John Howe

 4.7 Sterne bei 22 Bewertungen
Autor von Lost Worlds, Reise durch Mittelerde und weiteren Büchern.

Lebenslauf von John Howe

JOHN HOWE zählt zusammen mit Alan Lee und Ted Nasmith zu den bedeutendsten Illustratoren der Werke J.R.R. Tolkiens. Howe und Lee waren die leitenden Künstler bei Peter Jacksons Film-Trilogie Der Herr der Ringe.

Daneben hat Howe Illustrationen für den gleichnamigen Roman, für Der Hobbit und Das Silmarillion sowie zahlreiche weitere Fantasy-Titel geschaffen. Auch als Experte für mittelalterliche Rüstungen und Waffen hat er sich hervorgetan.

Howe wurde in Vancouver, Kanada, geboren und lebt heute im schweizerischen Neuchâtel.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Reise durch Mittelerde

 (3)
Neu erschienen am 24.08.2019 als Hardcover bei Klett-Cotta.

Alle Bücher von John Howe

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Lost Worlds (ISBN:9783401063096)

Lost Worlds

 (8)
Erschienen am 23.11.2009
Cover des Buches Reise durch Mittelerde (ISBN:9783608985641)

Reise durch Mittelerde

 (3)
Erschienen am 24.08.2019
Cover des Buches Handbuch der Fantasy-Kunst (ISBN:9783868520767)

Handbuch der Fantasy-Kunst

 (3)
Erschienen am 01.07.2009
Cover des Buches Drachen und Giganten (ISBN:9783939817390)

Drachen und Giganten

 (1)
Erschienen am 27.07.2009
Cover des Buches Magische Drachenwelt (ISBN:9783473558742)

Magische Drachenwelt

 (0)
Erschienen am 19.01.2016
Cover des Buches John Howe’s Fantasy Workshop (ISBN:9783939817536)

John Howe’s Fantasy Workshop

 (0)
Erschienen am 01.07.2010
Cover des Buches Myth and Magic (ISBN:9780007107957)

Myth and Magic

 (3)
Erschienen am 01.01.2001
Cover des Buches John Howe (ISBN:1600610102)

John Howe

 (2)
Erschienen am 15.10.2007

Neue Rezensionen zu John Howe

Neu

Rezension zu "Reise durch Mittelerde" von John Howe

Ein Ticket über Mittelerde bitte!
Radagastvor 8 Tagen

Viele Menschen kennen die Geschichte von Frodo und Bilbo. Millionen von begeisterten Fans sahen die Filme. Doch wie kamen die Kulissen und Figuren zu stante? John Howe war damit beauftragt dieses Epos zu illustrieren. Nun kann man seine Zeichnungen in diesen Bildband bestaunen. 

Beim ersten durchblättern kann es etwas mager wirken. Doch das täuscht! Man sollte sich die Zeit nehmen und genauer hinsehen. Die kurzen Begleittexte lesen und die Zeichnungen auf sich wirken lassen.

Mir haben die filigranen Zeichnungen sehr gefallen, auch wenn sie nicht alle bunt sind, sind sie aussagekräftig. Ja, am Ende dieses Bildbandes hatte ich das Gefühl einen Rundflug über Mittelerde bekommen zu haben. Mag ev. an meiner Fantasy liegen, aber ich denke dazu haben auch die Zeichnungen geführt, dass es sich so für mich angefühlt hat.

Diesen Mittelerde Bildband kann ich für schwere Zeiten (Stromausfall) und schöne Zeiten (laue Sommernächte im Norden) empfehlen. Dieses Flugticket empfehle ich jeden Tolkienfan oder jene die es noch werden wollen. :)

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Reise durch Mittelerde" von John Howe

Atemberaubend!
ChristineChristlvor 21 Tagen

Ich habe das Buch gesehen und war sofort verliebt. Ich muss gestehen es war auch definitiv wegen dem Cover, aber auch weil ich ein absoluter Tolkien Fan bin.

Aber nun zum Buch: Bereits der Einstieg in das Buch fiel mir unglaublich leicht. Es ist zwar sehr detailliert - auch in der Beschreibung der Orte und Tolkien selbst. (Meine Schwester zb. die nur die Filme kennt, war etwas überfordert mit den vielen Namen, aber dadurch das sie so viel nicht wieder erkannte hat nun ENDLICH auch sie lust die Bücher zu lesen!)
 Umrandet sind die Ausführungen und Erzählungen/Beschreibungen von wunderschönen Zeichnungen. Ich hab hier auch so viel neues erfahren und konnte einfach die komplette Welt um Mittelerde/Tolkien wieder erleben, so viele neue und interessante Informationen in Kombination mit diesen unglaublichen Zeichnungen Liesen meinen Mund nicht nur einmal voller erstaunen aufklappen.

Von den bescheidenen Hobbitbehausungen bis hin zu detaillierten Zeichnungen von verschiedenen Zwergen klingen! - hier ist für alle etwas dabei! Ich finde auch das sich das Buch ziemlich gut machen würde für Tolkien Einsteiger. 

Besonders hat mir der Teil der Wälder gefallen - vom Alten Wald bis zum Düsterwald - dürfen wir alle genauer kennenlernen.

"Die Ents: Die Vala (Göttin) Yavanna bat Illúvatar, die Ents zu schaffen, als sie sah, dass die Zwerge mit ihren scharfen Waffen keine Freunde von Bäumen waren. Die Ents sind Wächter, Baum Hirten; nur schwer aus der Ruhe zu bringen, aber unaufhaltsam, wenn ein Entschluss gefasst ist. " 
Seite 41 

Ach, was soll ich euch noch viel erzählen? Das Buch ist auf jeden fall mehr als einen Blick wert, denn man entdeckt auch in den Zeichnungen selbst immer wieder etwas neues, dass beim ersten hinsehen nicht gleich auffiel!!

Ein absolutes Jahres Highlight für mich! 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Handbuch der Fantasy-Kunst" von John Howe

Rezension zu "Handbuch der Fantasy-Kunst" von John Howe
Inishmorevor 10 Jahren

Wer hofft, durch dieses Buch wie im Handumdrehen Malen zu lernen, der sollte sich den Kauf zweimal überlegen--das stellt John Howe schon im Vorwort fest. Wer sich dann doch zum Kauf entschließt, bekommt aber etwas ganz Besonderes. John Howe, der durch seine Arbeit an den "Herr der Ringe" Filmen (wie auch Alan Lee, der übrigens das Nachwort für das Buch hier schrieb) berühmt wurde, gewährt Einblicke in sein Atelier, gibt grundsätzliche Denkanstöße inwiefern sich Fantasykunst von anderer Kunst unterscheiden muss, verstreut hier und da kleine aber wertvolle Tipps und gibt offen zu, dass auch er Probleme mit Darstellungen von gewissen Dingen hat und sich beim Anfertigen großer Projekte zwischendurch fragt, ob es denn am Ende auch gut aussehen mag. Und das alles auf so einer unnachahmlichichen bodenständigen und witzigen aber auch inspirierenden Art, dass man sich danach seine Pinsel und Bleistifte schnappen und loslegen will.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 41 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks