John Marrs

 4,3 Sterne bei 957 Bewertungen
Autor von The One - Finde dein perfektes Match, The Passengers und weiteren Büchern.

Lebenslauf von John Marrs

Von der Zeitung zum Buch: John Marrs ist ein US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist. Er arbeitete viele Jahre als freischaffender Journalist fürrenommierte Zeitungen und Zeitschriften und interviewte Prominente aus den Bereichen TV, Film und Musik. 

Mit seinem Roman »The One« gelang ihm in England der Durchbruch als Autor, Dieser stand in kürzester Zeit auf de Bestsellerlisten. Der Autor lebt und arbeitet in London.

Neue Bücher

Cover des Buches Die Schatten über uns (ISBN: 9782496711714)

Die Schatten über uns

 (32)
Neu erschienen am 08.11.2022 als Taschenbuch bei Edition M.
Cover des Buches Ich vergesse nie (ISBN: B0BQRQL2HJ)

Ich vergesse nie

Neu erschienen am 22.12.2022 als Hörbuch bei Amazon EU S.à r.l.
Cover des Buches The Watchers (ISBN: 9783961542918)

The Watchers

Neu erschienen am 18.12.2022 als Hörbuch bei Ronin-Hörverlag, ein Imprint von Omondi GmbH.
Cover des Buches Die Schatten über uns (ISBN: B0BJL917PW)

Die Schatten über uns

 (2)
Neu erschienen am 08.11.2022 als Hörbuch bei Amazon EU S.à r.l.

Alle Bücher von John Marrs

Cover des Buches The One - Finde dein perfektes Match (ISBN: 9783453320611)

The One - Finde dein perfektes Match

 (386)
Erschienen am 21.10.2019
Cover des Buches The Passengers (ISBN: 9783453320727)

The Passengers

 (211)
Erschienen am 09.06.2020
Cover des Buches Wenn Schweigen tötet (ISBN: 9782496705775)

Wenn Schweigen tötet

 (97)
Erschienen am 12.01.2021
Cover des Buches Die gute Seele (ISBN: 9782919803927)

Die gute Seele

 (83)
Erschienen am 11.12.2018
Cover des Buches The Watchers - Wissen kann tödlich sein (ISBN: 9783453321373)

The Watchers - Wissen kann tödlich sein

 (61)
Erschienen am 16.08.2021
Cover des Buches Die Schatten über uns (ISBN: 9782496711714)

Die Schatten über uns

 (32)
Erschienen am 08.11.2022
Cover des Buches Ich kenne deine Lügen (ISBN: 9782496700237)

Ich kenne deine Lügen

 (29)
Erschienen am 21.01.2020
Cover des Buches Ich vergesse nie (ISBN: 9782919809196)

Ich vergesse nie

 (17)
Erschienen am 17.09.2019

Neue Rezensionen zu John Marrs

Cover des Buches Die Schatten über uns (ISBN: 9782496711714)
mimitati_555s avatar

Rezension zu "Die Schatten über uns" von John Marrs

Geheimnisse einer Familie
mimitati_555vor 17 Stunden

Finn und Mia ersteigern ein Haus, das mehr als renovierungsbedürftig ist; Finn will es zusammen mit seinem Vater Dave in Eigenregie wieder instandsetzen. Bei den Renovierungsarbeiten findet die Familie, zu der noch Finns Mutter Debbie gehört, einen versteckten Raum auf dem Dachboden, in dem sich sieben Koffer befinden, deren Inhalt das Leben der vier für immer verändern wird. Mia setzt alles daran, herauszufinden, was in dem Haus passiert sein könnte und bringt dadurch nicht nur sich selbst in große Gefahr.

Aus wechselnder Perspektive konnte ich den Geschehnissen folgen, wobei die jeweils erzählende Person mal mehr und mal weniger zuverlässig war. Dies lag nicht etwa daran, dass ich angelogen wurde; mir wurde einfach nicht die ganze Wahrheit gesagt. Diese Erzählweise und die dazwischen eingestreuten Ausführungen einer unbekannten Person, die ich lange nicht zuordnen konnte, führten dazu, dass ich es vor Spannung kaum noch ausgehalten habe. Ab und zu gab es zusätzlich einen Zeitungsartikel oder ein Interview mit diversen Beteiligten, diese trugen aber nicht etwa zur Aufklärung bei, sondern sorgten im Gegenteil dafür, dass viele meiner Theorien ad absurdum geführt wurden. Je mehr Einzelheiten ich erfuhr, desto sicherer war ich mir, wer die unbekannte Stimme sein könnte, als es plötzlich eine Enthüllung gab, die alle meine Vermutungen als Unsinn entlarvt hat. Herrlich!

Immer, wenn ich dachte, ich hätte den Durchblick, hat der Autor es geschafft, mich erneut zu überraschen und eine Komponente einzubauen, die ich nicht erwartet hätte. Solche Geschichten begeistern mich sehr, ich mag es, an der Nase herumgeführt zu werden, statt früh die Lösung zu erahnen. Ein grandioser Thriller, der mir unterhaltsame und spannende Lesestunden beschert hat. Auch das neunte Buch von John Marrs überzeugt auf ganzer Linie! Volle Punktzahl und eine Leseempfehlung gibt es dafür von mir.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die Schatten über uns (ISBN: 9782496711714)
coffee2gos avatar

Rezension zu "Die Schatten über uns" von John Marrs

grausam gut - vor allem der Schluss
coffee2govor 3 Tagen

Zu Beginn startet der Thriller ganz harmlos mit der Suche nach einem geeigneten Haus für Mia und Finn und ein paar Einblicken in ihre Familienkonstellation. Etwa nach dem ersten Drittel nimmt die Geschichte aber an Grausamkeiten und Spannung plötzlich zu und eine Horrornachricht jagt die nächste. Gut gefallen haben mir auch die kurzen Zeitungsnachrichten und Einschübe anderer Sichtweisen bzw. Perspektiven der Gesellschaft und auch die Kapitel wurden von den unterschiedlichen Personen geschildert. Teilweise hat man eine Situation aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten können, was mir sehr gefällt. Das Ende ist dann nicht mehr ganz überraschend, aber trotzdem spannend und hat noch ein paar Wendungen parat. Vor allem die Aussichten am Schluss lassen mich schockiert zurück.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Ich kenne deine Lügen (ISBN: 9782496700237)
Miias avatar

Rezension zu "Ich kenne deine Lügen" von John Marrs

Der Sinn des Lebens ist Rache
Miiavor 4 Tagen

Inhalt:

Als Catherine eines Morgens allein aufwacht, ist ihr Mann Simon spurlos verschwunden. Sie glaubt, dass er in Schwierigkeiten steckt. Er würde sie und die Kinder nicht einfach verlassen.

Simon kennt die Wahrheit – die ganze Wahrheit. Er hat Dinge getan, die Catherines Welt auf den Kopf stellen würden, wenn sie diese herausfinden würde. Die Erinnerungen, an die sie sich klammert, sind nichts als Lügen. Doch 25 Jahre später steht er auf einmal wieder vor Catherines Tür. Endlich erfährt sie, was geschehen ist. Und schon bald wünscht sie sich, sie wäre im Ungewissen geblieben.


Meine Meinung:

Da ich die neuen Bücher von John Marrs sehr feiere und ich auch einige seiner alten Werke sehr mag, greife ich immer mal wieder zu einem Buch von ihm. Ich genieße seinen Schreibstil einfach sehr, weil dieser einen schnell in seinen Bann zieht und er Charaktere wirklich sehr gut und einnehmend beschreiben kann. Dabei weiß man zwar, dass er alle Charaktere sehr sympathisch erscheinen lässt und man dadurch irgendwann hinters Licht geführt wird - aber genau das ist der Clou :) 

In "Ich kenne deine Lügen" setzt er genau das ebenfalls ein. Wir lernen das Paar Simon und Catherine kennen und erleben dabei die Geschichte aus beiden Sichten. Außerdem erfahren wir was damals zum Zeitpunkt des Verschwindens von Simon geschah und erleben zwischendurch die Gegenwart. So werden nach und nach alle Geheimnisse und Intrigen aufgedeckt. Ich war von Beginn an wirklich gefesselt, weil ich wie gesagt, den Schreibstil von Marrs wirklich sehr mag und immer gut in seine Geschichten reinkomme. 

Leider sind die Geschehnisse in dieser Geschichte aber lange nicht so gut, realistisch und spannend, wie ich es aus anderen Büchern von ihm kenne. Ich mag es zwar eigentlich, dass bei Marrs immer mehr in den Charakteren steckt als man zu Beginn denkt, aber hier werden wir von einem absurden Ereignis ins nächste katapultiert. Ich konnte manchmal wirklich nicht glauben, dass der Autor das ernst meint, weil völlig irrwitzige und kaltblütige Dinge passieren. Zwar geht es in der Geschichte um Ehrlichkeit, Geheimnisse, und Kommunikation bzw. Missverständnisse, aber für mich fehlt hier ganz viel an Zwischenmenschlichkeit und Rationalität. Ich habe häufig einfach nur den Kopf geschüttelt und fand es teilweise viel zu übertrieben kaltherzig und rachelustig, dabei dann aber doch zu wenig innovativ. Am Ende hatte ich einfach nur ein riesiges "Was war das denn?" im Kopf. Ich habe wirklich schon besseres vom Autor gelesen und kann "Ich kenne Lügen" nicht unbedingt weiterempfehlen. 


Fazit: 

"Ich kenne deine Lügen" hat mich leider ziemlich enttäuscht, weil der Autor zwar wieder interessante, tiefgründige Charaktere geschaffen hat, sich dabei aber in sehr absurden Ereignissen verliert, die für mich völlig irrational wirken. Ich kann leider nur 2 Sterne vergeben.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks