John KATZENBACH

 4.4 Sterne bei 16 Bewertungen

Alle Bücher von John KATZENBACH

Kein Buch gefunden.

Neue Rezensionen zu John KATZENBACH

Neu

Rezension zu "Der Sumpf" von John KATZENBACH

Der Sumpf
Flocke09vor 6 Jahren

Der Reporter , Matt Cowart, bekommt Post aus der Todeszelle. Darin bittet ihn ein junger schwarzer Student um Hilfe. Er behaupte, dass er nicht das elfjährige weiße Mädchen getötet hat. Weiterhin deutet er an zu wissen, wer für den Mord verantwortlich ist. Matt schreibt einen Artikel, der für großes Aufsehen sorgt und dazu führt das Ferguson freigesprochen wird. Doch schon bald gerät die Gewissheit der Unschuld Fergusons ins Wanken. Ein weiterer Kandidat aus der Todeszelle gibt viel Grund zum Zweifeln. Es beginnt ein Katz - und Mausspiel, bei dem nicht immer auf die Vorschriften geachtet wird.

Ein absolut spannender Thriller. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, so neugierig war ich auf den Ausgang der Story.

Kommentieren0
19
Teilen

Rezension zu "Der Sumpf" von John KATZENBACH

Der Sumpf
Bücherwurm82vor 7 Jahren

Über das Buch:

Matt Cowart ist Reporter aus Miami. Cowart bekam eines morgens einen Brief aus der Todeszelle zugesandt. Dort sitzt Ferguson ein schwarzer Student wegen Mord an einem jungen Mädchen. der beteuert das er unschuldig ist. In dem Brief bittet Ferguson Cowart den Hilfe. Der Reporter ist skeptisch, hört sich aber die Geschichte von Ferguson an und versucht den Dingen die bei der Verurteilung schief gelaufen sind öffentlich zu machen und hilft Ferguson somit auf freien Fuss zu kommen. Während der ganzen Interviews in der Todeszelle bei Ferguson lernt er den verrückten Mörder Sullivan kennen der kurz vor seiner Hinrichtung Hinweise gibt die Cowart die Füße vom Boden wegzieht.

Meinung:

Der Schreibstil von John Katzenbach ist wie immer einfach sodass man sehr gut in die Geschichte rein kommt. Die Geschichte an sich ist eine super Idee, jedoch auf 700 Seiten etwas langatmig weil die Spannung nicht so hoch ist wie ich sie von Katzenbach kenne. Ich finde an "die Anstalt" und "Der Patient" kommt er bei weitem nicht so ran.

Fazit:

Der Sumpf ist für Erwachsene die nicht so eine hohe Erwartung von spannung pur haben.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Der Sumpf" von John KATZENBACH

Ein Thriller mit viel Diskussion um die Todesstrafe
Ekavor 7 Jahren

Der Journalist und Reporter Matt Cowart bekommt einen etwas außergewöhnlichen Brief des College Studenten Robert Earl Ferguson. Dieser sitzt wegen eines brutalen Mordes an einem elfährigen weißen Mädchen in der Todeszelle und wartet auf seine Hinrichtung. Doch er beteuert immer wieder seine Unschuld und bittet Matt um ein Gespräch, in dem er ihm auch den wahren Mörder mitteilen will. Matt wittert natürlich eine Story, die einmalig sein könnte und tatsächlich ergeben seine Nachforschungen, dass Robert Earl offenbar unschuldig ist und ihm die ermittelnden Polizeibeamten übel mitgespielt haben, in dem sie ein Geständnis aus ihm herausgeprügelt haben.

Aufgrund der neuen Lage wird Robert Earl freigesprochen und Matt erhält für seine Story den Pulitzer-Preis.

Doch damit ist die Geschichte noch längst nicht zu Ende, denn schon bald kommen Matt Zweifel, ob Robert Earl und ein Mithäftling tatsächlich die Wahrheit gesagt haben.

Der Autor hat hier eine spannende Geschichte erzählt, die den Leser mitreißt, ihn mitdenken lässt und ihn nicht mehr loslässt. Mir war allerdings nicht bekannt, dass dieses Buch eine Wiederholung ist, wie ich jetzt aus verschiedenen Rezensionen erfahre, ich hatte es noch nicht gelesen und auch den Film nicht gesehen.

Mir hat der Thriller sehr gut gefallen, auch wenn es zwischendurch einige langatmige Stellen und Wiederholungen gibt und die Dialoge etwas kürzer gefasst werden konnten.

Für Thriller-Fans ein empfehlenswertes Buch.

Kommentare: 1
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Der Verfolgerundefined

Crime Club

Ein Psychiater und ein Psychopath stehen sich im Crime Club gegenüber ... 

Fans der aufregenden Unterhaltung und des ganz besonderen Nervenkitzels: Herzlich willkommen im Crime Club

Entdeckt mit uns gemeinsam atemberaubende Werke der Spannungsliteratur in den exklusiven Crime Club-Aktionen, tauscht euch mit Gleichgesinnten über eure Krimi- und Thriller-Lieblingsthemen aus und sammelt wertvolle Punkte, mit denen ihr euch vom einfachen Taschendieb bis zum mächtigen Mafiaboss hocharbeiten könnt! 

In "Der Verfolger" von John Katzenbach steht der Psychiater Frederick Starks seinem schlimmsten Gegner abermals gegenüber. Denn Rumpelstilzchen ist nicht tot. Und Rumpelstilzchen fordert Starks zu einer tödlichen Suche auf. Schlagartig sitzt der Psychiater in der Falle. Doch wird er dieses Mal mit seinem Leben davon kommen?

Im Crime Club verlosen wir für unsere Leserunde 30 Exemplare von "Der Verfolger". Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch bis einschließlich 06.01.2019 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: 

Was fasziniert euch besonders an den Thrillern von John Katzenbach?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich schon auf die Leserunde mit euch! 

Mehr zum Buch
Ein Psychiater als Opfer von Psychopathen – die lange erwartete Fortsetzung des Bestsellers "Der Patient" von Thriller-Star John Katzenbach

Fünf Jahre lang hatte er geglaubt, er wäre diesem perfiden Killer endgültig entkommen. „Rumpelstilzchen“ hatte sich der Mann genannt, den er bei einer Schießerei auf Leben und Tod schließlich erledigt hatte. Vermeintlich.
Denn wie aus dem Nichts taucht in der Praxis des Psychiaters Dr. Frederick Starks in Miami auf einmal genau dieser Killer auf. Und seine Drohung ist unmissverständlich: Wenn Starks ihm nicht helfe, den Unbekannten aufzuspüren und zu töten, der seit einiger Zeit ihn und seinen Bruder, einen erfolgreichen Anwalt, mit Morddrohungen überziehe, werde er ihn umbringen. Dem Psychiater bleibt keine Wahl. Unversehens findet er sich in ein albtraumhaftes Katz-und-Maus-Spiel verstrickt, in dem alle Beteiligten, auch er selbst, nur die Auslöschung ihres Widersachers im Sinn haben. Nichts ist, wie es scheint, bei dieser mörderischen Verfolgungsjagd, Starks‘ Leben steht auf Messers Schneide … 

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!


875 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 33 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks