John Steinbeck Von Mäusen und Menschen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von Mäusen und Menschen“ von John Steinbeck

George und Lennie ziehen als Erntehelfer durchs Land. Zusammen träumen sie davon, eine kleine Farm zu besitzen und Kaninchen zu züchten. Aber so weit wird es nie kommen, denn Lennie zieht die Probleme nur so an. Er ist zwar bärenstark, aber geistig zurückgeblieben. Was er streicheln will, macht er mit seinen ungelenken Händen tot. Und als ihn die junge Frau eines Gutsbesitzers auffordert, sie anzufassen, ist die Katastrophe vorprogrammiert.

Stöbern in Romane

Frau Einstein

Ein intensiver und gefühlvoller Roman mit einer starken Frauenfigur.

Silbendrechsler

Drei Tage und ein Leben

Sehr kurzweilig und moralisch flexibel - Literatur, die berührt und zeigt, dass es keinen komplizierten Satzbau braucht ...

BettinaR87

Nachsommer

Ein kleines, feines Buch, das ich sehr gerne gelesen habe.

Sikal

Die Klippen von Tregaron

Gegenwart und Vergangenheit perfekt verwoben und angesiedelt in einer meiner Lieblingsregionen. Super!

DarkReader

Dann schlaf auch du

Endlich mal wieder ein Roman, der mich fesseln konnte. Gut meinende Eltern, süße Kinder, eine Nanny, die einen super Job macht. Aber...

troegsi

Wie die Stille unter Wasser

Ein wunderbares Buch, was zum nachdenken anregt.

MrsBraineater

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ‚Was zum Teufel ist mit diesen beiden Kerlen los?‘

    Von Mäusen und Menschen

    sabatayn76

    03. January 2017 um 23:02

    Inhalt: George und Lennie verdienen sich ihren Lebensunterhalt als Wanderarbeiter, ziehen gemeinsam durchs Land und suchen nach Arbeit auf einer Farm. Die beiden Männer halten zusammen und träumen gemeinsam von einer eigenen Farm, auch wenn George oft wütend auf Lennie ist, der die beiden aufgrund seiner Vergesslichkeit und seiner extremen körperlichen Kraft immer wieder in Bedrängnis bringt, wodurch sie gezwungen sind, zur nächsten Farm weiterzuziehen. Mein Eindruck: Ich hatte bislang noch nichts von John Steinbeck gelesen, aber das Hörbuch ‚Von Mäusen und Menschen‘ macht große Lust darauf, weitere Werke des Autors kennenzulernen. ‚Von Mäusen und Menschen‘ wird von John Steinbeck stimmungsvoll erzählt und von Ulrich Pleitgen mit perfekter Intonation und passender Geschwindigkeit vorgelesen. Gelungen fand ich vor allem die detaillierten Beschreibungen der Orte und die lebensnahe Charakterisierung der Protagonisten, die dafür gesorgt haben, dass ich das Buch als sehr lebendig und sehr berührend empfunden habe. John Steinbecks Erzählweise hat zudem viel Spannung aufgebaut, und als Leser erwartet man durchweg, dass die Geschichte auf eine Katastrophe zusteuert und dass die hoffnungsvollen Träume der Protagonisten platzen. Mein Resümee: Mein erstes Buch von John Steinbeck, aber sicherlich nicht mein letztes.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks