John Irving The World According to Garp

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 52 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(26)
(6)
(5)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „The World According to Garp“ von John Irving

The iconic coming-of-age novel that made John Irving a household name (Quelle:'Fester Einband/02.07.2009')

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Brutal, grausam ehrlich, gnadenlos offen: Dieses Buch erfüllte für mich alle Erwartungen, die von Lobgesängen geschürt worden waren.

once-upon-a-time

Kleine große Schritte

Dieses Buch lässt einen nicht mehr los und verändert den Blick, mit dem man die Welt und die Menschen sieht.

Tintenklex

Kukolka

Ein erschütterndes Schicksal, welches stellvertretend für leider viele Mädchen und junge Frauen steht, als man vielleicht denkt

Caro_Lesemaus

Das Haus ohne Männer

Frankreich, Frauen WG....eine schöne Geschichte mit Flair.

sunlight

Der Freund der Toten

Hab mittendrin aufgehört. Hat mich leider nicht gefesselt... Schade. Hab mich sehr auf das Buch gefreut.

Kaffeesatzlesen

Die Tänzerin von Paris

Berührend und unfassbar traurig

tardy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tja... ein Irving

    The World According to Garp

    DaniW

    17. November 2015 um 04:03

    Irgendwie ein wenig seltsam ist dies Buch schon. Ich frage mich immer: Was geht in diesem Menschen John Irving vor, das er in der Lage ist, sich solche Begebenheiten und Seltsamkeiten, die seine Geschichten ausmachen auszudenken?! Mit "Garp" legt er einen Roman vor, wie er bunter nicht hätte sein können. Ich konnte nicht aufhören zu lesen, und das, obwohl ich des öfteren zwischen Ekel und Staunen hin und hergerissen war. Irving und ich sind nicht die besten Freunde - aber ich kann seine Bücher auch einfach nicht ignorieren.

    Mehr
  • Rezension zu "World according to Garp, The" von John Irving

    The World According to Garp

    Jadefalke

    23. December 2008 um 18:20

    Die Beschreibung der Welt aus der Sicht von Garp bietet einem selbst völlig neue Einsichten. Sehr empfehlenswert.

  • Rezension zu "The World According to Garp" von John Irving

    The World According to Garp

    Haeddl

    07. December 2008 um 22:27

    Der vierte Roman von Irving ist ein absolutes Highlight im Gesamtwerk dieses Schriftstellers und der Beginn einer ganzen Reihe von Romanen, die seinen Weltruhm begründen und das zu Recht. GARP sprüht förmlich vor originellen Ideen und liebenswürdigen Charakteren. Trotz der Fülle an skurrilen (teils schon fast makaberen) Begebenheiten bleibt die Story irgendwie doch glaubwürdig. Bei der Lebensgeschichte von T.S. Garp kann man lachen, trauern, mitfühlen, staunen, erschauern... beim Lesen werden alle möglichen Gefühle angeregt. Keine Nebenhandlung wird unberührt abgehakt, sondern bis zum Ende hin verfolgt, ohne dass dabei Langeweile aufkommt. GARP ist der Roman, bei dem Irving endlich seine so unverwechselbare Erzählweise gefunden hat; die Seiten fliegen beim Lesen nur so dahin. Und nach der letzten Seite hat man das Gefühl, bei etwas ganz Großem dabei gewesen zu sein - ein Meisterwerk. Sehr zu empfehlen ist übrigens auch die Hörbuchfassung. Rufus Beck ist ein wahrer Meister, wenn es darum geht, den Figuren allein mit der Stimme Leben einzuhauchen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks