John Hodge TRAINSPOTTING SCREENPLAY

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „TRAINSPOTTING SCREENPLAY“ von John Hodge

One of a hand-picked selection of some of the most popular and cult-worthy titles on Faber and Faber's extensive list of film scripts.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "TRAINSPOTTING SCREENPLAY" von John Hodge

    TRAINSPOTTING SCREENPLAY
    Moni

    Moni

    21. October 2007 um 18:16

    Das mit Abstand schwierigste Englisch (schottischer Dialekt) hielt ich mit Trainspotting von Irvine Welsh in Händen. Totzdem hab ich mich durchgeplagt. Es hat sich gelohnt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich dieses Buch ins Deutsche übersetzen lässt. Jugendliche in den 70ern hin und her gerissen zwischen Drogensucht und Entzug, Verwahrlosung und Gewalt. Ohne Zukunftspläne und ohne Vorbilder: "Choose us. Choose life. ...; choose sitting oan a couch watching mind-numbing and spirit-crushing game shows, stuffing fuckin junk food intae yir mooth. Choose rotting away, pishing and shiteing yersel in a home, a total fuckin embarrassment tae the selfish, fucked-up brats ye've produced. Choose life."

    Mehr