John Milton Paradise Lost

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Paradise Lost“ von John Milton

Tells the story of the "Fall of Man", a tale of immense drama and excitement, of rebellion and treachery, of innocence pitted against corruption, in which God and Satan fight a bitter battle for control of mankind's destiny. This work is one of the greatest epic poems in the English language.

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Paradise Lost" von John Milton

    Paradise Lost
    Jennifer

    Jennifer

    15. November 2007 um 11:29

    Über Miltons Paradise Lost habe ich in Englisch maturiert. Die Stelle, in der Luzifers Fall beschrieben wird, zählt zu den besten des Buches. Den mittleren Teil habe ich zeitweise auf Deutsch gelesen, da es sich streckenweise sehr in die Länge gezogen hat und die Handlung zugleich zurückgenommen wird. Meines Erachtens nach ist es für alle Nicht-Anglzisten eher die Thematik und ihre Darstellung, die interessiert, insofern die Sprache großteils aus einem antiquierten Englisch besteht.

    Mehr