John McCrae In Flanders Fields (Originalversion & deutsche Übersetzung) und andere Gedichte (Originalversionen) (illustriert)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In Flanders Fields (Originalversion & deutsche Übersetzung) und andere Gedichte (Originalversionen) (illustriert)“ von John McCrae

In Flanders Fields und andere Gedichte [Sonderausgabe zur Erinnerung an den Beginn des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren] • Mit neuer deutscher Übersetzung des berühmten Gedichtes, sowie der Originalversion und einem Faksimile des Originals • Mit zahlreichen weiteren Gedichten von John McCrae, in Originalversion, sowie einer Zeichnung des Autors • Für die eBook-Ausgabe neu editiert, voll verlinkt, und mit Kindle-Inhaltsverzeichnis • Mit Bildtafel im Anhang • Mit einem aktuellen Vorwort des Herausgebers (2014) ›In Flanders Fields‹ ist das bekannteste englische Gedicht über den Ersten Weltkrieg, und wurde vom kanadischen Arzt und Oberstleutnant John McCrae (1872–1918) am 3. Mai 1915 verfasst. Tags zuvor war sein Freund und Mitkämpfer Alexis Helmer in der zweiten Schlacht von Ypern gefallen, und McCrae hatte eine Trauerrede gehalten. Am darauf folgenden Tag saß McCrae, so erzählten es später seine Kameraden, in der Nähe des Grabes, und schrieb das Gedicht. Er schien mit seiner Arbeit aber nicht zufrieden gewesen zu sein: Er soll das Papier zerknüllt und weggeworfen haben. Doch es wurde von einem anderen Mitglied seiner Einheit gerettet und man überredete McCrae dazu, es zu publizieren – es erschien dann im Dezember des gleichen Jahres in der Londoner Zeitschrift ›Punch‹. ›In Flanders Fields‹ war das populärste Gedicht seiner Zeit. McCrae erhielt zahlreiche Briefe und Telegramme, die seine Arbeit rühmten. Das Gedicht wurde in der ganzen Welt veröffentlicht, und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Die Symbolik ist universell verständlich, und es geht eine enorme Kraft davon aus. Soldaten zogen Ermutigung daraus, und Angehörige, deren Brüder, Söhne und Ehemänner an der Heimatfront kämpften, Trost. Über den Autor: Lieutenant Colonel John McCrae, MD (30. November 1872 – 28. Januar 1918) war ein kanadischer Dichter, Arzt, Autor und Offizier im Ersten Weltkrieg, und ein Chirurg während der Zweiten Schlacht von Ypern in Belgien. Berühmt wurde er durch sein weltbekanntes Kriegsgedicht ›In Flanders Fields‹. Am 28. Januar 1918, während er noch das Dritte Canadian General Hospital in Boulogne-sur-Mer kommandierte, starb John McCrae dortselbst an einer Lungenentzündung. Er wurde am folgenden Tag auf dem Wimereux Friedhof, nur einige Kilometer nordwärts von Boulogne gelegen, mit allen militärischen Ehren beigesetzt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen