John M. Hull

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Im Dunkeln sehen, Wie Kinder über Gott reden! und weiteren Büchern.

Alle Bücher von John M. Hull

John M. HullIm Dunkeln sehen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Dunkeln sehen
Im Dunkeln sehen
 (1)
Erschienen am 17.05.2018
John M. HullWie Kinder über Gott reden!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wie Kinder über Gott reden!
John M. HullTouching the Rock
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Touching the Rock
Touching the Rock
 (0)
Erschienen am 16.05.2013

Neue Rezensionen zu John M. Hull

Neu
Buchraettins avatar

Rezension zu "Im Dunkeln sehen" von John M. Hull

Eine Art Eintauchen in eine unbekannte Welt, ein Miterleben von Blindsein, aus Sicht des Autors
Buchraettinvor 5 Monaten

Das Vorwort des Autors richtet sich zum einen an den Leser, der sehen kann und das fand ich sehr gelungen auch an den, der nicht sehen kann, der das Buch dann hört.
Er schreibt in diesem Vorwort schon, worum es ihm ging, bei dem Aufzeichnen dieses Buches- wie erfahren seine Kinder, dass ihr Vater erblindet, was passiert mit seinen Träumen und auch die veränderte Wahrnehmung.
Vor dem Vorwort des Autors findet sich auch noch ein Vorwort von Oliver Sacks.
Die Kapitel im Buch sind mit Zeitangaben gekennzeichnet. Das hat mir gefallen, weil ich als Leser so das Voranschreiten der Zeit miterleben kann und seine Eindrücke im Verlauf dazu. Es gab diese Szene, die ich als Leser als sehr emotional empfinde. Die Geburt des Sohnes, die er fast nur akustisch erlebte. Die kleinen Schatten, die der Autor damals noch sehen konnte. Den Umgang mit einem Kleinkind als blinder Vater. Der Stil war eher beschreibend, für mich hat er keine Wertung vorgenommen, wie er selbst das empfindet, es klang fast nüchtern, wie eine Art Bericht. Aber für mich als Leser tauchen im meinem Kopf Kino die Bilder auf und ich kann es mir vorstellen, bildlich, emotional.
Das Buch gibt dem Leser die Möglichkeit in die Welt des Autors, in seine Welt als Blinder einzutauchen. Wie erlebt er den Tag? Welche Faktoren, die wir als Sehende wichtig finden, nehmen nun den Platz für ihn ein- sei es die Sonne, die Farben, Sinneseindrücke, Mimik, Gestik, Gesichter anderer Menschen.
Wie sieht er als Blinder die Welt? Wie empfindet er das Verhalten anderer Menschen ihm gegenüber, das auch häufig eine Art nicht –auf –ihn-reagieren darstellt. Ich denke, dass jeder durch das Lesen dieses Buches auch ein Stück weit sensibilisiert wird, wie man mit Menschen, die blind sind umgehen sollte. Auch seine Gedanken, wie er träumt, wie er das Blindsein empfindet, den Klang von Tönen, Stille – seine Überlegungen über sein Nicht-mehr-Sehen-können- es war wie ich fand eher sachlich erzählt, gibt mir als Leser aber dennoch einen Eindruck über sein Empfinden und Erleben.
Hinten im Buch findet der Leser übrigens noch die Einleitung zur Erstausgabe vom Autor aus dem Jahr 1990. Ich hätte mir die zu Beginn des Buches gewünscht. Er berichtet hier über sein Leben, seine Kindheit, die Erkrankungen. Er sagt hier auch, dass dieses Buch vor allem die Jahre 1983 bis 1986 aufgreift. Er war Professor für religiöse Erziehung an der Uni in Birmingham und lebte von 1935 -2015.
Einen Abschluss bildet das Buch auch durch den Epilog, verfasst von Marylinn Hull im Oktober 2016, zu dieser Zeit ist der Autor ein Jahr verstorben. Sie beschreibt ihr gemeinsames Leben, die Kinder, die ihr Mann nicht mehr sehen konnte – ein emotionaler Abschluss des Buches.
Es ist ein wenig wie eine Art Eintauchen in eine unbekannte Welt, ein Miterleben von Blindsein, aus Sicht des Autors- ich fand es informativ, emotional und auch berührend zu lesen.

Kommentare: 1
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks