John Saul Schatten der Nacht

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(6)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schatten der Nacht“ von John Saul

Die alten Geister verlangen neue Opfer Eric Brewster ist begeistert von dem alten Haus am See, das seine Eltern für die Ferien gemietet haben. Mit seinen beiden Freunden erkundet er die Umgebung. In einem alten Lagerschuppen entdecken sie eine Kiste voll mit seltsamen Gegenständen. Doch mit diesem Fund tauchen alte Geister aus der unheilvollen Vergangenheit auf, und die drei Jungen werden plötzlich von Albträumen verfolgt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Das bisschen Mord

Enttäuschend. Gute Ansätze jedoch vorhersehbar und klischeehaft. Schade.

Maggie409

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Spannende, dunkle Abgründe.

Grossstadtheldin

Die perfekte Gefährtin

Grandioser Reihenauftakt!

Lotta22

Tausend Teufel

Authentisch, spannend und der interessante Schauplatz Dresden 1947

faanie

Dominotod

Klassische Ermittlungsarbeit der Polizei mit flacher Spannungskurve und zu wenig schwedischer Atmosphäre. Leider nur Durchschnitt.

jenvo82

Stille Wasser

Spannend bis zum Schluss.

Himmelsblume

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Schatten der Nacht" von John Saul

    Schatten der Nacht

    MonaMayfair

    02. January 2011 um 17:17

    wenn einer eine geschichte sehr düster, stimmungsvoll und spannend schreiben/erzählen kann, dann john saul..!! man möchte andauernd "pass auf!" rufen..

  • Rezension zu "Schatten der Nacht" von John Saul

    Schatten der Nacht

    Desire

    19. August 2009 um 19:18

    Also mir hat das Buch sehr gefallen. Es ist spannend, unheimlich und die Story ist auch gut. Ich weiss nicht ob ich schon mal was von John Saul gelesen habe, aber ich werde mir auf jeden Fall noch ein paar kaufen.

  • Rezension zu "Schatten der Nacht" von John Saul

    Schatten der Nacht

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. August 2009 um 03:30

    Hört sich nach einem spannenden Horrorthriller an, ist es aber leider nicht.Das Buch fängt wirklich interessant an, ist detailreich geschrieben und fordert den Leser quasi auf weiter zu lesen, aber leider muss sich der Leser letztendlich durch ein Buch wühlen, dass einem viele Handlungen vorwirft, die wichtig erscheinen, aber niemals wieder irgendwo auftauchen. Ausserdem ist das Ende wirklich sehr absehbar. Der mitdenkende Leser weiss bereits nach dem zweiten, spätestens nach dem vierten Kapitel, was da Sache ist. Hätte gut sein können, ist es aber leider nicht, desswegen gibt es von mir 2 von 5 Sternchen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks