John Steinbeck Die Reise mit Charley

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(11)
(9)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Reise mit Charley“ von John Steinbeck

Steinbecks eindrucksvoller Reisebericht in einer neuen Übersetzung.Amerika – was für ein Land! Von den großen Seen bis zu den Rocky Mountains, von den Metropolen der Ostküste bis zu den Wüsten Nevadas stößt man kulturell wie landschaftlich auf eine ungeahnte Vielfalt. Im Jahre 1960 ist es, als der spätere Literaturnobelpreisträger John Steinbeck sich mit 58 Jahren noch einmal auf die Reise durch sein eigenes Land macht. Teil des Plans sind Pudel Charley und der »Rosinante« getaufte Dreivierteltoner mit Bootskajüte auf der Ladefläche. Auf diesem Weg besucht Steinbeck 34 Bundesstaaten in elf Wochen und erlebt dabei so einiges. Ironische Beobachtungen und skurrile Begegnungen vermischen sich zu einem einzigartigen Reisebuch, das einen unverstellten Blick auf das Innere Amerikas bietet. (Quelle:'Flexibler Einband/01.06.2007')

Stöbern in Romane

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

[4/5] Skurril und rätselhaft geht es weiter, stets unvorhersehbar und überraschend dazu. Nur dieses Ende...!!!

Marysol14

Sonntags in Trondheim

WE are Family :-)

Ivonne_Gerhard

Wenn Prinzen fallen

Wer „Wolf of Wall-Street“ mochte, wird dieses Buch auch mögen.

CocuriRuby

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eine ungezähmte Kindheit, wild und wahr.

SABO

Der Weihnachtswald

Wunderschöne Geschichte mit Überraschender Handlug und kurzer Länge in der Mitte.

Kati1272

Lied der Weite

Lebendig und voller Menschlichkeit erzählt Haruf ohne anklagend zu werden.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Meine Reise mit Charley" von John Steinbeck

    Die Reise mit Charley

    Snoopyline

    23. March 2009 um 19:13

    Ein schönes Buch: John Steinbeck reist mit seinem Hund durch Amerika. Weniger ironisch, aber schöner geschrieben als die Bücher von Bill Bryson.

  • Rezension zu "Die Reise mit Charley" von John Steinbeck

    Die Reise mit Charley

    Rita

    13. November 2008 um 08:37

    1960 startet Steinbeck seine langersehnte Reise durch die Vereinigten Staaten, begleitet von Charley, dem Pudel. Mit Witz, Intelligenz, aber auch Melancholie beschreibt er in diesem Buch seine Gefühle gegenüber den Menschen, denen er auf seinem Trip begegnet ist, den Städten, die er durchquerte, und die Beziehung zu seinem Schützling, mit dem er sich pudelwohl fühlt. Ein intelligentes, liebevolles und absolut empfehlenswertes Buch!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks