John Katzenbach Die Rache (Hörbestseller)

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(8)
(7)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Rache (Hörbestseller)“ von John Katzenbach

Der Fluch der Vergangenheit Megan und Duncan Richards haben Karriere gemacht und sich in ihrem bürgerlichen Wohlstand bequem eingerichtet - aber das war nicht immer so: Als naive Weltverbesserer hatten sie sich in ihrer Studentenzeit einer radikalen Gruppe angeschlossen und bei dem Überfall auf einen Geldtransporter mitgemacht. Doch nur Olivia Barrow, die Rädelsführerin, war dafür ins Gefängnis gewandert. Nun wird sie aus der Haft entlassen und hat sich geschworen, an den Verrätern von damals erbarmungslos Rache zu nehmen.

Keine Glanzleistung von John Katzenbach, dennoch sehr hörenswert!

— Kim_Rylee

Der Sprecher hat die Geschichte gut erzählt, doch die Geschichte an sich könnte mich nicht ganz überzeugen.

— Evan

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

Spannend bis zum Ende!

Blubb0butterfly

AchtNacht

Ein bedrückender, nachdenklich machender Thriller.

PettiP

Angstmörder

Sehr interessanter Thriller mit einem außergewöhnlichen Ermittlerteam, das mich total überzeugen konnte. Grandioses Debüt!!!

claudi-1963

Die Party

Sehr empfehlenswert!

tardy

Nachts am Brenner

Sehr komplexer Fall im schönen Südtirol

silvia1981

Das Porzellanmädchen

Ein starkes Werk von Bentow, das gerade zu um eine Fortsetzung bettelt

Waldi236

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Keine Glanzleistung von John Katzenbach, dennoch sehr hörenswert

    Die Rache (Hörbestseller)

    Kim_Rylee

    22. August 2016 um 11:47

    Stell dir vor:Der Banküberfall geht schief. Du hoffst darauf, dass dich der Fahrer mit dem Fluchtfahrzeug aufgabelt, doch der lässt dich einfach hängen. Du wanderst für 18 Jahre ins Gefängnis. Dann kommt der Tag der Freilassung. Ein unbeschreibliches Gefühl überkommt dich. Das Gefühl ist erhebend, denn es brennt bereits seit vielen Jahren in dir. Rache!So muss sich Olivia Barrow gefühlt haben. Sie hatte 18 Jahre Zeit gehabt, ihren Racheplan an Megan und Duncan Richards auszutüfteln.Das Ehepaar Richards hatte sich in den Jahren einen guten Stand in der Gesellschaft aufgebaut und Kinder bekommen. Ihr jüngster Sohn Tommy ist Autist. Zusammen mit seinem Großvater wird er von Olivia Barrow und ihren Spießgesellen aus vergangen Tagen entführt.Im Laufe der Geschichte erfährt der Leser mehr über Megan und Duncan Richards und deren Sinneswandel.Ja. Damals, als man noch jung war und Ideale hatte ...Irgendwie - im Laufe der Jahre - schien in ihrer Ehe dann langsam das Interesse an Idealen gewichen zu sein. Duncan Richards ist bei einer Bank angestellt und tut alles, was Olivia Barrow von ihm verlangt. Es dauert sehr lange, bis er und seine Frau Megan sich aufraffen und sich gegen ihre Widersacherin stellen. Zu sehr leben sie in Angst und Schrecken davor, ihren Sohn und dessen Großvater - einem Richter und ehemaligen Militärveteran - zu verlieren.Duncan war das schwächste Glied der Gang und der Fahrer. Er wächst über sich hinaus und beraubt seine eigene Bank. Doch für Olivia sollte dieser Coup nicht das Ende der Fahnenstange darstellen."Die Rache" gehört nicht zu den Meisterwerken von John Katzenbach. Spannung kam nur an einigen Stellen auf und das Ende wirkt in diesem Fall zu konstruiert. Immerhin hagelte es Kugeln, doch die Munition hätte man anderweitig verschießen sollen. Dennoch war es angenehm zu hören, dank Jürgen Simon, der auch hier wieder als Sprecher fungiert.

    Mehr
  • Brillant...

    Die Rache (Hörbestseller)

    MissLillie

    war vor allem Simon Jäger, der wie immer meisterhaft gelesen hat. Die Story hingegen hat mich nicht wirklich überzeugt, das mag an der gekürzten Hörbuchfassung liegen, aber ich fühle nicht genug Muße, um mir das Buch vorzunehmen. Inhalt: Megan und DuncanRichards haben Karriere ge´macht und sich in ihrem bürgerlichen Wohlstand bequem eingerichtet- aber das war nicht immer so: Als naive Weltverbessererhatten sie sich in ihrer Studentenzeit einer radikalen Gruppe angeschlossenund bei dem Überfall auf einen GEldtransporter mitgemacht. Doch nur Olivia Barrow, die Rädelsführerin, war dafür ins Gefängnis gewandert. Nun wird sie aus der Haft entlassen und hat sich geschworen, an den Verrätern von damlas erbarmungslos Rache zu nehmen... Bewertung: Das war mein erster Katzenbach und ich hatte wesentlich mehr Spannung erwartet. Denn leider muss ich sagen, dass die Geschichte irgendwie die ganze Zeit vor sich hindümpelte und nur am Ende ein wenig Fahrt aufnahm. Aber selbst daran mäkel ich herum, denn ich hätte mir einen Epilog gewünscht, der mir mitteilt, wie das Geschehen denn nun wirklich ausgegangen ist, wer überlebt, wie sieht es rechtlich aus, sowas halt. Die Figuren der beiden Tommys fnd ich wirklich super herausgearbeitet, man konnte wirklich nachvollziehen in was für einer liebevollen Beziehung Großvater und Enkel miteinander stehen und wie sie sich gegenseitig Halt geben in ihrer Situation. Die Hauptakteure Duncan und Megan fand ich recht farblos, was ich ein wenig schade finde- vor allem in Megans Fall, denn zum Ende hin nimmt sie noch gewaltig an Form an. Fazit: Ich fühlte mich nicht in einen Bann gezogen von dieser Story, aber auch nicht gelangweilt, deshalb 3,5 Sterne von mir.

    Mehr
    • 2
  • Rache verjährt nie - Rezension zu John Katzenbach - Die Rache

    Die Rache (Hörbestseller)

    Daphne1962

    22. May 2013 um 18:14

    Die Rache – von John Katzenbach – gelesen von Simon Jäger Megan und Duncan Richards führen ein bürgerliches Leben. Er ist Banker, sie ist Immobilienmaklerin. Sie haben 3 Kinder, die Zwillingsmädchen und einen Sohn. Megans Vater war Richter und ist inzwischen pensioniert und kümmert sich liebevoll um den autistischen Sohn der Richards. Megan und Duncan gehörten mal in jungen Jahren einer radikalen und revolutionären Gruppe an. Nun holt die Vergangenheit sie wieder ein. Die rachsüchtige Olivia, die nach 18 Jahren aus dem Gefängnis kommt, will sich mit aller Macht rächen.Sie entführt den Großvater mitsamt dem Sohn, als dieser ihn aus der Schule abholt. Wie die Richards sich allerdings dann verhalten, kann ich als Hörer dann irgendwie nicht nachvollziehen. Die Polizei wollen und können sie nicht einschalten, denn bei einem damaligen Banküberfall gab es einige Tote, die sie auch später noch ins Gefängnis bringen könnten. Da wird dann selbst zurückgeschlagen, koste es was es wolle. Unüberlegte Alleingänge werden unternommen. Es war das 1. Hörbuch von Katzenbach und ich fand es eher mittelmäßig, eher so typisch amerikanisch. Da die ganze Geschichte auch irgendwie vorhersehbar ist, gab es für mich auch nicht so die Spannung, die ich erwartet hätte. Mich hat das Hörbuch eher enttäuscht.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Rache (Hörbestseller)" von John Katzenbach

    Die Rache (Hörbestseller)

    Reneesemee

    07. March 2013 um 11:28

    Spannend bis zum ende Es ist eine Geschichte über einen Fluch, die Vergangenheit und die Rache. Die Richards (Megan und Ducan) haben sich geändert, dass dachten sie zumindestens und sie haben beide Karriere gemacht. Was Olivia Barrow ein Dorn im Auge ist. Megan und Ducan waren mal zwei naive Weltverbesserer in Stundenteinzeiten. Sie wollten die Welt verändern in dem sie sich einer Gruppe radikaler anschlossen. Die Gruppe wurde von Oliver Barrow geleitet und die wollten einen Geldtransporter überfallen um dafür Waffen zu kaufen. Doch leider ging bei dem Überfall etwas schief und Megan und Ducan konnten als einzige fliehen. Olivia ging für 18 Jahre ins Gefängnis und hatte nur einen Gedanken, sie wollte Rache. Was sie auch tat als sie nach der Gefängnisstraffe frei war. Sie entführte den Sohn von Meagan und Ducan mit ihrem altem Vater zusammen und erpresst sie um viel Geld. Doch auch da ging ihr Plan nicht ganz auf den die Familie Richards läst sich das nicht gefallen. Die Rache von John Katzenbach ist ein spannend erzählter Thriller der mich von anfang bis ende gefässelt hat. Ich kann ihn dern Thriller-fans unter uns wärmstens empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks