John Marrs

 4.4 Sterne bei 62 Bewertungen
Autor von Die gute Seele, The One - Finde dein perfektes Match und weiteren Büchern.

Lebenslauf von John Marrs

Von der Zeitung zum Buch: John Marrs ist ein US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist. Er arbeitete viele Jahre als freischaffender Journalist fürrenommierte Zeitungen und Zeitschriften und interviewte Prominente aus den Bereichen TV, Film und Musik. 

Mit seinem Roman »The One« gelang ihm in England der Durchbruch als Autor, Dieser stand in kürzester Zeit auf de Bestsellerlisten. Der Autor lebt und arbeitet in London.

Neue Bücher

The One - Finde dein perfektes Match

 (23)
Neu erschienen am 21.10.2019 als Taschenbuch bei Heyne.

Ich vergesse nie

 (8)
Neu erschienen am 17.09.2019 als Buch bei Edition M.

Ich kenne deine Lügen

Erscheint am 21.01.2020 als Taschenbuch bei Edition M.

The One - Finde dein perfektes Match

 (1)
Neu erschienen am 21.10.2019 als Hörbuch bei Random House Audio.

Alle Bücher von John Marrs

Cover des Buches Die gute Seele (ISBN:9782919803927)

Die gute Seele

 (29)
Erschienen am 11.12.2018
Cover des Buches The One - Finde dein perfektes Match (ISBN:9783453320611)

The One - Finde dein perfektes Match

 (23)
Erschienen am 21.10.2019
Cover des Buches Ich vergesse nie (ISBN:9782919809202)

Ich vergesse nie

 (8)
Erschienen am 17.09.2019
Cover des Buches Ich kenne deine Lügen (ISBN:9782496700237)

Ich kenne deine Lügen

 (0)
Erscheint am 21.01.2020
Cover des Buches The Passengers (ISBN:9783453320727)

The Passengers

 (0)
Erscheint am 09.06.2020
Cover des Buches The One - Finde dein perfektes Match (ISBN:9783837149166)

The One - Finde dein perfektes Match

 (1)
Erschienen am 21.10.2019

Neue Rezensionen zu John Marrs

Neu

Rezension zu "The One - Finde dein perfektes Match" von John Marrs

Guter Thriller mit kleinen Schwächen
Flaventusvor 8 Stunden

Die Idee, dass es auf der Erde einen einzigen perfekten Partner gibt, mag zwar reizvoll sein, aber wenig realistisch. Und auch wenn diese Idee das zentrale Instrument dieses Thrillers ist, sollte man ihn deswegen nicht links liegen lassen. Denn er spielt seine Qualitäten an anderer Stelle aus.

Die Menschen

Erzählt wird das Buch aus Sicht von (im wesentlichen) fünf Protagonsiten, deren Lebenswege sich allerdings nicht kreuzen. Sie beleuchten lediglich verschiedene Aspekte, die eine solche Partnersuche verursachen kann. Meiner Meinung nach wäre es sicherlich reizvoller gewesen, wenn es eine Verbindung zwischen den jeweiligen Schicksalen gegeben hätte, allerdings bietet das Buch auch so zahlreiche Wendungen und spannende Momente.

Bei einem Thriller über die Partnersuche bleibt es nicht aus, dass Partnerschaften das zentrale Element in diesem Thriller sind. Immer wieder schrabbt die Geschichte dabei haarscharf an einer Romanze vorbei und bekommt glücklicherweise immer wieder rechtzeitig die Kurve, bevor es mir als Liebesromanverschmäher zu seicht wird.

Lediglich angekrazt wurden die gesellschaftlichen Konsequenzen einer solchen Partnersuche, dass z.B. “gematchte Paare” (also jene, die erfolgreich vermittelt wurden) in der Gesellschaft höher angesehen werden. Auf der anderen Seite möchte dieser Thriller natürlich kein gesellschaftskritischer Roman sein, sondern den Leser mit einer spannenden Geschichte unterhalten.

Fazit

Ich habe nichts gegen Logiklücken in den Romanen, solange diese mich dennoch zu unterhalten vermögen. Und das macht dieser Thriller, auch wenn ich es etwas störend fand, dass die erzählten Einzelschicksale so unabhängig voneinander dem Leser vorgestellt wurden. Dennoch gibt es meiner Meinung nach ausreichend Spannung und Wendungen, um den geneigten Thriller-Fan zu unterhalten.


Diese Rezension findet sich auch auf meinem Bücherblog.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "The One - Finde dein perfektes Match" von John Marrs

The One - Finde dein perfektes Match
nr6amgvor 4 Tagen

Zu Beginn sieht man eine Internetseite matchyourdna.com um diese es sich im Buch dreht. Wir lernen die verschiedenen Charaktere der Geschichte kennen. Es gibt fünf verschiedene Charaktere und es wird immer abwechselnd in einzelnen Kapiteln erzählt.

Da ist Mandy, sie hatte bereits eine Ehe, die aber zu Bruch ging. Durch Match Your DNA findet sie Richard. Doch was passiert wenn das Match vermeintlich tot ist?

Christopher, er hat sich ebenfalls bei Match Your DNA angemeldet. Bei ihm wurde erst nach Monaten ein Match gefunden. Er findet, dass er nicht normal ist und hat eine ganz dunkle Mission, was ihm wegen seinem Match zum Verhängnis wird.

Jade hat über Match Your DNA einen Seelenverwandten gefunden. Problem, er wohnt in Australien! 

Nick ist mit Sally zusammen, doch sie haben sich ohne Match Your DNA kennengelernt und damit keine Bestätigung ob sie wirklich seelenverwandte sind. Als ihre Freunde die ganze Zeit davon reden will Sally den Test machen, um wirklich ganz sicher zu sein, dass sie zusammen passen.

Was ist wenn Nicks Match plötzlich ein Mann ist?

Ellie ist Unternehmerin und hat sich auch bei Match Your DNA registriert. Leider kann sie keinen Mann mehr treffen ohne misstrauisch zu sein, denn die Boulevardpresse hat es lediglich auf sie abgesehen und in der Vergangenheit auch ihre Beziehungen offen gelegt. Jetzt fragt sie sich immer auf was es die Männer abgesehen hatten und kann ihnen nicht mehr offen gegenüber treten. Bis sie Tim findet... doch kann sie ihm wirklich vertrauen?


Im Buch geht es hauptsächlich um die Zugehörigkeit und das Zugehörigkeitsgefühl zu einem anderen Menschen. Es ist erschreckend zu lesen auf was Menschen sich einlassen, wenn sie glauben, dass ein wissenschaftlicher Test darauf beruht. Ich meine, klar, dass Buch ist in der Zukunft und hauptsächlich erfunden, aber ich bin davon überzeugt, dass es wirklich so ablaufen könnte.


Alle Charaktere finden über Match Your DNA ihren vermeintlichen Seelenverwandten und Partner, aber nicht alle trifft es so glücklich und was passiert wenn der Test manipuliert wird? Liebt man plötzlich jemand, nur weil man denkt er ist das Match?


Das Buch war so locker und flüssig zu lesen und war durchgehend spannend. Man liest immer in der gleichen Reihenfolge von den Charakteren und jedes Kapitel hat einen fiesen Cliffhanger. Dadurch, dass man dann erst mal wieder die andere Charaktere lesen „muss“, will man immer weiter lesen.


Jeder Charakter hat so seine Probleme wegen Match Your DNA und es hat einfach so Spaß gemacht das Buch zu lesen und ihre Geschichten zu erfahren.


Ich kann euch das Buch nur empfehlen und hört auf euer Herz und nicht was ein Test sagt 😇 5  Sterne !


Kommentare: 2
5
Teilen

Rezension zu "The One - Finde dein perfektes Match" von John Marrs

ab der Mitte viel zu absurd
CoffeeToGovor 4 Tagen

Inhalt
Wir begleiten fünf Menschen die mit "Perfect Match" ihr scheinbares Glück gefunden haben. "Perfect Match" analysiert deine DNA und findet den einzigen Mneschen auf der Welt, der dein Genmatch ist - mit dem du hundertprozentig zusammen passt. Doch nicht für alle geht diese scheinbar perfekte Beziehung glücklich aus.

Eigene Meinung
Es war total angenehm zu lesen, da man nach ein paar wenigen Seiten von einer Person zur nächsten springt und es sehr abwechslungsreich bleibt. Wir lernen alle fünf kennen und wie sie zu "Perfect Match" und ihrem persönlichen Match gekommen sind. Auch was danach passiert und in wie weit es ihr Leben drastisch verändert, erfahren wir.

An sich eine großartige Idee, nur die Umsetzung ist ein wenig holprig. Anfangs war es noch recht spannend und interessant, aber irgendwann wurde es so absurd, dass es schon fast als Tragikomödie gezählt werden könnte. Zudem war es unglaublich vorhersehbar.

Außerdem hat mir Christophers Part am wenigsten gefallen. Ihn fand ich so unglaublich uninteressant, auch wenn seine Rolle wahrscheinlich eher das Gegenteil sein sollte. Ich habe mich schier gelangweilt und gehofft, gleich wieder zu jemand anderem wechseln zu können.

Wäre es nicht so unglaublich komisch in der Mitte geworden, so stark an den Haaren herbeigezogen, dann hätte die Geschichte echt Potential gehabt. So aber ist es nur ein netter Zeitvertreib.

Fazit
Ist ok für Zwischendurch. Durch das Abrutschen in die Absurdität aber leider auch nicht mehr.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 131 Bibliotheken

auf 41 Wunschlisten

von 10 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks