John Scalzi

(359)

Lovelybooks Bewertung

  • 249 Bibliotheken
  • 12 Follower
  • 11 Leser
  • 67 Rezensionen
(155)
(139)
(56)
(5)
(4)
John Scalzi

Lebenslauf von John Scalzi

Der US-amerikanische Schriftsteller John Scalzi wurde im Mai 1969 in Kalifornien geboren und studierte nach seiner Schullaufbahn an der University of Chicago. Anschließend war er als Filmkritiker, Texter und Redakteur bei diversen Zeitungen tätig. Seit 1998 versucht er sich als freier Schriftsteller seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Sein großes Debüt feierte er mit "Krieg der Klone" (Originaltitel: "Old Man`s War). Nur wenig später wurde er als bester neuer Science-Fiction-Autor mit dem John W. Campbell Best New Writer Award geehrt. John Scalzi lebt heute mit seiner Familie in Bradford/Ohio und ist Präsident der Science Fiction and Fantasy Writers of America.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Grisham versus Scalzi

    Der wilde Planet

    Sonnenwind

    17. April 2018 um 17:27 Rezension zu "Der wilde Planet" von John Scalzi

    Am Anfang dachte ich, ich hätte mich in einen Grisham verlaufen. Juristerei in Fülle! Aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran - und dann wird es richtig gut: Ein bißchen Tierschutz, ein bißchen Green Label, ein paar Verbrecher, Mord, Brandstiftung, Edelsteingräberei, Aliens, Korruption - hier gibt es alles. Eine interessante Mischung mit guter Aussage. Dazu noch der Scalzi-typische Humor. Hat mir gut gefallen, auch wenn es völlig anders ist als der Krieg der Klone, der in meinen Augen noch immer Scalzis Meisterwerk ist.

  • Mein erstes Lesehighlight 2018

    Kollaps - Das Imperium der Ströme 1

    LillianMcCarthy

    11. February 2018 um 19:33 Rezension zu "Kollaps - Das Imperium der Ströme 1" von John Scalzi

    Mit Kollaps habe ich zunächst nur einen interessanten und spannenden Sci-Fi Titel erwartet. Bekommen habe ich den grandiosen Auftakt einer hoffentlich sehr langen Reihe und damit gleich mein erstes Lesehighlight 2018. Die Welt in Kollaps ist ein großes Imperium, dass sich über verschiedene Planeten und Galaxien erstreckt und von einem zentralen Punkt aus von der sogenannten Imperatox regiert wird. Das Imerium ist nur möglich, da es die sogenannten Ströme gibt, die von Planet zu Planet führen. Durch diese ist ein schnelles Reisen ...

    Mehr
  • Spannend mit für mich ein paar Längen, mit den vielen politischen Verwicklungen

    Kollaps - Das Imperium der Ströme 1

    Buchraettin

    19. January 2018 um 07:45 Rezension zu "Kollaps - Das Imperium der Ströme 1" von John Scalzi

    Sehr gut gefallen hat mir die Idee dieser Ströme im Universum. Der Autor gibt auch Erklärungen warum Reisen mit Lichtgeschwindigkeit nicht möglich ist und erläutert im Lauf der Geschichte auch was die Ströme sind, welche Planeten besiedelt wurden durch die Menschheit und wie der Kontakt zur Erde ist. Das kommt erst später in der Geschichte, ich hätte mir diese Aufklärung vielleicht auch gern etwas früher zu Beginn des Buches gewünscht.Die Gesellschaftsform in diesem Universum erinnert mich an eine Adelsherrschaft, der Vorsteher, ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Kollaps - Das Imperium der Ströme 1 von John Scalzi

    Kollaps - Das Imperium der Ströme 1

    Alfons Hufnagel

    01. January 2018 um 09:56 via eBook 'Kollaps - Das Imperium der Ströme 1' zu Buchtitel "Kollaps - Das Imperium der Ströme 1" von John Scalzi

    Geiler Plot. Warte auf Vortsetzung.

  • Frecher unterhaltender Weltraumspaß ...

    Kollaps - Das Imperium der Ströme 1

    SharonBaker

    22. December 2017 um 09:37 Rezension zu "Kollaps - Das Imperium der Ströme 1" von John Scalzi

    Die Zukunft sieht für die Galaxie nicht rosig aus, denn ein Umbruch steht bevor und der kann alles verändern. Die Menschheit ist über den ganzen Weltraum verteilt und um diese schnell zu durchstreifen benutzen die Raumschiffe sogenannte Ströme, ohne diese sind ganze Bereiche abgeschnitten und nicht mehr erreichbar. Dieses System funktioniert schon ewig, aber ist es wirklich auf Dauer auch sicher? Die neu erwählte Imperatox muss sich der Wahrheit stellen und erkennen, dass alles auf einer Lüge aufgebaut ist. Lady Kiva von der ...

    Mehr
  • Auttakt mit Potenzial nach oben

    Kollaps - Das Imperium der Ströme 1

    Wuerfelheld

    14. November 2017 um 11:37 Rezension zu "Kollaps - Das Imperium der Ströme 1" von John Scalzi

    Es ist schon einige Jahre her, dass ich den ersten Roman von Hugo Award und Kurd-Laßwitz-Preisträger John Scalzi gelesen habe. Dabei handelte es sich dann auch direkt um die „Krieg der Klone“-Trilogie, wobei die anderen Veröffentlichungen aus dieser Reihe, zwar nicht ungelesen blieben, aber die Bedeutung für mich nicht so hoch war. Nun hat FISCHER Tor den Auftaktband „The Collapsing Empire“ auf Deutsch herausgegeben. Da musste ich einfach zugreifen und die Nase über die Seiten wandern lassen.INHALTEin Traum ist wahrgeworden. Die ...

    Mehr
  • Spannendes Weltraum-Abenteuer mit Witz

    Kollaps - Das Imperium der Ströme 1

    Nabura

    21. October 2017 um 16:37 Rezension zu "Kollaps - Das Imperium der Ströme 1" von John Scalzi

    In der Zukunft lebt die Menschheit auf verschiedenen, weit voneinander entfernten Planeten, die mithilfe der Ströme und einem Raumschiff innerhalb mehrerer Tage bis Monate erreicht werden können. Als Kiva Lagos auf Ende ankommt, das neun Monate vom Zentrum Nabe entfernt liegt, muss sie feststellen, dass dort ein Bürgerkrieg ausgebrochen ist und der Herzog ausgerechnet von Ghreni Nohamapetan beraten wird, den sie nicht leiden kann und dessen Familie zunehmend an Einfluss gewinnt. Gleichzeitig macht ein Forscher auf Ende eine ...

    Mehr
  • Political Science Fiction

    Kollaps - Das Imperium der Ströme 1

    SillyT

    09. October 2017 um 16:25 Rezension zu "Kollaps - Das Imperium der Ströme 1" von John Scalzi

    In einer fernen Zukunft lebt die Menschheit nicht mehr auf der Erde, sondern ist auf viele kleinere Planeten im Weltraum verteilt. Diese einzelnen Planeten sind durch Ströme miteinander verbunden, die es schon immer gegeben hat und die sich die Menschheit zu nutzen machte. Denn eigentlich sind diese einzelnen Planeten Lichtjahre voneinander entfernt und nur die Ströme ermöglichen die Reise und den Handel untereinander, alleine könnte niemand überleben. Doch plötzlich scheint etwas mit den Strömen nicht in Ordnung zu sein und wie ...

    Mehr
  • Funny, meta, nerdy and clever.

    Redshirts: A Novel with Three Codas

    Sakuko

    31. August 2017 um 08:58 Rezension zu "Redshirts: A Novel with Three Codas" von John Scalzi

    Ensign Andrew Dahl and a few colleges just got transferred to the flagship of the Universal Union, the Intrepid. But soon they notice a few weird things going on: Their colleges avoid the captain and bridge crew at all costs, pretty much every away mission has someone killed, but never the high ranking officers and impossible tasks are simply solved by a little black box.After Andrew manages to survive one away mission just barely and gets transferred to the bridge in an act of revenge, he's trying to find our what's really going ...

    Mehr
  • »Es sind interessante Zeiten, in denen wir leben.«

    Galaktische Mission

    Talathiel

    27. May 2017 um 22:07 Rezension zu "Galaktische Mission" von John Scalzi

    Die Koloniale Verteidigungsarmee wurde gegründet, um die von den Menschen besiedelten Planeten vor den Angriffen der Außerirdischen zu schützen. Im Konflikt mit dem Konklave, einem Zusammenschluss Hunderter Alienzivilisationen, kommt es nun zu einem gefährlichen Patt – und eine geheime Terrororganisation nutzt diese Schwäche aus und stachelt eine Revolte an. Können Lieutenant Harry Wilson, Diplomat Hart Schmidt und ihr Team das Universum vor einem katastrophalen Krieg bewahren?Die ersten drei Romane von John Scalzis „Krieg der ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.