John Leake Der Mann aus dem Fegefeuer

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mann aus dem Fegefeuer“ von John Leake

Er war Schriftsteller und Serienmörder, ein Monster und Gentleman. Als »Knastliterat« wurde Jack Unterweger gefeiert, als »Hurenmörder« verdammt und verteufelt. Neun Prostituierte soll er umgebracht haben, von Prag über Wien bis Los Angeles. John Leake gelingt die packend erzählte Dokumentation eines einzigartigen Kriminalfalls.

Eine sehr gut recherchierte Arbeit über den Serienmörder Jack Unterweger.

— Frinis
Frinis

Stöbern in Biografie

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr gut rechierte Arbeit über den Serienmörder Jack Unterwger.

    Der Mann aus dem Fegefeuer
    Frinis

    Frinis

    23. September 2016 um 19:51

    Vor kurzem saß im Taxi und wir kamen auf das Thema Jack Unterweger zu sprechen. Die Taxlerin zweifelt selbst 20 Jahre nach diesem aufsehenseregenden Fall an der Schuld des Serienmörders. An diesem konkreten Beispiel sieht man, wie sehr der oberflächliche Charme des Psychopathen wirkt. John Leake zeichnet sehr gut und nachvollziehbar den Lebenslauf dieses Frauenmörders nach.