Jähzorn - Die Getreuen und die Gefallenen 3

von John Gwynne 
4,7 Sterne bei3 Bewertungen
Jähzorn - Die Getreuen und die Gefallenen 3
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

RobRisings avatar

Wahnsinn!! diese reihe ist atemberaubend

phantastische_fluchtens avatar

rasante Fortsetzung mit einigen kleinen Längen

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Jähzorn - Die Getreuen und die Gefallenen 3"

Wer Jähzorn säht, wird Ungnade ernten ....
Die Verfemten Lande versinken in Krieg und Chaos: Die dämonischen Kadoshim sind kurz davor, ihrem Herrscher Asroth und seinen Gefallenen Einlass in die Welt der Sterblichen zu gewähren. Doch damit dieses teuflische Unterfangen gelingt, benötigen die Dämonen die sieben Kostbarkeiten – das mächtigste Artefakt hält allerdings König Nathair in seinen Händen, während sich unbemerkt eine Rebellion gegen ihn erhebt. Denn zusammen mit seinen mutigen Gefährten und einer sprechenden Krähe macht sich Corban auf zur mystischen Feste Drassil, wo ein weiterer Schatz verborgen scheint ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783734161216
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:928 Seiten
Verlag:Blanvalet
Erscheinungsdatum:18.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    phantastische_fluchtens avatar
    phantastische_fluchtenvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: rasante Fortsetzung mit einigen kleinen Längen
    Die Streiter sind positioniert, der Götterkrieg hat begonnen

    Der Götterkrieg hat begonnen!

    Vor tausenden von Jahren fiel ein Meteorit vom Himmel. Aus diesem seltsamen Stein wurden die sieben Kostbarkeiten geschmiedet. Artefakte, um die sich heute Legenden ranken und um derentwillen viele Kriege geführt wurden.

    Nun sind diese Kostbarkeiten verloren gegangen. Der Herr des Chaos, der Dämonenlord  Asroth, schickt seinen Diener in die Welt der Menschen, damit er die Kostbarkeiten findet. Denn wenn alle sieben Artefakte zusammen geführt werden, kann der dunkle Lord das Land der Menschen betreten und  seine Herrschaft über sie antreten.

    Eine Prophezeiung besagt, dass in diesen dunklen Zeiten der strahlende Stern geboren werden wird, um der schwarzen Sonne entgegen zu treten.

    Corban kann nicht glauben, dass er dieser strahlende Stern sein soll, der die Welt vor dem Chaos retten wird. Für ihn ist es nur wichtig, seine Freunde, seine Familie und die Menschen, die sich ihm angeschlossen haben, zu beschützen.

    Als es Corban und seinen Freunden nicht gelingt, zu Königin Edana zu stoßen, die in Ardan den Widerstand anführt, begibt er sich nach Drassil, der uralten Gigantenfestung, in der es, laut Prophezeiung, zum ultimativen Kampf kommen soll,

    Mit Jähzorn liegt nun der dritte Band der Reihe: Die Getreuen und die Gefallenen vor. Hier sammeln sich die einzelnen Gruppen und platzieren sich für den letzten Kampf. Corban trifft seine Entscheidung oft mit dem Herzen, was den Führer der Ben-Elim zur Verzweiflung treibt. Die Ben-Elim leben ausschließlich um zu dienen , menschliche Gefühle sind ihren fremd, so dass Meical die Handlungsweise des strahlenden Sterns häufig nicht verstehen kann. Dieser Konflikt zwischen Herz und Verstand zieht sich durch das ganze Buch und macht dem Leser bewusst, dass Corban kein genialer Feldherr oder Stratege ist, sondern ein liebenswerten junger Mann, dem seine Freunde über alles gehen.

    Dieser dritte Band ist durchaus noch sehr spannend aber teilweise etwas zäh, da sich alle Gruppen auf dem Weg irgendwohin befinden und diese Reisen sehr viel Platz in der Geschichte  einnehmen. Ohne die beigefügte Karte wäre der Leser oft aufgeschmissen, wo sich denn welche Gruppe nun gerade befindet. Erst zum Ende hin wird es wieder atemlos spannend, wenn die Figuren platziert sind und der Götterkrieg seinem Höhepunkt zustrebt.

    Die eigenen Gedanken der Protagonisten sind in Kursivschrift gedruckt, so dass man ihre Handlungen nachvollziehen kann. Auch bei solchen Charakteren wie Ulfilas, dessen Taten somit verständlich aber nicht akzeptabel werden.

    Zu meinen Lieblingen gehört immer noch Veradis und jetzt auch Maquin und Camlin. Der Autor hat hier wirklich erstaunliche Figuren geschaffen, die einen unglaubliche Tiefe besitzen. Viele Charaktere sind ambivalent, nicht nur gut oder nur böse. Doch letztendlich treffen alle ihre Entscheidung, auf wessen Seite sie stehen wollen. Tragische Figur ist wohl Evnis, dessen Sohn Vonn sich Corban angeschlossen hat.

    Ein gelungener Kniff, der zur Spannung beiträgt, ist der häufige Szenenwechsel. Jedes Kapitel ist wieder einer Person gewidmet, die Kapitel sind aber teilweise sehr kurz, so dass man sich immer wieder neu orientieren muss. Viele Leser verstört das, mir gefällt es, da es ein rasantes Tempo in die Geschichte bringt.

    Wolfgang Thon hat diesen Roman wieder sehr schön übersetzt, von der Spannung geht kein bisschen verloren.

    Vorne im Cover befindet sich eine Karte der verfemten Lande. Sie ist dringend notwendig, denn alle unterschiedlichen Gruppen  reisen kreuz und quer durch die Länder, manchmal verliert man fast ein wenig den Überblick. Hinten im findet sich eine Liste der handelnden Personen, mit hat es am Ende des Buches Spaß gemacht, mir noch einmal alle Protagonisten vor Augen zu führen.

    Titel: Jähzorn

    Reihe: Die Getreuen und die Gefallenen

    Autor: John Gwynne

    Übersetzer: Wolfgang Thon

    Verlag: Blanvalet, Softcover, 925 Seiten

    ISBN: 9783734161216

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    RobRisings avatar
    RobRisingvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Wahnsinn!! diese reihe ist atemberaubend
    Kommentieren0
    HudRoms avatar
    HudRomvor 7 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks