John Strelecky

 4 Sterne bei 2.062 Bewertungen

Lebenslauf

Ein Erfinder: John P. Strelecky, geboren am 13. September 1969 in Chicago, ist ein amerikanischer Bestsellerautor und Erfinder des Konzeptes Big Five for Life. Nach seinem College Abschluss arbeitete er fünf Jahre als Strategieberater für Unternehmen. 2002 kündigte er dann seinen Job und reiste mit seiner Frau neun Monate lang um die Welt. Diese Reise änderte seine Sicht auf das Leben. Nach seiner Rückkehr schrieb er innerhalb von drei Wochen sein erstes Buch Das Café am Rande der Welt. Sein Debüt wurde eines der erfolgreichsten Sachbücher der 2010er Jahre im deutschsprachigen Raum. Auf diesen Erfolg folgten Bücher, in denen er die Philosophie hinter dem Konzept Big Five for Life erklärt:  die persönlichen Lebensziele bzw. die wichtigsten Dinge, die eine Person in ihrem Leben tun und erleben möchte, metaphorisch angelehnt an die fünf großen Tiere einer Afrika-Safari (Löwe, Büffel, Leopard, Giraffe, Elefant). Insgesamt haben sich Streleckys Bücher mehr als drei Millionen Mal verkauft und wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt.

Neue Bücher

Cover des Buches Folge dem Rat deines Herzens und du wirst bei dir selbst ankommen (ISBN: 9783423352192)

Folge dem Rat deines Herzens und du wirst bei dir selbst ankommen

 (19)
Neu erschienen am 28.12.2023 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

Alle Bücher von John Strelecky

Cover des Buches Das Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423289849)

Das Café am Rande der Welt

 (1.147)
Erschienen am 26.10.2018
Cover des Buches Wiedersehen im Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423254083)

Wiedersehen im Café am Rande der Welt

 (235)
Erschienen am 24.05.2019
Cover des Buches The Big Five for Life (ISBN: 9783423280198)

The Big Five for Life

 (186)
Erschienen am 01.05.2013
Cover des Buches Auszeit im Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423349642)

Auszeit im Café am Rande der Welt

 (95)
Erschienen am 23.08.2019
Cover des Buches Safari des Lebens (ISBN: B00HI0KRDA)

Safari des Lebens

 (75)
Erschienen am 23.12.2013
Cover des Buches Überraschung im Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423263276)

Überraschung im Café am Rande der Welt

 (35)
Erschienen am 17.05.2022
Cover des Buches Das Leben gestalten mit den Big Five for Life (ISBN: 9783423349260)

Das Leben gestalten mit den Big Five for Life

 (29)
Erschienen am 09.02.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu John Strelecky

Cover des Buches Das Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423289849)
teilzeitbaeuerins avatar

Rezension zu "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky

Irrwege des Lebens
teilzeitbaeuerinvor 19 Tagen

John Strelecky greift in einem Gespräch in einem Café die grundlegende Frage des Lebens auf: Warum bist du hier? Nicht nur in dem Café, sondern in deinem Leben. Ist dein Leben so, wie es du dir vorstellst? Oder wäre eine Zieländerung angebracht? Der Text bringt einem zum Nachdenken und Umdenken. Es ist nie zu spät, das Leben zu ändern und neue Wege zu begehen.

Ein einfacher Text hinter dem sich jedoch eine tiefgründige Frage und Wahrheit versteckt. Sehr guter Schreibstil.

Cover des Buches Das Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423289849)
jeanne1302s avatar

Rezension zu "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky

Was ist unsere Bestimmung im Leben?
jeanne1302vor einem Monat

John will Urlaub machen von seinem stressigen Job und verirrt sich unterwegs und landet in einem abgelegenen Café, wo er beim Studiren der Speisekarte auch auf die folgenden drei Fragen stösst: Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Lebst du ein erfülltes Leben?

Während man das Buch liest erfahren wir viel darüber, wie man mit diesen drei Fragen die eigene Bestimmung findet und auch warum man sich im Alltag diese Fragen nicht stellt. So ist dieses Buch eine gute Lektüre für alle, die sich gerade fragen: Für was mach ich den Scheiß hier eigentlich? Mit dem 8-17 Uhr Job, den Beziehungen oder sonstwie unzufrieden sind, vielleicht einen Burnout haben oder in der Midlife-Crisis stecken und Angst vor dem Ableben haben. 

Wir erfahren, dass wir allzuoft Energie für Dinge verschwenden, die nicht unserem ZDE (Zweck der Existenz) dient, weil wir z.b. von der Werbung gesagt bekommen, was uns glücklich und erfüllt leben lässt, statt uns selbst in unserer Tiefe zu fragen, was für uns ganz individuell Glück und Erfüllung bedeutet. Wir machen Dinge, um Geld zu verdienen, um das neueste Auto, Smartphone, etc. zu kaufen oder um an dem Tag, wenn wir in Rente gehen, die Dinge machen zu können, die uns Spaß machen. Dabei hätten wir auch jederzeit die Wahl, bereits jetzt die Dinge zu tun, die uns Spaß machen. 

Dabei kommen auch Fragen hoch wie: Wie verdiene ich dann mein Geld, wenn ich das mache, was mein ZDE ist? Wie gehe ich mit negativen Reaktionen anderer um? Was ist, wenn ich mit meinem Vorhaben scheitern werde? 

Da ich selbst mich mit dieser Thematik sehr viel beschäftigt habe, habe ich dadurch auch erkannt, dass ich auf einem sehr guten Weg bin. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich der Überzeugung bin, dass es nicht nur EINEN ZDE gibt, sondern mehrere und das dieses Thema noch viel komplexer ist, als es dieses Buch in der Kürze der Würze sehr gut zu erklären weiß. 

Das Buch ist daher eine gute Ergänzung zu dem, was ich bereits weiß und die Bestätigung, dass ich meiner Bestimmung folge, bzw. gerade mal wieder einwenig ändere. 

Im Anhang des Buches gibt es noch Links zu Workshops und Seminaren zum Thema Bestimmung. 

Cover des Buches Wiedersehen im Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423254083)
A

Rezension zu "Wiedersehen im Café am Rande der Welt" von John Strelecky

Auch hier kann man wieder viel lernen
Anke_liestvor einem Monat

Als Folgeband absolut super. Inhalte werden nochmals genauer beleuchtet, man selbst erwischt sich häufig dabei, dass man noch vieles verändern kann, auch wenn man vielleicht nach Teil 1 schon einiges verändert hat. Die Geschichte ist toll, locker und leicht. Ich habe mir so oft gewünscht genau dort zu sein. Aufgrund dieses Buches habe ich noch eine weitere Veränderung im meinem Leben vorgenommen und spüre das Gefühl der „Leichtigkeit“ jetzt etwas mehr.

Lediglich der Teil über Finanzen hat für mich so gar nicht zum Rest des Buches gepasst…..

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

John Strelecky wurde am 13. September 1969 in Chicago geboren.

John Strelecky im Netz:

Community-Statistik

in 2.494 Bibliotheken

auf 301 Merkzettel

von 112 Leser*innen aktuell gelesen

von 33 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks