John Madison

(84)

Lovelybooks Bewertung

  • 121 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 17 Rezensionen
(15)
(28)
(26)
(10)
(5)

Bekannteste Bücher

And Good Is

Bei diesen Partnern bestellen:

Nothing For UnGood

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Witzig und informativ

    And Good Is

    Speckelfe

    23. October 2013 um 22:51 Rezension zu "And Good Is" von John Madison

    Habde das Buch vor, wähend und nach unserem USA-Urlaub gelesen und fand es besonders nach dem Urlaub sehr interessant und spannend. Da erklären sich doch ein paar Absonderheiten und dazu noch auf echt witzige Art. Das Vorgängerbuch muß ich nu auch bald mal lesen.

  • Wanderbuch "Nothing for UnGood" von John Madison

    Nothing For UnGood

    Bücherwurm

    zu Buchtitel "Nothing For UnGood" von John Madison

    Da ich selbst niemals reisen werde und niemals nach den USA kommen werde, aber viel mit amerikanischen Kunden zu tun hatte, fiel mir dieses kleine Büchlein sofort ins Auge: John Madison hat eigentlich aus ganz pragmatischen Gründen Deutsch gelernt an der Uni, er war in seinem Wahlfach zu schlecht und wollte den Notenschnitt verbessern durch die Belegung eines Fremdsprachenkurses. Warum er ausgerechnet auf Deutsch kam, wird wohl ein Rätsel bleiben, es brachte ihn aber als Praktikant und Austauschstudent nach Deutschland: Hamburg ...

    Mehr
    • 45

    Bücherwurm

    05. June 2013 um 13:28
  • Amerika von einem Amerikaner für Deutsche erklärt

    And Good Is

    micluvsds

    06. May 2013 um 11:28 Rezension zu "And Good Is" von John Madison

    John Madison ist Amerikaner und ist mit seiner deutschen Frau Bettina verheiratet. Vielleicht macht diese Ehe ihm bewusst, wie sonderbar Amerika manchmal auf die Deutschen wirkt. Im Buch "And good is" wird Amerika erklärt. Es gibt große Unterkapitel über Amerika an sich, Amerika für Urlauber und Auswanderer, die einzelnen Bundesstaaten und einige Fun Facts. Die einzelnen kleinen Beiträge eignen sich gut, um zwischendurch mal die ein oder andere Sache zu lesen. Vielleicht fragt man sich jetzt, ob  es das gefühlte 32.894te Buch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nothing For UnGood" von John Madison

    Nothing For UnGood

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. March 2013 um 13:24 Rezension zu "Nothing For UnGood" von John Madison

    Inhalt Lustige Ansichten eines Amerikaners über die Deutschen und Deutschland. John Madison hat für kurze Zeit in Deutschland gelebt um zu studieren und zu arbeiten und hat sich so eine Meinung über die Deutschen gebildet und läßt uns nun an seinem Wissen teilhaben. Meine Meinung Zunächst muss ich mal sagen, dass ich nicht sehr oft "lustige" Bücher lese, da der darin enthaltene Humor meist an mir vorbeigeht. Aber bei diesem Buch habe ich gelacht, und das soll mal was heißen. Man darf das Gelesene allerdings nicht zu ernst nehmen ...

    Mehr
  • Rezension zu "And Good Is" von John Madison

    And Good Is

    Holden

    26. February 2013 um 09:57 Rezension zu "And Good Is" von John Madison

    Ein humorvoller Amerikaratgeber, kurz und knapp formuliert. Ganz ok.

  • Rezension zu "Nothing For UnGood" von John Madison

    Nothing For UnGood

    Bücherwurm

    27. October 2012 um 17:20 Rezension zu "Nothing For UnGood" von John Madison

    Was für ein herrliches Buch! Ich habe Tränen gelacht, nicht nur über die Schilderungen des jungen US Staatsbürgers, der aus Faulheit deutsch lernte, nicht nur über die angepissten Fussnoten des deutschen Übersetzers, der ohne jeglichen Humor meinte, die Erlebnisse und Empfindungen des Amerikaners "ins rechte Licht" rücken zu müssen, indem er die amerikanische Kultur runtermacht, sondern auch über Kritiken dieses Buches! Nichts spaltet eine Nation und Gemüter so sehr, wie ein liebevolles Aufmerksam machen auf deutsche Eigenheiten! ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nothing For UnGood" von John Madison

    Nothing For UnGood

    charlotte

    07. September 2012 um 20:39 Rezension zu "Nothing For UnGood" von John Madison

    Ich habe herzhaft gelacht. Herrliches Buch! Man darf natürlich den Autor und seine Bemerkungen über Deutschland und die Deutschen nicht ernst nehmen. Die Selbstironie, die hier rüberkommt ist herrlich! Natürlich ist München nicht die bessere Stadt im Vergleich zu Hamburg und für mich als Norddeutsche sind die Schwärmereien über Bayern ziemlich anstrengend, aber abgesehen davon habe ich einfach Spaß gehabt beim Lesen dieses Buches und es auch sofort allen Mitgliedern meiner Familie weiterempfohlen!

  • Rezension zu "And Good Is" von John Madison

    And Good Is

    Rock-n-Roll

    Rezension zu "And Good Is" von John Madison

    Interessantes kkeines Buch mit vielen Fakten über die USA. Vor allem die Besonderheiten der einzelnen Bundesstaaten sind witzig beschrieben und man bekommt richtig Lust sich das ganze mal aus der Nähe anzusehen.

    • 2

    nordfriese

    31. August 2011 um 07:31
  • Rezension zu "Nothing For UnGood" von John Madison

    Nothing For UnGood

    Joshy2

    20. July 2011 um 19:57 Rezension zu "Nothing For UnGood" von John Madison

    Ich mag ja Bücher, wo über Eigenarten bestimmter Nationen gelästert wird. So tat dies Florian Ilies sehr schön über die Deutschen, Bill Bryson sehr liebenswert über die Amerikaner und Engländer. Doch wsa Herr Madison abliefert in seinem Buch geht leider über Ironie und Witz heraus, strotzt eher vor Überlegenheit, Überheblichkeit und Arroganz eines Amerikaners. Schade. Aber ein Buch nach dem Motto: "Deutsche machen alles falsch, Amerikaner machen alles richtig!" kann ich nicht mit gut bewerten. Das einzig witzige an dem Buch waren ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nothing For UnGood" von John Madison

    Nothing For UnGood

    Suse*MUC

    Rezension zu "Nothing For UnGood" von John Madison

    Ueberlicherweise bin ich total anfaellig fuer solcherlei Buch, aber dieses hat mich enttaeuscht. Geschrieben von einem Amerikaner der wohl eher fuer den amerikanischen Markt seine Erlebnisse in Deutschland schildert. Leider bedient er nur Stereotype, so richtig ist er nicht eingetaucht in die deutsche, vielschichtige Gesellschaft. Besonders irritiert haben mich die Anmerkungen in Fussnoten der Uebersetzerin in denen sie ihm widerspricht! Wo gibt's denn sowas? Wuerde mich interessieren ob das in der US-Version auch drin ist. Ich ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks