John Naish

 4.2 Sterne bei 23 Bewertungen
Autor von Genug, Enough und weiteren Büchern.

Alle Bücher von John Naish

Genug

Genug

 (22)
Erschienen am 24.07.2010
Enough

Enough

 (1)
Erschienen am 30.12.2008

Neue Rezensionen zu John Naish

Neu
O

Rezension zu "Genug" von John Naish

Rezension zu "Genug" von John Naish
oblomowvor 8 Jahren

Genug gibt es vor allem an allermöglicher Ratgeberliteratur, die ein besseres Leben verspricht. Eine Feststellung, die übrigens auch John Naish in seinem Buch "Genug" trifft. Dafür allein kann man Ihm jedoch nicht die Absolution erteilen, geschrieben hat er trotzdem ein weiteres. Dieses liest sich zwar an einigen Stellen ganz amüsant , aber leider auch nicht mehr. "Genug" hat sich Naish wohl auch bei der Quellenrecherche gedacht, alles hat man schon irgendwie irgendwo schonmal gelesen. Von der x-fach zitierten Studie in den Hawthorne-Werken, bis zur Philosophie des Aristoteles bemüht er nicht unbedingt Neues. Anhand der einzelnen Kapitel kann man schon erahnen, welche Tipps einen erwarten "Genug essen", "Genug Sachen", "Genug Arbeit".

Kommentieren0
9
Teilen
Arwen2112s avatar

Rezension zu "Genug" von John Naish

Rezension zu "Genug" von John Naish
Arwen2112vor 8 Jahren

…. wie man die Fähigkeit in sich weckt, wann es genug ist! Mit diesem Kernsatz trifft der englische Times Journalist John Naish genau ins Schwarze. Er, der als Journalist weder Mobiltelefon noch Fernseher besitzt, erfüllt in keinster Weise das Klischee seines Berufsstandes.
Er erläutert in amüsanter und hintergründiger Weise, dass wir zwar in allen Bereichen unseres Lebens mehr als genug haben und dennoch beharrlich versuchen – vielleicht aus einer – in Millionen von Jahren in der Evolution festgesetzten Überlebensstrategie – mehr von allem zu bekommen (Information, Nahrung – hier besonders zu erwähnen, die in den letzten Jahren in Mode gekommen All-you-can-eat-Restaurants, Kleidung, Statussymbole). Naish erklärt und veranschaulicht anhand von Beispielen aus dem Alltag, die ich mitunter mit einem Lachen auf meinen Lippen gelesen habe (speziell die Szene in einem vollbesetzten Restaurant, wenn das Handy bei einem der Gäste klingelt …. - welch Hektik ein zaghaftes Klingeln verbreiten kann!).

Obwohl das Buch bestimmt keine alles verändernde Erkenntnis mit sich bringt, liefert es unterhaltsame und erheiternde Denkanstösse für oder über das eigene Konsumverhalten. Naish zeigt Wege auf, die ohne großen Aufwand umgesetzt und in das eigene Leben integriert werden können. Es ist sehr gut lesbar, abwechslungsreich und daher – meiner Meinung nach - empfehlenswert.

Kommentieren0
26
Teilen
tulpenbaums avatar

Rezension zu "Genug" von John Naish

Rezension zu "Genug" von John Naish
tulpenbaumvor 9 Jahren

„GENUG INFORMATION“ lautet die Überschrift des Ersten Kapitels und ich will mich, diesem Ausruf hier anschließend, gerne kurz halten. Genug lässt den Leser einfach zufriedener zurück – unabhängig von Grad des Ansehens, Aussehens, Einkommens oder Auskommens. Der Londoner Times Redakteur John Naish schreibt all jenen aus der Seele, die im Grunde ihrer Gefühle wissen, dass es GENUG ist – der derzeit gängige Lifestyle unser Untergang sein wird. Wer GENUG Essen, Sachen, Arbeit, Auswahl, Wachstum - ja sogar Glück hat oder haben möchte, ist bei GENUG richtig. Hier erhält der oder die am Minimalismus interessierte Leser/in mehr als GENUG Hintergrundinformationen, weshalb wir scheinbar so kluge und denkende Menschen (Homo sapiens), von John Naish treffender eingruppiert als stets wollende Menschen der Gattung „Homo expectens“ immer wieder in die WollenHabenMehrBesitzenFalle tappen.

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 37 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks