John Steinbeck Autobus auf Seitenwegen

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Autobus auf Seitenwegen“ von John Steinbeck

Mit »Sweetheart« auf ReisenZugegeben: Die alte Straße von Rebel Corners nach San Juan de la Cruz ist steil und ziemlich gewunden. Dennoch hätte es für Juan Chicoy und seinen betagten Autobus »Sweetheart« eine ganz normale Fahrt werden können, wäre nicht der San Ysidro über die Ufer getreten. Um nicht mit seinen Passagieren in die reißenden Fluten zu stürzen, muss Juan auf einen Seitenweg ausweichen - und prompt landet »Sweetheart« im Graben. Erst in dieser Krise zeigt sich, dass Juan nicht einfach nur zahlende Passagiere, sondern lebendige, leidenschaftliche Menschen mit Wünschen und Plänen an Bord hat. Da sind sein Mechaniker Pimples und die Serviererin Norma, die von Clark Gable und Hollywood träumt, da sind die schöne Mildred Pritchard und ihre Eltern, der Nachtclub-Star Camille, der Scherzartikel-Vertreter Ernest, eine zufällig zusammengewürfelte Gesellschaft von Reisenden, die bei diesem unfreiwilligen Abenteuer zu sich selbst finden. Auch Juan, so stellt sich heraus, hat mehr im Sinn als nur den täglichen Pendelverkehr über die Berge. Steinbecks kraftvolle, heitere Sprache wurzelt ebenso in seiner lebensbejahenden Haltung wie in seiner Kenntnis der dunklen und verworrenen Kräfte im Menschen.

Stöbern in Klassiker

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

Die schönsten Märchen

Ich liebe es. Kindheitserinnerungen wurden wieder wach.

Sasi1990

Der alte Mann und das Meer

Großartige Erzählung eines großen Dichters!

de_schwob

Das Fräulein von Scuderi

Man mag es, oder nicht. E. T. A. Hoffmann hat jedoch den ersten Kriminalroman geschrieben, in welchem eine Frau die Hauptrolle spielt.

AnneEstermann

Effi Briest

Ein Roman über ein trauriges Frauenschicksal im 19. Jhrd

FraeuleinHuetchen

Stolz und Vorurteil

Egal wie oft ich dieses Buch in die Hand nehme: es ist und bleibt eines der besten Werke von Jane Austen!

Janine1212

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Autobus auf Seitenwegen" von John Steinbeck

    Autobus auf Seitenwegen
    Beagle

    Beagle

    21. September 2009 um 08:30

    Ein herrlicher Roman über das Leben und in John Steinbecks unvergleichlicher Art auch über die Geschichten der einzelnen Menschen. Es geht um Träume, Leidenschaft und Sehnsüchte. Da ist zum Beispiel Norma, die Kellnerin in der Raststätte, die davon träumt, Clark Gable zu begegnen, sie umschwärmt ihn. Oder die Familie Prichard auf dem Weg in den Urlaub nach Mexiko, den keiner wirklich will, nur die Tochter Mildred, aber sie wollte alleine in das fremde Land reisen. Später steigt eine geheimnisvolle blonde Schönheit zu, von allen Männern begehrt und doch gibt sie sich abweisend und schroff ihnen gegenüber, sie hat sich zwar daran gewöhnt, von jedem Mann umgarnt zu werden, doch ist es ihr lästig, da es immerfort passiert. Schließlich noch Juan, der Irisch-Mexikanische Busfahrer, der einfach den Entschluss fasst, auszusteigen, den Bus stehen zu lassen und nach Mexiko zurück zu gehen. Eine äußerst gelungene Erzählung über das Alltagsleben der verschiedenen Protagonisten, die sich ihre Sorgen und Sehnsüchte nicht erzählen zu vermögen. Zwar merkt man klar, dass das Buch vor mehreren Jahrzehnten geschrieben worden ist, das Verhalten der Leute ist noch vollkommen anders, als sie es zu unserer heutigen Zeit zeigen würden, doch es ist immer noch äúßerst lesenswert. Eine schöne Geschichte über Zusammenhalt und gleichzeitige Distanz.

    Mehr