John McDougall

 4.4 Sterne bei 17 Bewertungen

Alle Bücher von John McDougall

Sortieren:
Buchformat:
John McDougallDie High-Carb-Diät
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die High-Carb-Diät
Die High-Carb-Diät
 (10)
Erschienen am 11.05.2015
John McDougallDie High-Carb-Diät: Abnehmen mit den richtigen Kohlenhydraten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die High-Carb-Diät: Abnehmen mit den richtigen Kohlenhydraten
John McDougallNoch nie war Abnehmen so einfach
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Noch nie war Abnehmen so einfach
Noch nie war Abnehmen so einfach
 (0)
Erschienen am 23.03.2018
John McDougallWort, Worms & Washbacks: Memoirs from the Stillhouse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wort, Worms & Washbacks: Memoirs from the Stillhouse
John McDougallIn the Days of the Red River Rebellion; Life and Adventure in the Far West of Canada (1868-1872)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
In the Days of the Red River Rebellion; Life and Adventure in the Far West of Canada (1868-1872)
John McDougallJesus Was an Airborne Ranger: Find Your Purpose Following the Warrior Christ
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Jesus Was an Airborne Ranger: Find Your Purpose Following the Warrior Christ
John McDougallIN THE DAYS OF THE RED RIVER REBELLION.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
IN THE DAYS OF THE RED RIVER REBELLION.
John McDougallIN THE DAYS OF THE RED RIVER REBELLION
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
IN THE DAYS OF THE RED RIVER REBELLION

Neue Rezensionen zu John McDougall

Neu
PinkBookLadys avatar

Rezension zu "Die High-Carb-Diät: Abnehmen mit den richtigen Kohlenhydraten" von John McDougall

Es ist durchaus möglich mit gesundem High Carb abzunehmen!
PinkBookLadyvor 3 Jahren

Wer träumt denn nicht davon mit GESUNDEN Kohlenhydrathen (Volkornprodukten, kein Weißmehlgedöns & Zucker) abzunehmen? Bestimmt jeder, so wie auch ich. Dieses Buch ist kein reines Diätbuch und man muss auch nicht hungern (mehr dazu in meinem persönlichen Fazit).
Allerdings muss ich gleich sagen, dass eine solche Ernährung auf Dauer für mich persönlich (jetzt nach dem aktuellen stand) nicht durchzuhalten ist und es einfach viel zu viel Verbote gibt. (Salzverbot, Verbot von Pflanzlichen Ölen, was andere Ärzte ja wiederum sehr empfehlen) . Grade auch der komplette Verzicht auf Pflanzliche Fette macht es sehr sehr schwer, was das anbraten in der beschichteten Pfanne angeht. Ich habe es mit Wasser versucht und Gemüsebrühe wie im buch angegeben, alles sehr war schnell verdampft. auch auf geringer Hitzestufe.
Meine Pfanne war hinterher nicht mehr zu gebrauchen =(

Ansonsten ist dieses Buch durchaus leicht zu lesen und sehr gut zum umsetzten geeignet.
Das Wesentliche in diesem Buch ist eben eine recht gute Erklärung, wie wertvoll es doch sein kann, auf eine Stärkehaltige und damit Kohlenhydratreiche Ernährung Dauerhaft umzustellen.
Man sollte das ganze nicht als eine Diät sehen, sonder als Dauerhafte Lebenseinstellung (wenn man denn 100% dazu bereit ist) und sich nur und ausschließlich von Grundnahrungsmitteln + rein vegan ohne verarbeitete sojaprodukte ernähren möchte.

Ansonsten werden in diesem Buch alle offenen Fragen beantwortet die man wissen sollte für eine Stärkehaltige und vegane Ernährung. Es kommen auch ein paar Patienten von Dr. McDougal zu Wort mit vorher / nacher Bildern aus den letzten Jahren.

Auch ich persönlich muss sagen, seid ich den Konsum von tierischen Produkten verringert habe und mich mehr ausgewogen ernähre, ich fühle mich einfach um einiges besser.

Es wird in dem Buch ebenfalls geschrieben wie man mit der Dauerhaften Ernährungsumstellung durchaus auch Krankheiten heilen bzw Rückgängig machen kann. Das dies nicht von jetzt auf gleich geht, ist wohl allen klar, dass dies eben seine Zeit benötigt.

Fazit nach der 7. Tage Challenge: Ich habe diese vorgeschlagene 7 Tage Challenge im Buch mitgemacht und habe mich strikt an die Vorgaben gehalten und habe auch 1.5 kg abgenommen. Ich habe nicht gehungert, sondern ganz bewusst auf Fette (pflanzliche und tierische) verzichtet und mich eben komplett vegan (Volkornsachen, Reis, Kartoffeln und zum Frühstück eingeweichte Haferflocken mit viel Obst) ernährt und alles gegessen was in dem Buch aufgelistet war.
Dieses Buch empfehle ich allen die ihre Ernährung Dauerhaft auf eine vegane & Kohlenhydraten Ernährum umstellen möchten herzlich gerne. Für mich persönlich ist diese aktuell noch nichts, ich hänge einfach zu sehr noch an meinem Fisch (den ich auf Grund meiner Schilddrüsenerkrankung immer gerne regelmäßig zu mir nehme) und einmal die Woche an meinem Steak. Ich habe schon seid Januar 2014 meinen Fleisch, Wurst & tierische Produktekonusum sehr drastisch reduziert, esse bevorzugt Volkornprodukte aber im Moment gelingt mir dieser komplette Absprung eben noch nicht. Aber ich arbeite weiterhin daran und ich werde es aber durchaus zu einem anderen Zeitpunkt erneut versuchen. Ebenso werde ich noch die leckeren 100 Rezepte die in dem Buch aufgelistet sind weiterhin testen und hier gerne das ein oder andere Update + Rezept posten, wenn Interesse bestehen sollte.
Auch empfehle ich dieses Buch allen die immer über die bösen Kohlenhydrate lästern, ihr werdet hier auf jeden Fall eines besseren belehrt.

Kommentieren0
3
Teilen
PinkBookLadys avatar

Rezension zu "Die High-Carb-Diät" von John McDougall

Es ist durchaus möglich mit High Carb gesund abzunehmen!
PinkBookLadyvor 3 Jahren

Wer träumt denn nicht davon mit GESUNDEN Kohlenhydrathen (Volkornprodukten, kein Weißmehlgedöns & Zucker) abzunehmen? Bestimmt jeder, so wie auch ich. Dieses Buch ist kein reines Diätbuch und man muss auch nicht hungern (mehr dazu in meinem persönlichen Fazit).
Allerdings muss ich gleich sagen, dass eine solche Ernährung auf Dauer für mich persönlich (jetzt nach dem aktuellen stand) nicht durchzuhalten ist und es einfach viel zu viel Verbote gibt. (Salzverbot, Verbot von Pflanzlichen Ölen, was andere Ärzte ja wiederum sehr empfehlen) . Grade auch der komplette Verzicht auf Pflanzliche Fette macht es sehr sehr schwer, was das anbraten in der beschichteten Pfanne angeht. Ich habe es mit Wasser versucht und Gemüsebrühe wie im buch angegeben, alles sehr war schnell verdampft. auch auf geringer Hitzestufe.
Meine Pfanne war hinterher nicht mehr zu gebrauchen =(

Ansonsten ist dieses Buch durchaus leicht zu lesen und sehr gut zum umsetzten geeignet.
Das Wesentliche in diesem Buch ist eben eine recht gute Erklärung, wie wertvoll es doch sein kann, auf eine Stärkehaltige und damit Kohlenhydratreiche Ernährung Dauerhaft umzustellen.
Man sollte das ganze nicht als eine Diät sehen, sonder als Dauerhafte Lebenseinstellung (wenn man denn 100% dazu bereit ist) und sich nur und ausschließlich von Grundnahrungsmitteln + rein vegan ohne verarbeitete sojaprodukte ernähren möchte.

Ansonsten werden in diesem Buch alle offenen Fragen beantwortet die man wissen sollte für eine Stärkehaltige und vegane Ernährung. Es kommen auch ein paar Patienten von Dr. McDougal zu Wort mit vorher / nacher Bildern aus den letzten Jahren.

Auch ich persönlich muss sagen, seid ich den Konsum von tierischen Produkten verringert habe und mich mehr ausgewogen ernähre, ich fühle mich einfach um einiges besser.

Es wird in dem Buch ebenfalls geschrieben wie man mit der Dauerhaften Ernährungsumstellung durchaus auch Krankheiten heilen bzw Rückgängig machen kann. Das dies nicht von jetzt auf gleich geht, ist wohl allen klar, dass dies eben seine Zeit benötigt.

Fazit nach der 7. Tage Challenge: Ich habe diese vorgeschlagene 7 Tage Challenge im Buch mitgemacht und habe mich strikt an die Vorgaben gehalten und habe auch 1.5 kg abgenommen. Ich habe nicht gehungert, sondern ganz bewusst auf Fette (pflanzliche und tierische) verzichtet und mich eben komplett vegan (Volkornsachen, Reis, Kartoffeln und zum Frühstück eingeweichte Haferflocken mit viel Obst) ernährt und alles gegessen was in dem Buch aufgelistet war.
Dieses Buch empfehle ich allen die ihre Ernährung Dauerhaft auf eine vegane & Kohlenhydraten Ernährum umstellen möchten herzlich gerne. Für mich persönlich ist diese aktuell noch nichts, ich hänge einfach zu sehr noch an meinem Fisch (den ich auf Grund meiner Schilddrüsenerkrankung immer gerne regelmäßig zu mir nehme) und einmal die Woche an meinem Steak. Ich habe schon seid Januar 2014 meinen Fleisch, Wurst & tierische Produktekonusum sehr drastisch reduziert, esse bevorzugt Volkornprodukte aber im Moment gelingt mir dieser komplette Absprung eben noch nicht. Aber ich arbeite weiterhin daran und ich werde es aber durchaus zu einem anderen Zeitpunkt erneut versuchen. Ebenso werde ich noch die leckeren 100 Rezepte die in dem Buch aufgelistet sind weiterhin testen und hier gerne das ein oder andere Update + Rezept posten, wenn Interesse bestehen sollte.
Auch empfehle ich dieses Buch allen die immer über die bösen Kohlenhydrate lästern, ihr werdet hier auf jeden Fall eines besseren belehrt.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks