John Katzenbach Der Wolf

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(8)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Wolf“ von John Katzenbach

Er ist ein Mörder und erfolgloser Schriftsteller – und will mit einem spektakulären Verbrechen unsterblich werden. Seine Inspiration: das Märchen vom Rotkäppchen. Seine Opfer: drei rothaarige Frauen. In einem anonymen Brief kündigt ihnen der »böse Wolf« an, dass er sie jagen und zur Strecke bringen wird. Die Opfer wissen nichts voneinander. Und sie haben keine Ahnung, wann und wie der Täter Jagd auf sie machen wird. Zermürbt von ihrer Angst versuchen sie, ihr Leben zu retten ...

2,5 Sterne

— not_your_candy

Die Idee war super, leider nicht gut genug durchdacht. Schade!

— printbalance

Die Grundidee war super, doch scheiterte es hier an der Umsetzung.

— Vannii

Konnte ich nicht mehr aus der Hand legen...

— Elbschnegge

Stöbern in Krimi & Thriller

Mieze Undercover

Eine tolle, neue Heldin

brauneye29

Der Freund

Sehr spannend, trotz ein paar Ungereimtheiten...

Pippo121

Flugangst 7A

Etwas haarsträubende Story, aber spannend geschrieben !!

Die-Rezensentin

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Literarisch und politisch. Ein anspruchsvolles, sehr besonderes Lese-Erlebnis!

Baerbel82

Die Party

Ganz kurzweilige Unterhaltung - unbedingt lesenwert!

Callso

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Wolf von John Katzenbach

    Der Wolf

    printbalance

    08. July 2017 um 18:56

    Inhaltsangabe: Der Wolf- ein älterer Mann, dessen Identität bis zum Schluss des Buches unklar ist, möchte etwas großes planen, was noch keine Person vor ihm erreicht hat. Er möchte das Märchen vom "Rotkäppchen" auf grausame Art nachahmen.  Hierfür wählt er drei rothaarige Frauen aus, die er als Rote 1, Rote 2 und Rote 3 betitelt.  Rote 1 ist eine Ärztin namens Karin, die geschieden ist, alleine lebt und als geheime Leidenschaft Comedian betreibt. Rote 2 ist eine ehemalige Lehrerin, die bei einem tragischen Autounfall ihren Mann und ihre Tochter verlor. Sie selbst hat darauf hin sich dem Alkohol und Tabletten verschrieben, und magerte ab. Zum Schluss verlor sie dadurch ihren Job. Rote 3 hingegen ist eine 17-jährige Highschool-Schülerin namens Jordan, die momentan große Probleme in der Schule hat, da sie nicht über die Scheidung und den Rosenkrieg ihrer Eltern klar kommt.  Alle drei erhalten gleichzeitig einen Drohbrief, indem der "Böse Wolf" - wie er sich selbst betitelt- ihnen mitteilt, dass sie bald sterben müssen. Kurze Zeit später folgt ein weiterer Brief, bei dem die Frauen jeweils einen youtube-Link erhalten. Über eine Kommentarfunktion nehmen die Rothaarigen miteinander Kontakt auf. Ob sie aus dem Albtraum lebend herauskommen und das Märchen beenden können müsst ihr selbst lesen. Meine Meinung: Ich fand das Buch an sich ganz gut. Es ist nicht der stärkste Thriller den ich gelesen habe, aber er ist auch nicht ganz so schlecht wie viele Kritiker über das Buch schrieben. Ich finde der Autor hat sich manche Szenen zu einfach gemacht, gerade was das Ende betrifft. Der Einstieg war prima, aber mit der Zeit verlor das Buch immer mehr an Spannung- zeitweise zog es sich auch richtig- bis dann wieder irgendwas passierte. 

    Mehr
  • Rezension: Der Wolf von John Katzenbach

    Der Wolf

    Vannii

    09. August 2015 um 22:13

    Klappentext: Er ist ein Mörder und erfolgloser Schriftsteller – und will mit einem spektakulären Verbrechen unsterblich werden. Seine Inspiration: das Märchen vom Rotkäppchen. Seine Opfer: drei rothaarige Frauen. In einem anonymen Brief kündigt ihnen der »böse Wolf« an, dass er sie jagen und zur Strecke bringen wird. Die Opfer wissen nichts voneinander. Und sie haben keine Ahnung, wann und wie der Täter Jagd auf sie machen wird. Zermürbt von ihrer Angst versuchen sie, ihr Leben zu retten ... Meinung: Als ich den Klappentext das erste mal gelesen habe, war ich hin und weg von der Story die mir versprochen wird, nur leider blieb das Buch sehr weit hinter meinen Erwartungen zurück. Die Grundidee ist super und man hätte so vieles daraus machen können, doch leider hat das der gute Katzenbach nicht getan. Ich hatte kein winziges bisschen Spannung bei diesem Buch gespürt, was ganz einfach daran lag, dass man die Story zum Teil aus Sicht von Mr. Böser Wolf und zum anderen aus seinen Opfern, den drei rothaarigen Frauen gelesen hat. Aus diesem Grund konnte es nie zu einer unerwarteten Wendung kommen, da man immer genau Bescheid wusste, wie Mr. Böser Wolf als nächstes vorgehen wollte. Der Verlauf der Geschichte war sehr vorhersehbar und somit auch langweilig. Ich hätte mir sehr eine unerwartete Handlung gewünscht und hab auch bis zum Schluss die Hoffnung nicht aufgegeben, doch leider kam einfach nichts. Die Gedankengänge vom Mr. Böser Wolf konnte man wiederum sehr gut nachvollziehen, da mal als Leser durch das schreiben seines Buches sehr gut mit "einbezogen" wurde. Es wird deutlich gemacht wieso er dieses Ziel verfolgt und was für ihn alles zu einem perfekten Mord gehört. Die drei rothaarigen Frauen waren charakterlich nicht flach, jedoch nicht so gut beschrieben und dem Leser näher gebracht, dass man in Gefahrensituationen (falls es diese einmal gab) kaum mit ihnen mitfiebern konnte. Cover: Das Cover ist mit einem schwarzen Hintergrund ehr schlicht gehalten, aber somit perfekt für den Mittelpunkt des Covers gewählt. Die roten Haare spiegeln das Merkmal aller drei Frauen und somit auch einen wichtigen Punkt in diesem Buch wieder. Fazit: Leider hat mich dieses Buch doch sehr enttäuscht und meine Erwartungen leider nicht im geringsten erfüllt. Die Grundidee des Buches war super, doch scheiterte es hier an einer gelungenen Umsetzung. Ich gebe dem Buch 2 von 5 Sternen. Vanessa :)

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Der Wolf: Psychothriller von John Katzenbach

    Der Wolf

    Steffi Plath

    via eBook 'Der Wolf: Psychothriller'

    Leider sehr vorhersehbar bis auf das Ende.
    Es gibt deutlich bessere Bücher von John Katzenbach

    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks