Neuer Beitrag

Arwen10

vor 2 Jahren

Diese Leserunde startet sobald die Bücher bei den Lesern angekommen sind.



Fremdes Feuer von John MacArthur














Text von der Verlagsseite:

Kurzinfo: Dieses hoch brisante Buch schildert die Geschichte und Skandale der charismatischen Bewegung und ihren dennoch ungebremsten Einfluss auf die Evangelikalen. Gründlich analysiert werden angebliche Wundergaben wie „Zungensprache“ und Heilungen sowie die Frage, ob es heute noch Prophetie gibt und ob ein solches Reden Gottes fehlbar sein kann. Der dritte Teil zeigt, wie man wirklich die Segnungen des Heiligen Geistes erfährt. Im Anhang ein "offener Brief" MacArthurs in brüderlichem, aber deutlich mahnenden Tonfall an Autoren und Verantwortungsträger, die teils (gemäßigte) charismatische Positionen vertreten wie John Piper, Donald Carson, Wayne Grudem und Mark Driscoll.

Ausführliche Beschreibung:

Was würde Gott zu denen sagen, die seinen Heiligen Geist so schrecklich falsch darstellen; die anstelle von wahrer Anbetung chaotische Anwandlungen irrer Ekstasen darbieten, die das biblische Evangelium durch leere Illusionen von Wohlstand und Gesundheit ersetzen, die behaupten, Prophezeiungen in Gottes Namen auszusprechen, aber Irrtümer verbreiten und die für Millionen von Dollar Verzweifelten falsche Hoffnungen machen?

Die charismatische Bewegung war schon immer ein Nährboden für Skandale, Gier, falsche Lehre und alle Arten geistlichen Betrugs. Sie geht eindeutig in die falsche Richtung. Und sie wächst rasch unvermindert weiter.

Von "Wort-des-Glaubens" bis zur Neuen Apostolischen Reformation ist die charismatische Bewegung von leeren Versprechungen des Wohlstandsevangeliums geprägt. Zu viele charismatische Persönlichkeiten propagieren ein "Christentum" ohne Christus, einen Heiligen Geist ohne Heiligkeit. Und ihre Lehre hat katastrophale und großflächige Auswirkungen, denn ihre Irrlehren werden in Büchern, Videos, Fernsehsendungen und anderen Medien rund um die Welt verbreitet.

In diesem Buch zeigt John MacArthur die unrühmliche Geschichte und Wirkung der charismatischen Bewegung nach. In aufrüttelnder Weise ruft er auf, die falschen Propheten abzulehnen, sich gegen ihre Irrtümer auszusprechen, wahres Leben durch den Heiligen Geist zu fördern und vor allem an der Bibel als dem irrtumslosen, maßgeblichen Wort Gottes und dem einzigen Maßstab festzuhalten, an dem alle Wahrheitsansprüche gemessen werden müssen.


Autor: John MacArthur
Buch: Fremdes Feuer: Wie gefährliche Irrtümer über den Heiligen Geist den Glauben zerstören

Christian2

vor 2 Jahren

Als ehedemer Baptistenprediger mit Erfahrungen auch bei der katholischen Charismatischen Erneuerung würde es mich dann doch interessieren, wo die Charismatik heute steht. MfG Christian2

Arwen10

vor 2 Jahren

@Christian2

Möchtest du mitlesen ? Ich habe das Buch selbst noch nicht gelesen, habe nur ein paar Exemplare für die Leserunde vom Verlag erhalten. Du kannst dich gerne per PN an mich wenden

Beiträge danach
79 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Arwen10

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen
@Sonnenwind

Wie ich dir gestern schon geschrieben habe, warst du gar nicht im Shop und in folgedessen kannst du das Buch nicht finden. Von deiner Seite kommst du allerdings zum Shop, was du übersehen hast. Ich bin nicht permanent eingeloggt und finde es so. Zum Einstellen weiß ich allerdings nicht, ob man angemeldet sein muss. Das wäre allerdings nichts ungewöhnliches, da man mittlerweile auf vielen Seiten angemeldet sein muss, um Rezensionen einzustellen.

Maerchentraum

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen
@Sonnenwind

Ich habe eben auch nichmal geschaut. Sobald man auf ein Buch klickt, wird man auf cbuch.de weitergeleitet. Dort sind alle Bücher zu finden und Rezis gibt es da auch. Die kann man auch ohne Anmeldung schreiben.

Maerchentraum

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Ich muss jetzt zur Schule, deswegen werfr ich kurz ein. Es hat einen Grund warum gewarnt wurde, dass viele in Jesu Namen Wunder tun und weissagen werden, aber dennoch nicht gerettet werden. Es muss also auch eine größere Bewegung gemeint sein. Das trifft fast nur auf Charismatiker zu. In drn christlichen Kreisen.. Die so groß ist wie nie. Es gab viele Menschen, die aufrichtig glaubten, abet an falsche Lehren. Das macht es nicht richtig. Und die Augen zu verschließen und nicht mehr zu sehen, was in der eigenen Gemeinde vor sich geht.. Dss erinnert mich an einrn Zeugen Jehova. Er hat mir erzählt, dass es bei ihnen auch nicht so abläuft, wie es oft erzählt wird. Da iat et wohl auch in einer Gemeinde, in der es vllt.anders läuft, das macht das ganze aber trotzdem nicht richtig. Man muss sich MacArthut nicht allem anschließen, er ist auch nur ein Mensch, abet die Warnung ist real und man sollte die Augen nicht verschließen, nur weil man vllt kn EINER Gemeinde ist, in det es vllt. anders läuft

Christian2

vor 2 Jahren

Kapitel 5 und 6
Beitrag einblenden

John McArthur warnt im fünften Kapitel eindringlich und leider notwendigerweise vor den Machenschaften der sog. "Dritten Welle" der Charismatischen Bewegung, vor allem vor der "New Apostolic Reformation" (NAR) von C. Peter Wagner, der im Wikipedia-Artikel zur Charismatischen Erneuerung immerhin weltweit an dritter Stelle gelistet wird (nach John Wimber und Loren Cunningham).

https://de.wikipedia.org/wiki/Charismatische_Bewegung#Auflistung_einiger_Vertreter_der_charismatischen_Bewegung

Dieser selbsternannte Apostel und seine weiteren ENTGELTPFLICHTIGEN Apostelernennungen (incl. von Ehepaaren!) sind einfach nur skurril und lächerlich und obendrein eine Schande für die Christenheit. Obendrein ist die Mischung von dieser Religion und der Politik dann kreuzgefährlich:

"National Public Radio brought the discussion about the political influence of the NAR to a national audience with their 2011 article. One of the main researchers cited in the article was Rachel Tabachnick, an independent researcher and contributor to Talk2Action, an online news outlet concerned with watching the religious right. Lou Engle and Don Finto, who are considered to be leaders within the NAR, participated in a prayer event call "The Response" hosted by 2012 presidential nominee Rick Perry on August 6, 2011, in Houston, Texas. This event is cited as a sign of the influence of NAR beliefs on Rick Perry's political viewpoints. Other politicians that have been cited as having connections to the NAR are Sarah Palin, Newt Gingrich, Michele Bachmann, Sam Brownback, and Ted Cruz."

https://en.wikipedia.org/wiki/New_Apostolic_Reformation

Insbesondere die religiösen Überzeugungen des langjährigen Gouverneurs des Bundesstaates Texas und mehrfachen Präsidentschaftskandidaten, Rick Perry, machen den Einfluß der irrationalen und antichristlichen NAR recht deutlich:

"Zum 7. August 2011 rief er zu einem Massengottesdienst in Houston auf, bei dem 30.000 seiner Anhänger für die Rettung der USA beteten.[55] Für Verstörung sorgte er auch mit seiner Auffassung, Waldbrände könnten weggebetet werden und die Wirtschaftskrise sei eine „Lektion Gottes“. Perry pflegt eine enge Verbindung zum "Seven Mountains"-Dominionismus, welcher vorgibt, dass dem Dominionismus nahestehende Christen in sieben wesentlichen gesellschaftlichen Sektoren (z. B. Medien, Kunst, Unterhaltung) die Kontrolle erlangen müssten. Perry bezeichnet sich selbst als überzeugten Anhänger des Intelligent Design und vertritt die Meinung, dass dieses neben der Evolutionstheorie an Schulen gelehrt werden sollte. Gleichzeitig ist er der Auffassung, dass die lokalen Schulbehörden und Lehrer über die Inhalte der Lehrpläne bestimmen sollten."

https://de.wikipedia.org/wiki/Rick_Perry#Religi.C3.B6se_.C3.9Cberzeugungen

Vor diesem Hintergrund bezeichnete Al Jazeera die NAR sogar als "America's Own Taliban" - vom Standpunkt der islamischen Seite durchaus gerechtfertigt:

"Al Jazeera called the NAR "America's Own Taliban" in an article highlighting NAR's dominionism as bearing resemblance to Islamic extremism in seen in groups such as the Taliban due to the NAR's language concerning spiritual warfare."

Rosenberg, Paul (28 July 2011). "America's Own Taliban". Al Jazeera. Retrieved 19 July 2013.

http://www.aljazeera.com/indepth/opinion/2011/07/20117259426336524.html

Hier hat der Autor also deutliche Argumente gegen den Lug und Trug in der Religion gefunden, welche sich leider wie in der Weltgeschichte geläufig mit dem Lug und Trug der Politik paart.

Maerchentraum

vor 2 Jahren

Ich muss am Mittwoch meine Facharbeit abgeben, dann bin ich wieder da. Aber morgen versuche ich so viel wie möglich zu posten. :)

Arwen10

vor 2 Jahren

Mittlerweile sind schon wieder 3 Wochen vergangen !

Maerchentraum

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier nochmal meine Rezi zu diesem super Buch:

http://www.lovelybooks.de/autor/John-MacArthur/Fremdes-Feuer-Wie-gef%C3%A4hrliche-Irrt%C3%BCmer-%C3%BCber-den-Heiligen-Geist-den-Glauben-zerst%C3%B6ren-1211491769-w/rezension/1232790372/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks