John Sandford , Manes H. Grünwald Die Jagdpartie

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(8)
(5)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Jagdpartie“ von John Sandford

Die fünf Direktoren der Polaris Bank gehen gemeinsam auf die Jagd. Neben allerlei Wild wird leider auch der Vorstandsvorsitzende Kresge erschossen. Dieser hatte die Fusion der Bank mit einer Holding in die Wege geleitet, was ihm einen Gewinn von 40 Millionen Dollar, den vier anderen Direktoren jedoch den Verlust ihrer bisherigen Positionen beschert hätte. Vorübergehend soll Direktor Wilson McDonald die Geschäfte führen, ein unangenehmer Mensch, der seine Frau Audrey regelmäßig verprügelt. Aber auch die anderen drei Direktoren Susan O'Dell, Terrance Robles und James T. Bone sind auf den Posten des Vorstandsvorsitzenden scharf, nachdem die geplante Fusion abgewehrt wurde. Alle vier sind also höchst tatverdächtig. Nachdem die Direktorin Susan O'Dell vor ihrer Wohnungstür erschossen wird, überstürzen sich die Ereignisse. Und Detective Davenport bringt zusammen mit seiner neuen Assistentin Sergeant Sherrill die böse Wahrheit ans Tageslicht... (Quelle:'Flexibler Einband/01.01.1999')

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Jagdpartie" von John Sandford

    Die Jagdpartie
    Jeami

    Jeami

    31. October 2011 um 13:35

    Ich war überrascht. Anfangs dachte ich es geht hier nur um die Intriegen in einer Bank. Die Geschichte hat sich jedoch zu einem tollen Krimi entwickelt, der zeitweilig durch einen bissigen Humor unterhalten konnte. Die Sprache, ziemlich derb. Hat durchaus Spaß gemacht!

  • Rezension zu "Die Jagdpartie." von John Sandford

    Die Jagdpartie
    Isy

    Isy

    30. September 2009 um 08:06

    Das erste Buch von John Sandford, bei dem ich mich zum lesen zwingen musste. Es zog sich hin... Hier geht es um eine Bankenführung, in der niemand dem anderen etwas gönnt. Nach und nach werden verschiedene Leute getötet und auch Davenport trifft das Schicksal im privaten Bereich. Zu diesem Buch konnte ich keine Bindung entwickeln. Der "Jetzt-ist-es-aber-gerade-Spannend"-Effekt wollte sich nicht einstellen. Vielleicht lag es aber auch einfach am Thema.

    Mehr