John S. Marr Die achte Posaune

(44)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(9)
(20)
(13)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die achte Posaune“ von John S. Marr

Heftige Bauchschmerzen plagen den jungen Curt eines Abends. Ein paar Stunden später ist er tot, doch es war kein Blinddarmdurchbruch. Aggressive Larven eines Schlangenparasiten haben dem jungen Mann die Eingeweide zerfressen. Wenige Wochen später ereignet sich ein weiterer Todesfall, der diesmal auf Waschbärenparasiten zurückzuführen ist. Wie konnten sich die Opfer mit diesen Parasiten infizieren? Zufall? Und ist es Zufall, dass beide in Verbindung mit Jack Bryne, dem bekannten Virologen, stehen? Bryne ahnt, dass ein gefürchteter Bekannter dahinter steckt. Kameron, ein psychopathischer Wissenschaftler, der in der Lage ist, das Grauen selbst zu erschaffen. Schon einmal hatte er sich zu Gott aufschwingen wollen, als er mit Hilfe von Chemikalien die zehn Plagen Ägyptens inszenierte. Rache ist das Motiv, das Kameron treibt. Rache an Jack Bryne, der ihm das Leben zerstört hat. Und diese Rache ist ausgeklügelt bis ins kleinste Detail. Für Bryne und seine Freunde beginnt ein Albtraum, denn Kamerons bestialische Helfer können überall lauern. Das nächste Opfer steht längst fest. Die Engel der Apokalypse stehen mit der Fanfare bereit.

Spannung pur , ! Medizinisch gut recherchiert und fundiert . Ich liebe solche Bücher ;)

— heidi_59
heidi_59

Stöbern in Krimi & Thriller

Projekt Orphan

Ein sehr gelungener Thriller, der Action und Raffinesse beinhaltet.

vanystef

Wildfutter

Lustig und skurril

madameeapoe

Böse Seelen

Wieder ein spannender Fall! Diesmal arbeitet Kate undercover! Gefällt mir gut!

Aleida

Der Mann zwischen den Wänden

Viele Anfänge - kein Schluss

DanielaAlge

Der Totensucher

Insgesamt ein spannender Krimi, der durch immer neue Wendungen und eine komplexe Story überzeugt. Gut!

misery3103

Die Stunde der Schuld

Roberts bewährter Stil verspricht eine ausgewogene Mischung aus einer Liebesgeschichte und einem spannenden Thriller.

Nusseis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die achte Posaune" von John S. Marr

    Die achte Posaune
    ginnykatze

    ginnykatze

    05. September 2010 um 23:11

    Ich hatte schon den ersten Teil gelesen. Die Elfte Plage. Jetzt musste ich natürlich lesen, wie die Geschichte weitergeht. Zum Inhalt: Wieder geschehen merkwürdige Dinge. Es sterben Leute an Krankheiten, die längst ausgerottet sind, oder doch nicht? Es geht um Würmer und anderes Getier, das im Menschen durch Nahrung aufgenommen, immer tödlich endet. Grausam sterben sie dahin und keiner kann ihnen helfen. Steckt Theodore Kameron dahinter? Lebt er noch? Beschwört er wieder die elf Plagen herauf, aber nein!!! Jack Bryne ist wieder an allem beteiligt und wie passt er ins Bild? Gelten ihm die ganzen Anschläge? Außerdem geht es noch um den "Zauberer von Oz", und wie passt der ins Bild?.....So mehr werde ich nicht verraten. Lest selbst den überaus spannenden Thriller. Kann es sein, dass die Geschichte noch nicht zu Ende ist? Aber seit auf der Hut, die Gefahren lauern überall!!!Vielleicht auch bei Dir zu Hause!! Ich jedenfalls kann das Buch weiterempfehlen. Ist aber wirklich nichts für schwache Nerven. Viel Spaß beim Lesen!!!

    Mehr
  • Rezension zu "Die achte Posaune" von John S. Marr

    Die achte Posaune
    mijou

    mijou

    06. June 2010 um 13:23

    Habe die beiden Bücher, Die achte Posaune und Die elfte Plage, schon vor Jahren gelesen, aber die Gefühle die sie bei mir auslösten sind bis heute noch präsent: Die Skrupellosigkeit der Menschen!!!

  • Rezension zu "Die achte Posaune" von John S. Marr

    Die achte Posaune
    donnabella

    donnabella

    27. May 2009 um 00:18

    Dieses und sein anderes Buch waren mit die spannendsten Bücher, die ich in den letzten Jahren gelesen habe. Das obige Buch habe ich in 2004 in Indien gelesen, es ist mir immer noch sehr lebhaft in Erinnerung! Hier schwirrten auch ekelige Insekten um mich herum. Sehr ekelig!

  • Rezension zu "Die achte Posaune" von John S. Marr

    Die achte Posaune
    M_Steinwitz

    M_Steinwitz

    26. April 2009 um 16:17

    Super spannender Nachfolger von "Die elfte Plage".

  • Rezension zu "Die achte Posaune" von John S. Marr

    Die achte Posaune
    LilStar

    LilStar

    26. May 2008 um 23:21

    "Die achte Posaune" ist der zweite Wissenschaftsthriller von John S. Marr und handelt erneut vom psychopathischen Wissenschaftler Teddy Kameron, der schon im ersten Band die biblischen Plagen auf die Menschheit loslassen wollte. Dieses mal geht es zwar nicht um Viren, dafür aber um Würmer und die Krankheitsverläufe werden erneut so plastisch dargestellt, dass dem Leser schon beim Lesen übel werden könnte. Da das Buch nahezu den selben Handlungsverlauf wie sein Vorgänger "Die elfte Plage" hat, will Spannung nicht so recht aufkommen. Wie auch schon im Vorgängerbuch ist der größte Kritikpunkt die ausschweifenden Abstecher in die Welt der Wissenschaft, auch wenn die Erklärungen dieses mal für den Leser greifbarer sind, denn ihm wird vor Augen geführt, welche Masse an Parasiten sich in unserer direkten Umwelt befinden. Auch das Ende ist nicht wirklich überraschend und verspricht wohl einen weiteren Teil in dem Teddy Kameron ebenfalls wieder die Welt in Atem halten wird.

    Mehr