Kampf gegen die Ungerechtigkeit und einen übermächtigen Gegner gibt es zwar auch hier, aber der „Kampf“ findet eher im Hintergrund statt. Und eindeutig gut sind die drei Jura-Studenten Zola, Todd und Mark ebenfalls nicht. Auch wenn ich nicht jede ihrer Handlungen hundertprozentig nachvollziehen konnte, so verstehe ich zumindest die Beweggründe, wieso die drei kurz vor dem Examen ...

    Mehr
  • Studienabbrecher gegen das System

    Forderung

    Dirk1974

    04. July 2018 um 19:28 Rezension zu "Forderung" von John Grisham

    Zola, Gordy, Todd und Mark sind Jurastundenten an der Foggy Bottom Law School. Sie stehen vor dem letzten Semester. Gordy ist etwas neben der Spur weil er seine Medikamente abgesetzt hat. Er erzählt den anderen das er ein wirres Konstrukt rund um ihre Schule aufgedeckt hat. Kurz gesagt: Sie wurden mit Erfolgsaussichten zum Studium gelockt. Ihnen wurde trotz schlechter Voraussetzungen ein Kredit gewährt und die Ausbildung ist miserabel.Die Chancen auf einen Job gehen in Wirklichkeit gegen Null und zusammen haben sie nach dem ...

    Mehr
  • Kein richtiger „Fall“ und auch kein Justizthriller (sondern Hommage an die Literatur)

    Das Original

    Soeren

    29. June 2018 um 20:39 Rezension zu "Das Original" von John Grisham

    Abgesehen von seinen (wenigen) Sportromanen ist John Grisham eigentlich bekannt für verzwickte Justizthriller, in denen man mit den Protagonisten mitleidet und gespannt ist, welche juristische Kniffe sie letzten Endes nutzen werden, um ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen.Bei „Das Original“ gibt es ebenfalls eine sympathische Hauptperson – die Studentin Mercer Mann – und auch der Plot von den entwendeten Originalmanuskripten von F. Scott Fitzgerald beginnt interessant. Mercers Undercovermission auf Camino Island, vor der Küste ...

    Mehr
  • Katz-und-Maus-Spiel von einem Betrug in den nächsten

    Forderung

    puppetgirl

    25. June 2018 um 08:24 Rezension zu "Forderung" von John Grisham

    Stellt euch vor, ihr studiert Jura und seid kurz vor dem Abschluss. Das letzte Semester steht an und ihr habt durch dieses Studium einen riesigen Berg an Schulden. Als ihr euch beworben habt für die Universität, haben sie euch mit Kusshand genommen, aber eben nur da und nicht etwa an den anderen Unis, denn euer Test war nicht wirklich gut. Nun gibt euch das Ganze zu denken, denn ihr bekommt keine Stelle, obwohl doch eigentlich am Anfang noch geworben wurde, dass der Markt so viele freie Stellen hätte und man seinen Kredit dann ...

    Mehr
  • Chancengleichheit

    Forderung

    ulliken

    24. June 2018 um 17:06 Rezension zu "Forderung" von John Grisham

    Ich vertrete diese Meinung wirklich: Chancengleichheit gibt es nicht. Kinder von Akademikern haben es leichter, auf gute Universitäten zu kommen und in Amerika, wo das entsprechende Geld dazu gebraucht wird, erst recht. Wenn aber da eine Uni ist, die dir bei den Aufnahmetests vorgaukelt, du bist die Ausnahme, du hast das Zeug dazu, hier das Studium aufzunehmen, dann denkst du als unbedarfter junger Mensch gar nicht darüber nach, warum du wohl kein Stipendium bekommen hast. Im Gegenteil, du greifst ganz schnell zu, nicht zuletzt, ...

    Mehr
  • Packendes Justizdrama im Hinterland

    Anklage

    Soeren

    22. June 2018 um 16:42 Rezension zu "Anklage" von John Grisham

    Nachdem Samantha Kofer ihren öden Job als Vertragsanwältin in New York verloren hat, bewirbt sie sich für ein Praktikum in einer Law Clinic im Hinterland von West Virginia. Dort wird sie schnell mit jeder Menge deutlich bodenständigeren Problemen konfrontiert. Die scheinbar allmächtige Kohleindustrie beutet die Region aus und behandelt Angestellte wie Sklaven. So etwas wie Recht gibt es praktisch nicht. Viele Bürger haben mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und/oder kommen so kaum über die Runden. Bevor Samantha sich ...

    Mehr
    • 3
  • unterhaltsam ist etwas anderes

    Forderung

    Engel1974

    20. June 2018 um 11:54 Rezension zu "Forderung" von John Grisham

    In seinem neusten Roman „Forderung“ geht der ehemalige Bestsellerautor John Grisham einem Bankskandall nach. Es geht wie in den meisten seiner Werke um Anwälte, Macht, Gier, Betrug und Rache. Zola, Todd und Mark sind jung, naiv und wollen die Welt verändern. Sie haben Träume, träumen von einem gut bezahlten Job als Anwalt und fallen dabei auf das Angebot einer Bank herein. Bald schon merken sie, dass es nicht einfach sein wird die Prüfungen vor den jeweiligen Ausschüssen zu bestehen, geschweige denn einen guten Job zu bekommen. ...

    Mehr
  • Forderung

    Forderung

    meisterlampe

    16. June 2018 um 16:54 Rezension zu "Forderung" von John Grisham

    Klappentext:Ein hochaktueller Roman um Profitgier, Betrug und Rache – John Grisham ist ein meisterhafter Erzähler Sie wollten die Welt verändern, als sie ihr Jurastudium aufnahmen. Doch jetzt stehen Zola, Todd und Mark kurz vor dem Examen und müssen sich eingestehen, dass sie einem Betrug aufgesessen sind. Die private Hochschule, an der sie studieren, bietet eine derart mittelmäßige Ausbildung, dass die drei das Examen nicht schaffen werden. Doch ohne Abschluss wird es schwierig sein, einen gut bezahlten Job zu finden. Und ohne ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.