John Maddox Roberts Die Schiffe der Kleopatra

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(9)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schiffe der Kleopatra“ von John Maddox Roberts

Rom, 51 v. Chr.: Decius Caeclilius Metellus soll das östliche Mittelmeer von dreisten Piraten säubern. Als er auf Zypern ein Flottille ausrüsten will, muß er feststellen, daß seine Gegner bestens informiert und ihm stets einen Schritt voraus sind. Auch die junge ägyptische Prinzessin Kleopatra, die Decius scheinbar selbstlos ihre Hilfe andient, spielt ein undurchsichtiges Spiel. Als dann der römische Stadthalter Silvanus an einer Überdosis Weihrauch erstickt, sieht Decius sich von Feinden bedroht, die auch über seine Leiche gehen würden...

Das neunte Abenteuer für Senator Decius Caeclilius Metellus - eintauchen in die Welt der Römer

— Bellis-Perennis

Piraten, Pharaoninnen und ein riskantes Abenteuer!

— kassandra1010

Senator Metellus auf Piratenjagd mit Weihrauch und mit Kleopatra. Gewohnt launige Unterhaltung, sehr gut gelesen von Erich Räuker

— wampy

Stöbern in Historische Romane

Tod an der Wien

Ernestine und Anton - ein hinreißendes und kongeniales Ermittlerpaar im Wien um 1920 - lesenswert

Bellis-Perennis

Die Farbe von Milch

Dieses Buch ist wieder einmal der Beweis, dass es keine 500 Seiten braucht, um eine berührende und tiefgehende Geschichte zu erzählen. Toll!

Ladyoftherings

Die Fallstricke des Teufels

Ein fantastisches Buch. Ich muss wissen, wie es weiter geht.

verruecktnachbuechern

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

spannend , historisch informativ, sympathischer Ermittler, uneingeschränkte Leseempfehlung

Lesewunder

Das Gold des Lombarden

Ein perfekter Start in die Welt von Aleydis

merlin78

Grimms Morde

Zu wenig Spannung, zu langatmig und viele Anspielungen die man nur versteht, wenn man die Biografien aller Beteiligten kennt.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Decius Caecilius Metellus muss sich im Kampf gegen Piraten bewähren ...

    Die Schiffe der Kleopatra

    Bellis-Perennis

    23. May 2017 um 16:07

    Man schreibt das Jahr 51 vor Christus, Gaius Iulius Caesar ist in Gallien schwer beschäftigt. Deswegen feiern die, zuvor von Pompeius besiegten, Piraten im Mittelmeer fröhlich ihre Auferstehung. Decius Caecilius Metellus, Senator aus Rom, wird von seiner Familie nach Zypern gesendet um mit den Seeräubern kurzen Prozess zu machen. Leider wird weder darauf Rücksicht genommen, dass Decius nicht seefest ist, noch, dass die Römische Mittelmeerflotte de facto nicht vorhanden ist. Die Schiffe leisten Hilfsdienste für Caesar. Und überhaupt, so stark die Römische Armee an Land ist, so schwach ist die Marine. Wasser ist zum Waschen da, aber es befahren, ist sogar nichts für einen Römer.In Zypern trifft Decius allerdings auf unerwartete Hilfe: Prinzessin Kleopatra, gerade einmal sechzehn Jahre, bietet ihm ihre Hilfe bzw. ihre Flotte an. Während man nun auf die Vervollständigung von Schiffen und Besatzung wartet, wird Decius Gastgeber, der Statthalter Silvanus, ermordet aufgefunden. Er ist an einem Klumpen Weihrauch erstickt. Jetzt beginnen die Probleme erst richtigDie Liste der Verdächtigen ist lang und es gibt einige Leute, die alles tun, um Decius Ermittlungen zu behindern. Und, welche Rolle spielt Kleopatra?Meine Meinung:Ich habe vor einiger Zeit Band 5 und 6 aus der nunmehr 13-teiligen Reihe rund um Decius Caecilius Metellus gelesen. Nachdem hier die Laufbahn eines Römischen Adeligen beschrieben wird, ist es gut, mit Band eins zu beginnen. Vor allem für jene Leser, die in der Römischen Geschichte nicht ganz so firm sind. Mit Latein in der Langform aus dem Gymnasium hat man hier doch einige Vorteile. Die Reihenfolge der Abenteuer:01. SPQR02. Die Catilina-Verschwörung03. Der Frevel des Clodius04. Der Musentempel05. Tödliche Saturnalien06. Tod eines Centurio07. Der Fluch des Volkstribuns08. Die Rache der Flussgötter09. Die Schiffe der Kleopatra10. Im Namen Caesars11. Mord am Vesuv12. Das Orakel des Todes13. Die Feinde des ImperatorsGut gefallen haben mir die Anspielungen und Querverweise auf andere Bände bzw. historische Begebenheiten, z. B. „Die Verschwörung des Catilina“ (siehe Band 2). Hin und wieder blitzt ein wenig Humor durch. Auch der große Caesar bleibt nicht von kleinen Nadelstichen verschont .Fazit:Das Eintauchen in die Welt der Römer mit all ihren Intrigen und politischen Ränkespielen ist auch heute noch lesenswert.

    Mehr
    • 2
  • Decius im Bann der Kleopatra

    Die Schiffe der Kleopatra

    kassandra1010

    27. May 2016 um 00:00

    51 vor Christus hat Decius den scheinbar unüberwindbaren Auftrag, der Piraterie ein Ende zu machen. Doch sein Plan scheitert und ein Verräter scheint unter seinen Mitstreitern zu sein. Decius trifft auf Kleopatra, die ihn natürlich direkt mal um den Finger wickelt und Decius fast zu spät merkt, wer hier die Fäden in der Hand hat.... Spannend, ausgezeichnete Story und eine gute Prise Witz!

  • Rezension zu "Die Schiffe der Kleopatra" von John Maddox Roberts

    Die Schiffe der Kleopatra

    tedesca

    02. February 2011 um 13:21

    Decius auf Piratenfang! Gerade er, der wirklich nicht seefest ist und auch keine Ahnung bezüglich der nautischen Kriegsführung hat. Noch dazu mit Schiffen, denen es an der grundlegenden Ausrüstung und Besatzung fehlt. Zum Glück springt Kleopatra ein, die über ein wunderbar ausgestattetes Schiff verfügt, allerdings zu der Bedingung, dass Decius sie zu all seinen Abenteuern mitnimmt. Dazu der freche Sklave Hermes, der nicht von der Seite seines Herren weicht und ihm einmal mehr das Leben rettet, und natürlich Julia, seine noble Ehefrau, deren Herkunft und Einfluss ihm alle Türen öffnen. Der neunte Teil dieser herrlichen Serie führt uns nach Zypern, wo ein schrecklicher Pirat sein Unwesen treibt. Und wo findige Politiker ihre eigenen Spielchen spielen, die für einen von ihnen tödlich enden. Decius ermittelt einmal mehr und kehrt in alter Manier das Unterste nach oben. Ein amüsanter Krimi, dem es an Spannung nicht fehlt, bei dem allerdings die Personen und vor allem auch die Epoche, in der er spielt, im Vordergrund stehen. Ein Muss für Fans der Serie, die sicher schon darauf gewartet haben, dass Kleopatra wieder einmal auf der Bildfläche erscheint. Erich Räuker liest das (bei audible exklusiv erhältliche und ungekürzte ) Hörbuch so gekonnt, dass ich mir oft denke, dass mir die gedruckte Version garnicht so gut gefallen würde, weil mir die eine oder andere Pointe beim schnellen Lesen wohl entgangen wäre.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks