John Grisham

(6.369)

Lovelybooks Bewertung

  • 3719 Bibliotheken
  • 140 Follower
  • 80 Leser
  • 703 Rezensionen
(1811)
(2539)
(1567)
(343)
(109)
John Grisham

Lebenslauf von John Grisham

Vom Anwalt zum Bestsellerautor: Mit seinen Bestsellern „Die Jury“, „Die Firma“ und „Die Akte“ erfand der amerikanische Schriftsteller John Grisham das Genre des Justiz-Thrillers in den 80er-Jahren eigenhändig neu. Seither veröffentlichte er mit zuverlässiger Regelmäßigkeit nahezu jährlich einen neuen Roman. Zusätzlich versuchte er sich in anderen Genres und schrieb unter anderem Familienromane und Jugendbücher. Der 1955 im US-Bundesstaat Arkansas als zweites Kind von fünf Geschwistern geborene John Grisham wuchs in einfachen Verhältnissen auf. Seine Kindheitserinnerungen verarbeitete er später in seinem Familienroman „A Painted House“. Nach seiner Ausbildung zum Buchhalter studierte er Jura und arbeitete anschließend mehr als zehn Jahre lang als Rechtsanwalt. Gleichzeitig zog er für die Demokratische Partei in das Repräsentantenhaus des Bundesstaates Mississippi ein. Während seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt hörte er die berührende Geschichte eines zwölfjährigen Mädchens, die ihn zu seinem Erstlingswerk „A Time to Kill“ inspirierte. Dieses Buch erschien 1989 in den USA und drei Jahre später unter dem Titel „Die Jury“ in Deutschland. Zu diesem Zeitpunkt hatte John Grisham nachgelegt und mit dem Roman „The Firm“ den meistverkauften Bestseller der USA im Jahr 1991 veröffentlicht. Ein Jahr später kam dieser in Deutschland als „Die Firma“ auf den Markt. Diese beiden Bestseller und seine folgenden Romane „Die Akte“, „Der Klient“ und „Die Kammer“ dienten als Grundlage für erfolgreiche Verfilmungen. Nach dem weltweiten Erfolg seiner Justiz-Thriller dehnte John Grisham sein literarisches Schaffen auf andere Genres aus. Dem autobiografisch angehauchten Roman „A Painted House“ aus dem Jahr 2001 ließ er weitere Familien- und Sportromane, wie zum Beispiel „Bleachers“ (deutsch „Der Coach“), folgen. Zu der Jugendbuchserie „Theodore Boone“ um einen dreizehnjährigen Jungen, der seinen Klassenkameraden als Amateuranwalt hilft, inspirierte ihn seine Tochter.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erschreckend

    Berufung

    supersusi

    18. September 2018 um 22:54 Rezension zu "Berufung" von John Grisham

    Bewertet mit 5 Sternen Dieses Buch zeigt einen erschreckenden Einblick wie heute in den USA Firmen und Konzerne Politik machen und sogar Richter kaufen. Wenn man daran denkt, wie Saunders keine Wahlkampfspenden von Lobbyisten angenommen hat und Trump von den Großkonzernen gepushed wurde, hat dies Buch eine aktuelle Brisanz. Die Geschworenen entscheiden zugunsten einer Frau, die Mann und Kind durch Krebs verloren hat aufgrund von Vergiftungen durch einen großen Chemiekonzern. Der Konzern soll viele Millionen zahlen, denkt aber ...

    Mehr
  • Prozeßanwälte

    Verteidigung

    supersusi

    18. September 2018 um 22:50 Rezension zu "Verteidigung" von John Grisham

    Bewertet mit 5 Sternen Wieder ein Grisham, den man verschlingt, diesmal aber nicht nur spannend, sondern auch mit soviel Humor (die Beschreibung des Auftritts des russischen Sachverständigen im Gerichtssaal), dass ich laut gelacht habe. Ein hochbezahlter Anwalt, der nach seinem Harvard Abschluß in einer Großkanzlei mit anderen 600 Anwälten 100 Std. die Woche arbeitet, verläßt eines Tages wie ferngesteuert seine Arbeit, irrt durch die Straßen, findet sich in einer Kneipe wieder, wo er den Tag verbringt und dann sternhagelvoll in ...

    Mehr
  • Eins seiner besten Bücher

    Der Regenmacher

    supersusi

    18. September 2018 um 22:42 Rezension zu "Der Regenmacher" von John Grisham

    Bewertet mit 5 Sternen Superspannendes Gerichtsdrama. Ein junger Anwalt vertritt ein Ehepaar deren Sohn an Krebs erkrankt ist und deren Krankenkasse sich weigert, für die lebensrettende Therapie die Kosten zu übernehmen. Er deckt einen Versicherungsskandal auf, der in den USA wohl öfter praktiziert wird. Die Charaktere sind so gut dargestellt, dass man sich schnell mit ihnen identifiziert und die Geschichtre ist äußerst spannend geschreiben. Einer meiner ersten Grishams überhaupt und seither bin ich Fan. Der Einblick hinter die ...

    Mehr
  • sehr gut

    Der Verrat

    supersusi

    18. September 2018 um 22:38 Rezension zu "Der Verrat" von John Grisham

    Dies ist das sozialkritischste Buch, das ich von John Grisham gelesen habe, obwohl er ja oft soziale Mißstände aufgreift. Allerdings geht es da meist um die Machenschaften von Pharmafirmen, Krankenkassen oder anderer Großunternehmen, um Umweltschutzverbrechen oder Vertuschungsskandale. In diesem Buch geht es um Obdachlose und prangert die Gleichgültigkeit und das Wegschauen der Gesellschaft an. Es ist wie immer spannend geschrieben, aber wenn man schon viele Bücher von Grisham gelesen hat, ist es ein bißchen vorhersehbar, jedoch ...

    Mehr
  • Die Erbin

    Die Erbin

    ThePassionOfBooks

    10. September 2018 um 19:55 Rezension zu "Die Erbin" von John Grisham

    Der Klappentext hat direkt meine Neugier geweckt und ich war gespannt darauf, wie John Grisham das Thema der Rassentrennung umsetzt. Bislang hatte ich noch keines seiner juristischen Werke zu dieser Thematik gelesen. Zunächst lernt man viele verschiedene Charaktere kennen, die zum großen Teil nur auf eines aus sind: das Erbe. Dabei muss ich ehrlich gesagt gestehen, dass mir einfach niemand sympathisch war. Ich konnte keine Empathie für die Protagonisten aufbringen, da es mir streng genommen egal war, wer das Erbe am Ende ...

    Mehr
  • Typischer John Grisham

    Das Testament

    mandalotti

    27. August 2018 um 13:52 Rezension zu "Das Testament" von John Grisham

    Es war mal typischer John Grisham. Einer stirbt und die gierigen Erben wollen an die Kohle, aber der Tote will das alles an jemand anderes geht. Dabei ist auch immer ein Anwalt mit Suchtproblem. An sich ist die Geschichte sehr interessant und auch etwas spannend. Aber naja, etwas zu viel Anwaltkram, ist nicht so mein Ding.

  • Die Jury

    Die Jury

    ThePassionOfBooks

    23. August 2018 um 07:28 Rezension zu "Die Jury" von John Grisham

    Ich hatte mich wirklich extrem auf das Hörbuch gefreut, da ich ein großer Grisham Fan bin. Leider musste ich das Hörbuch aber bei der dritten von sechs CD's abbrechen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht an der Geschichte selbst liegt, denn wie bereits erklärt liebe ich den Autor und seine Geschichten. Es geht mir vielmehr um den Sprecher Charles Brauer. Ihn kenne ich bereits durch andere Bücher des Autors, die er gelesen hat und war schon damals nicht gerade ein Fan von ihm, aber es war okay. Dieses Mal allerdings liest ...

    Mehr
  • Abgründe der Justiz

    Der Partner

    skyprincess

    14. August 2018 um 20:46 Rezension zu "Der Partner" von John Grisham

    Ein grandioser und spannender Thriller aus der Feder von John Grisham. Danilo Silver, ein unscheinbarer Mann. Tagsüber schlendert er über den Markt und redet mit den alten Männern, nachmittags joggt er seine alltägliche Runde. Keiner ahnt wer diese Person wirklich ist und welch dunkle Geheimnisse seine Vergangenheit birgt. Doch als diese ihn einholt, muss er sich einem juristischen Spiel stellen. Wird er es schaffen daraus zu entkommen?  Der Roman beginnt unglaublich spannend. Rasend schnell fliegen die ersten Seiten nur so dahin ...

    Mehr
  • Hat ein paar Schwächen

    Bestechung

    ThePassionOfBooks

    12. August 2018 um 13:52 Rezension zu "Bestechung" von John Grisham

    Als großer Grisham Fan musste ich diese Geschichte auch unbedingt haben und zur Abwechslung habe ich mich einmal für das Hörbuch entschieden. Der Sprecher Charles Brauer war mir bislang unbekannt. Leider gestaltete sich der Einstieg sehr schwierig für mich. Ich musste mich zunächst erst einmal an die Stimme des Sprechers gewöhnen und bin anfangs immer wieder abgeschweift, wodurch ich einige Passagen ein zweites Mal anhören musste. Mit der Zeit wurde es aber besser und ich konnte der Geschichte leichter folgen. Typisch für John ...

    Mehr
  • Forderung

    Forderung

    ThePassionOfBooks

    12. August 2018 um 13:47 Rezension zu "Forderung" von John Grisham

    Das Hörbuch wird von Charles Brauer gelesen und ich fand seine Stimme recht angenehm. Große Variation hatte er nicht, aber er spricht sehr ruhig und man kann ihm gut zuhören ohne abzuschweifen. Ich konnte mich gut in die Geschichte hineinfallen lassen.Ich bin etwas zwiegespalten wie ich das Hörbuch tatsächlich bewerten soll. Ich höre immer während dem Autofahren und habe mich recht gut unterhalten gefühlt. Allerdings hatte ich mehrfach das Gefühl, dass mir die Geschichte eventuell etwas zu langatmig und zäh gewesen wäre, wenn ich ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.