John Knittel Therese Etienne

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Therese Etienne“ von John Knittel

Stöbern in Romane

Sieh mich an

So stelle ich mir moderne Frauenliteratur vor. Aktuelle Themen, ernst, aber nie larmoyant, humnorvoll und letztendlich positiv

Magicsunset

Im siebten Sommer

das erste drittel fand ich klasse, das zweite drittel wurde ziemlich laaaaaang und dann wars mir zuviel drama.....

LeseSprotte

Das Haus ohne Männer

5 Frauen zwischen Liebesentzug und -sehnsucht

figino

Das Papiermädchen

Das erste Buch von Guillaume Musso, war mir nicht gefallen hat, es hat sich aber flüssig lesen lassen

lenisvea

Lied der Weite

Tolle einzelne Geschichten, die sich verbinden

VanessasBibliothek

Liv

schwierig und für mich wenig greifbar, der Autor hat mich nach anfänglicher positiver Sicht leider schnell verloren.

Gwenliest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Therese Etienne" von John Knittel

    Therese Etienne

    queen-mom

    31. December 2010 um 14:46

    Die zwanzigjährige Therese Etienne stammt aus dem Wallis. Als ihr Vater, ein verurteilter Mörder, stirbt, wandert sie ins Berner Oberland und tritt eine Stelle als Dienstmagd bei dem reichen Bauern Anton Jakob Müller an. Dieser erliegt bald den außergewöhnlichen Reizen der jungen Frau und heiratet sie. Doch Therese und Müllers Sohn Gottfried verlieben sich leidenschaftlich ineinander. Als Therese von Gottfried schwanger wird, sieht sie nur noch einen Ausweg, ihre Liebe zu retten. Sie vergiftet ihren Mann mit Arsen. Gottfried kann mit der Schuld nicht leben, übernimmt die Verantwortung für das Verbrechen und stellt sich der Polizei. Therese will um jeden Preis verhindern, dass ihr Geliebter unschuldig verurteilt wird. Es war sehr interessant ein fast 100 Jahre altes Buch zu lesen: andere Sprache, andere Gedankengänge, andere Handlungsansätze, aber doch so menschlich.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks