John Norman

 3.7 Sterne bei 27 Bewertungen
Autor von Der Krieger, Der Geächtete und weiteren Büchern.

Alle Bücher von John Norman

Sortieren:
Buchformat:
Der Krieger

Der Krieger

 (10)
Erschienen am 01.01.2008
Der Geächtete

Der Geächtete

 (4)
Erschienen am 01.01.2008
Die Nomaden von Gor

Die Nomaden von Gor

 (3)
Erschienen am 01.01.1974
Die Priesterkönige

Die Priesterkönige

 (3)
Erschienen am 01.01.2008
Die Piratenstadt von Gor

Die Piratenstadt von Gor

 (2)
Erschienen am 01.01.1975
Die Sklavin

Die Sklavin

 (1)
Erschienen am 01.01.2011
Der Meuchelmörder von Gor

Der Meuchelmörder von Gor

 (1)
Erschienen am 01.07.1989

Neue Rezensionen zu John Norman

Neu
ralluss avatar

Rezension zu "Die Stammeskrieger von Gor" von John Norman

Rezension zu "Die Stammeskrieger von Gor" von John Norman
rallusvor 8 Jahren

Die Spur der Kurii, der Gegner der Priesterkönige, führt in die Tahari, die menschenfeindliche Wüste von Gor.
Tarl Cabot, der Mann von der Erde, folgt dieser Spur und begegnet den stolzen und gnadenlosen Bewohnern der schrecklichen Einöde, trotzt ihren mächtigen Handelsherren und grausamen Salzmagnaten, die jeden Fremdling versklaven und in ihre Bergwerke schicken, aus denen es keine Rückkehr gibt.
Auch Tarl Cabot erleidet dieses Schicksal. Doch er kehrt zurück.
So oder so ähnlich hat man das schon oft gehabt bei John Norman und dem Gor Zyklus und so richtig neu ist das Ganze nicht mehr.
Die Bücher danach sind zteilweise auf dem Index und gar nicht mehr zu ertragen.

Kommentieren0
15
Teilen
ralluss avatar

Rezension zu "In Sklavenketten auf Gor" von John Norman

Rezension zu "In Sklavenketten auf Gor" von John Norman
rallusvor 8 Jahren

Judy Thornton wird von der Erde nach Gar verschleppt, wo man sie zur Sklavin macht.
Skrupellos setzt ihr Herr Clitus Vitellius sie für seine Ränkespiele ein, denn er soll im Auftrag der mächtigen Stadt Ar die Salerische Konföderation schwächen.
Aber dann findet Judy heraus, dass ihre Entführung kein Zufall war und sie in Wahrheit als hilflose Schachfigur In einem viel größeren Intrigenspiel dient. Will sie überleben, muss sie auf die Hilfe jenes Mannes vertrauen, den sie von ganzem Herzen hasst: Clitus Vitellius.
Langsam neigt sich die Reihe von Gor vom Abenteuerfantasy zur Sklaven-Frauen-unterdrücker Serie. Noch überwiegt der Abenteuer Teil der wie gewohnt schnell durchzulesen ist.

Kommentieren0
14
Teilen
ralluss avatar

Rezension zu "Die Marodeure von Gor" von John Norman

Rezension zu "Die Marodeure von Gor" von John Norman
rallusvor 8 Jahren

Tarl Cabot hat sich von seinem Abenteuer mit den Panthermädchen noch nicht
erholt, seine linke Körperseite ist gelähmt, er kann sich kaum bewegen. Er
findet heraus, daß Sarus, sein Gegner auf der Jagd in Wälder des Nordens,
vergiftete Waffen benutzt hat.
Er zieht mit Ivar zu den großen Wettkämpfen die einmal im Jahr sttfinden. Durchschnittliches wie üblich mit literarischen Schwächen ausgestattetes Abenteuer auf Gor.

Kommentieren0
19
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks