Neuer Beitrag

Arwen10

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Von John Ortberg gibt es diesen Herbst auch wieder etwas neues zu lesen: Hüter meiner Seele. Ich danke dem Gerth Medien Verlag für die Unterstützung dieser Leserunde.

Hüter meiner Seele von John Ortberg






Zum Inhalt:


Unsere Seele ist keine wissenschaftliche Erfindung, kein theoretisches Konzept. Ganz im Gegenteil. Sie ist der geheimnisvollste, heiligste, lebendigste, unzerstörbare, entscheidende Teil unseres Lebens. Für Jesus ist sie wertvoller als alles auf der ganzen Welt. Es wäre mehr als fahrlässig, sich nicht darum zu kümmern. Sollten wir uns nicht im Klaren darüber sein, was unsere Seele eigentlich ist? Wie können wir sie hegen und pflegen?

Wenn wir unsere Seele pflegen, bringt das mehr Tiefe in alle anderen Bereiche unseres Lebens. John Ortberg zeigt, wie eine tiefe Beziehung zu Gott unserer Seele genau das schenken kann, wonach wir uns zutiefst sehnen. Lassen Sie zu, dass Gott Sie von innen heraus verändert und Ihr Leben zum Besten wendet.




Ein Video und eine Leseprobe zum Buch:


http://www.gerth.de/index.php?id=201&sku=817062



Infos zum Autor:



John Ortberg ist einer der Pastoren der "Menlo Park Presbyterian"-Gemeinde in Kalifornien. Bei ihm vereinen sich tiefgehende Einsichten mit klarer Verständlichkeit und einem ansteckenden Sinn für Humor. Seine Bücher werden regelmäßig zu Bestsellern.

(c) Foto: Lynn Marie Doty





Falls ihr eines der 2 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 14. September 2015, 24 Uhr hier im Thread mit eurem Eindruck von der Leseprobe ?




Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. In diesem Buch spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!




Ich möchte darauf hinweisen, dass ich die Bücher selber verschicke. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 2,00 Euro Portokosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid.









Autor: John Ortberg
Buch: Hüter meiner Seele

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hab mir gerade das Video in dem Link angeschaut. Der Autor hat eine - wie ich finde - inspirierende Ausstrahlung. Von ihm würde ich mir gerne noch mehr zum Thema sich von der eigenen Seele leiten zu lassen anhören / lesen. Für mich selbst ist das Jesus-Wort "Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele?" eines meiner Lebens-Leitsätze, mir hilft bei Entscheidungen nach innen zu lauschen und der Intuition (oder der Seele) zu folgen und eben nicht zwangsläufig dem, "was man so tut".
Sich dem Hochhalten von Gegenständen zu entziehen, wenn die Werbung auf einen einprasselt, oder in seiner Mitte zu bleiben, wenn der Hass hochfliegt für und gegen Flüchtlinge, ist nicht immer einfach. Und so braucht es Bücher, wie dieses, die helfen sich durch den Sturm des Lebens hindurchzusteuern, auf dem Weg hin zu mehr Lebendigkeit und Liebesfähigkeit. Daher würde ich dieses Buch gerne lesen und besprechen.

orfe1975

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Oh, hier muss ich mich unbedingt bewerben. Das Thema Seele und was sie ausmacht begleitet mich schon viele Jahre (wie viele andere wahrscheinlich auch). Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen, weil der Autor tatsächlich versteht mit bildhafter Sprache (s. Duffy Duck-Beispiel) und subtilem Humor einem das Thema nahe zu bringen. Es liest sich flüssig, anschaulich und nimmt einen direkt an der Hand mit auf die Entdeckungsreise was Seele ist und wie man seine eigene "hegt und pflegt", wie es so schön heißt. Scheint mir ein tolles Buch zu sein, das ich gerne in dieser LR erkunden würde.

Beiträge danach
56 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Kapitel 10 und 11
@Seelensplitter

Du hat mir ja auch eine PM geschrieben. Ich lag die letzten Tage mit einer fiebrigen Erkältung im Bett und kam nicht zum Posten. Dass ich ein paar Tage nicht hier war, hat also nichts mit dir zu tun.

Yogine

vor 2 Jahren

Kapitel 8 und 9

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Danke. Das war nett. Eine Leserunde ist ja auch auf virtueller Ebene immer noch ein Austausch unter Menschen. Da nur ein Icon zu sehen und zu wissen, jemand, der sich nicht zu erkennen gibt, liest, was ich sage, ist unangenehm. Daher war es mir wichtig, DASS wir uns mal begrüßen.

Hallo Martina,
ich bin froh, dass du es so siehst - und ich stimme dir völlig zu.
Ich habe gestern noch lange darüber nachgedacht. Ich möchte keine Probleme verursachen oder jemanden verletzen, das gibt es schon genug zwischen Menschen. Aber mir war es eben auch wichtig, das Buch nicht aus den Augen zu verlieren.
Ich denke, wir haben alle etwas aus dieser Situation gelernt und dafür war es dann wieder gut.
Deine fiebrige Erkältung kam auch nicht von ungefähr, aber ich hoffe und wünsche dir, dass du die Sache nun für dich verarbeitet hast - deine Posts lassen jedenfalls darauf schließen.
Ich werde mich gleich aus der Runde ausklinken und wünsche euch noch einen lehrreichen Austausch.
Viele Grüße, Dagmar

heaven4u

vor 2 Jahren

Soll ich böse sein und schreiben dass ich auch mitlese? Ich überlege ob ich das Buch selbst mal lese. Leserunden sind doch öffentlich. Da kann jeder lesen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Das schöne deutsche Wort Leserunde impliziert - dass man in einer Runde zusammen liest. Aber jedem Seines...

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Kapitel 12 und 13
Beitrag einblenden
@gst

Ja, bei Suchtkrankheiten ist das 12-Schritte-Programm nach wie vor die einzige "Therapie", die wirklich greift. Die Heilung beginnt mit einer bedingungslosen Kapitulation davor, dass es eine Kraft gibt, die größer ist als "ich". Anwendbar auch bei allen anderen größeren und kleineren Lebensproblemen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Kapitel 12 und 13
Beitrag einblenden

Das ist wohl so, dass geistige Entwicklung ein Leben nach ethischen Richtlinien voraussetzt. Das haben ja nicht nur die Juden für sich bei den 10 Geboten entdeckt. Die Vorschriften des 8-fachen Pfad des Buddhismus oder Yama und Niyama in den Yogasutras des Patanjali sind mit den jüdisch-christlichen Geboten nahezu deckungsgleich.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

http://www.lovelybooks.de/autor/John-Ortberg/H%C3%BCter-meiner-Seele-1179721534-w/rezension/1202853860/
gleichlautend bei amzon.de und thalia.de

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks