Neuer Beitrag

Sonnenblume1988

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der Brunnen-Verlag stellt drei Exemplare des Buches „Dezemberdrama - Die Geschichte unserer Familie“  John Ramsey zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!

„Es ist der schlimmste Albtraum für Eltern. Weihnachten 1996 wird die sechsjährige Tochter von Patsy und John Ramsey ermordet. Obwohl es klare Beweise für die Unschuld der Eltern gibt, verdächtigt die örtliche Polizei beide des Verbrechens. In den Medien werden sie als Mörder verurteilt, dabei wurden sie nie offiziell angeklagt. In seiner Geschichte schildert John Ramsey, wie er in das dunkle, tiefe Tal von Trauer und Demütigung stürzte, wie er herausfand und was ihn seitdem trägt.

John Ramsey: "Ich war immer sehr ichbezogen gewesen und hatte mich nicht sonderlich um meine Nächsten gekümmert, doch dieses überströmende Mitgefühl absolut fremder Menschen veränderte mich von Grund auf.“ 

Bitte bewerbt euch bis zum 21. September 24 Uhr hier im Thread und beantwortet die Frage, warum ihr gerade dieses Buch lesen möchtet. 

Bitte beachtet, dass Arwen10 die Bücher selber verschickt. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 2,00 Euro Portokosten zu überweisen. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet.

Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage…) veröffentlicht.

Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine CHRISTLICHE Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle.

Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

Autor: John Ramsey
Buch: Dezemberdrama

Imoagnet

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde gerne mitlesen wollen. Einen richtigen Grund gibt es nicht. Ich finde das Thema sehr interessant. Das ist alles =)

Sonnenwind

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die Beschreibung klingt nach sehr viel Tiefe - also was für mich. Der Hintergrund ist zwar grausam, aber solche Bücher bringen mir meist mehr als andere. Deshalb hüpfe ich mal in den Lostopf.

Beiträge danach
59 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

leseratte69

vor 3 Jahren

Kapitel 16 bis 25
Beitrag einblenden

Danny schreibt:
Seine Schilderungen über seine Zeit und seine Erfahrungen in Indien hingegen waren mir dann wieder eine Spur zu dick aufgetragen.

Das Thema war aus sehr langatmig und hat so nicht ins Buch gepasst. Überhaupt ging es mir einfach zu viel hin und her. Ich hätte gerne mehr über das Familienleben der Ramseys erfahren.

leseratte69

vor 3 Jahren

Kapitel 16 bis 25
Beitrag einblenden

kira35 schreibt:
zwei Töchter tot und nun erlag Patsy ihrem Krebsleiden. Da fragt man sich schon, wieviel kann ein Mensch ertragen. 2008 wurde das Verfahren gegen John und seiner Familie eingestellt - leider war Patsy da schon tot. John beschreibt seine Missionsreise 2009 nach Indien. Aber bei Wundern bin ich immer skeptisch. Seine Überlegung zum Thema Vergebung hingegen fand ich nachdenkenswert. Könnte ich in so einem Fall vergeben?

Das Patsy nicht mehr mitbekommen hat, wie sie für unschuldig erklärt worden, fand ich schlimm. aber ich denke das sie es ja dann im Himmel erfahren hat, wenn es den wirklich gibt, so wie sie sich das vorgestellt hat.

Danny

vor 3 Jahren

Kapitel 16 bis 25
Beitrag einblenden
@leseratte69

Das fand ich auch wirklich traurig, zumal die Zeit nach JonBenéts Tod und die mediale Hetzjagd auf die Ramseys Patsy ja enorm zugesetzt haben und sicher ein wesentlicher Punkt dafür waren, dass ihre Krebserkrankung zurückgekehrt ist.

kira35

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

eine interessante Biografie

http://www.lovelybooks.de/autor/John-Ramsey/Dezemberdrama-1105533170-t/rezension/1115218992/

http://kiras-buecherwelt.blogspot.de/2014/10/john-ramsey-dezemberdrama.html

leseratte69

vor 3 Jahren

Kapitel 26 bis Ende
Beitrag einblenden

Ich sehe es genau wie meine Mitleserinnen, dieser Teil ist ein guter Abschluss des Buches, aber es gibt nicht mehr viel was diskutiert werden müsste. Alles in allem hat mir das Buch gut gefallen , auch wenn es streckenweise etwas langatmig war (zb.Indien)
Dennoch möchte ich mich noch einmal bedanken, dass ich hier mitlesen durfte.

leseratte69

vor 3 Jahren

Kapitel 26 bis Ende
Beitrag einblenden

kira35 schreibt:
John erfreut sich an seinen Kindern und Enkelkindern und hat es geschafft dem Leben wieder positiv entgegen zu sehen.

Das fand ich auch einen guten Abschluss des ganzen. Ich hätte allerdings noch gerne erfahren, wie er seine jetzige Frau kennengelernt hat.

leseratte69

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Hier ist auch meine Rezension, die ich zudem noch bei Amazon, Thalia, Buch.de, Was liest du?, Whatcha readin, Bookslike, Goodreads und der Verlagsseite eingestellt habe.

http://www.lovelybooks.de/autor/John-Ramsey/Dezemberdrama-1105533170-t/rezension/1115240889/

http://leseratte1969.blogspot.de/2014/10/rezension-dezember-drama-john-ramsey.html#more

Danke das ich mitlesen durfte und für die Leserunde ;)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks