John Noone Der Mann hinter der Eisernen Maske

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mann hinter der Eisernen Maske“ von John Noone

Leonardo DiCaprio hat ihn im Film verkörpert und ebenso Richard Chamberlain – den Mann mit der Eisernen Maske. Und eines verraten die Quellen: Es gab ihn wirklich. Doch war er tatsächlich der Zwilling von Ludwig XIV., eingesperrt von seinem grausamen Bruder, der um seine alleinige Herrschaft fürchtete? Oder der berühmte Dichter Molière, ausgeschaltet von einer machtgierigen Sekte? Nicolas Fouquet, der geniale Finanzminister oder ein "englischer Milord"? Wessen Skelett war es, das man modernd in der Bastille fand? Diesen ungeklärten Fragen geht John Noone in seiner spannenden Spurensuche nach. Der Mythos um den geheimnisvollen Gefangenen, der unter den schärfsten Sicherheitsvorkehrungen bis an sein Lebensende im Kerker bleiben musste, hat über 300 Jahre lang für immer neue Spekulationen gesorgt. Er beschäftigte Voltaire, den großen Geist der Aufklärung, und Alexandre Dumas widmete ihm einen seiner Musketier-Romane. Wie ein Detektiv überprüft der Autor auch den kleinsten Hinweis in alten Briefen und Urkunden, um die wahre Identität des Gefangenen hinter der Maske aufzudecken. Bei aller Sachlichkeit entsteht so ein Sittengemälde der Gesellschaft zur Zeit des Sonnenkönigs, die geprägt war von politischen Verschwörungen und persönlichen Intrigen. Für die Gunst des Königs schreckten einige Damen auch vor schwarzen Messen und und Giftmord nicht zurück... Wenn am Ende alle Fakten benannt sind, präsentiert uns Noone seine eigene Theorie, die ebenso einfach wie verblüffend ist.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen