Neuer Beitrag

dieFlo

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

So meine lieben - ich trau mich mal. In einer Buchverlosung habe ich "Der Sumpf" gewonnen und es kam die Frage nach einer Leserunde. Hier ist sie nun. Ich hoffe, ich finde viele, die gemeinsam mit mir lesen und ihre Eindrücke und Erwartungen mit mir teilen.

Ich bin 39 Jahre alt, habe 2 Kinder (14,16) und verbringe jede freie Minute mit Lesen! Zur Zeit habe ich Sommerferien und wenn diese dann zu Ende sind, gehe ich wieder meinen Traumberuf nach und unterrichte!

Autor: John KATZENBACH
Buch: Der Sumpf: Psychothriller

florian92

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

So, da mach ich doch mit bei der Leserunde - habe ebenfalls ein Exemplar im Gewinnspiel gewonnen.

Ich bin 21 Jahre alt, ledig und lese bereits seit ich denken kann. Ich habe schon sehr früh mit Krimis und Thrillern angefangen, zuallererst tat es mir Sherlock Holmes an. Und so nach und nach kamen dann Thriller härterer Gangart dran, allerdings sind mir Thriller, welche die Psyche bedienen wesentlich lieber als blutrünstige Romane. Mein Urlaub ist gerade wieder vorbei, den ich nach meiner Trennung hauptsächlich für den Umzug verwendet habe. Mein Berufsfeld ist im öffentlichen Dienst angesiedelt.

Freue mich auf weitere Teilnehmer der Leserunde zum Diskutieren des neuen Katzenbachs ;)

Autor: John KATZENBACH
Buch: Der Sumpf: Psychothriller

kolokele

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo, ich bin dabei. :-)
Bin 32 Jahre habe zwei kleine Kinder (2 und 4) und komme daher manchmal weniger zum Lesen als mir lieb ist, gerade klappt es aber ganz gut.
Nächste Woche hat mein kleineres Kind Eingewöhnung (seine dritte, ein turbulentes Leben hat der Kleine) und ich denke, da werd ich auch mehr Zeit zum Lesen haben.
Ansonsten arbeite ich als Psychologin.

Beiträge danach
19 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

dieFlo

vor 4 Jahren

Abschnitt 5 ( Erneut im Todestrakt) - 8 (ein weiterer Brief)

Ich kann mich Lenii nur anschließen - Herr Katzenbach hat mich wieder einmal begeistert und zieht mich mit. Mann kann nicht aufhören ...

dieFlo

vor 4 Jahren

Anschnitt 9 (Hinrichtungsbefehl) - 11 (Panik)

Wie kann man nur so gelassen und ruhig sein? Ich mein, okay er hat viele Menschen umgebracht, prahlt mit seinen Taten - aber ehrlich der ist doch irgendwie nicht ganz ...normal oder? Irgendwas kommt noch ... das ist alles zu ruhig!

dieFlo

vor 4 Jahren

Teil 2 - Ende Abschnitt 14 (Geständnis)
Beitrag einblenden

Oh mein Gott - es waren ja davor schon ein paar Morde - aber das ist doch Wahnsinn! Keiner hat bemerkt, dass r auch überall unterwegs war? die Lehrerin ist mir sehr sympathisch, sie sagt wenigstens, dass gewisse Dinge nicht gefragt wurden, ....

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Ehrlich? Langsam aber sicher wäre ich froh wenn das Buch endlich fertig wäre..es ziiiieht sich so. :-/

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Teil 2 Abscnitt 14 (Geständnis - 20 (Fallen)
Beitrag einblenden

Soo..es ist amtlich. Er hat sie umgebracht!
Aber ist das Buch jetzt dann man fertig? Nein! Es geht noch knapp 200 Seiten.
Ich hoffe, dass die Falle, die sie Ferguson stellen wollen wieder etwas Spannung ins Buch bringt. Denn momentan würde ich es am Liebsten zur Seite legen und was anderes Lesen.
Diese Langatmigkeit ist nicht auszuhalten. Ich war Anfangs so begeistert..aber es nimmt immer mehr ab. Schade!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Anschnitt 9 (Hinrichtungsbefehl) - 11 (Panik)
Beitrag einblenden

Schade das Sullivan sterben musste. Sein Charakter in diesem Buch hat etwas Würze reingebracht. Mittlerweile zieht sich alles nur noch so hin..schlimm!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Eure Rezension

Hier nun meine Rezension.
Leider muss ich sagen, dass mich dieses Buch ab der Hälfte ziemlich enttäuscht hat. Die Spannung ist komplett flöten gegangen.
Schade. Dabei wäre der Schreibstil so gut.

http://www.lovelybooks.de/autor/John-Katzenbach/Der-Sumpf-1005169659-w/rezension/1052801096/

Neuer Beitrag