John Rawls

 4.3 Sterne bei 24 Bewertungen

Alle Bücher von John Rawls

Sortieren:
Buchformat:
Eine Theorie der Gerechtigkeit

Eine Theorie der Gerechtigkeit

 (10)
Erschienen am 17.01.2011
Gerechtigkeit als Fairneß

Gerechtigkeit als Fairneß

 (8)
Erschienen am 04.03.2011
Politischer Liberalismus

Politischer Liberalismus

 (3)
Erschienen am 22.04.2009
Geschichte der Moralphilosophie

Geschichte der Moralphilosophie

 (2)
Erschienen am 25.08.2004
Geschichte der politischen Philosophie

Geschichte der politischen Philosophie

 (1)
Erschienen am 19.01.2012
Die Idee des politischen Liberalismus

Die Idee des politischen Liberalismus

 (0)
Erschienen am 25.10.2010
A Theory of Justice

A Theory of Justice

 (0)
Erschienen am 31.03.2005
Political Liberalism

Political Liberalism

 (0)
Erschienen am 21.02.2011

Neue Rezensionen zu John Rawls

Neu
Goldstueck90s avatar

Rezension zu "Gerechtigkeit als Fairneß" von John Rawls

Sehr interessant!
Goldstueck90vor 5 Jahren

"Rawls war vergönnt, was in der Welt des Geistes eine äußerste Seltenheit ist: zu Lebzeiten ein Klassiker zu werden, ja auf seinem Gebiet, der politischen Philosophie, eine Epoche zu prägen." (Rainer Forst)

Mit seiner Theorie der Gerechtigkeit legte Rawls einen großen Theoriebrocken vor. Mit "Gerechtigkeit als Fairneß" möchte er seine Theorie und seine Essays von 1974 zu einer einheitlichen Darstellung verbinden - und eine politische Konzeption vorstellen. Diese Konzeption stellt eine Grundbasis auf, deren Maßnahmen zur Umsetzung einer größeren Gerechtigkeit führen und eine akzeptable, philosophische und moralische Basis für demokratische Institutionen liefern. Richtig sein Konzept ist für eine Demokratie gemacht. Für mich äußerst interessant, da ich gerade eine Hausarbeit zur Thematik: "Macht Demokratie eine Gesellschaft gerechter?".

Ich möchte nicht zu viel verraten. Rawls geht aber von einer Gesellschaft als faires System der Kooperation aus und auch der Urzustand und sein berühmter "Schleier des Nichtwissens" spielen eine wichtige Rolle. Wer wissen möchte, was es damit auf sich hat, sollte dieses Buch lesen. Und auch jeder der sich gern mit der Gerechtigkeit auseinandersetzen möchte...

Das Buch liefert einige wirklich sehr interessante Aspekte, über die man lange nachdenken kann und auch zur Zustimmung anregen. Doch konnte mich sein Knzept nicht so ganz überzeugen, weil ich mir nicht vorstellen, dass es umsetzbar ist und in der Realität funktioniert. Mich würde eure Meinung dazu interessieren ;-) An manchen Stellen lässt es sich allerdings ziemlich schwer lesen, einiges ist nicht gut nachvollziehbar. Und einiges wiederholt sich auch. Aber alles in allem sehr interessant.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks