Das Café am Rande der Welt

von John Strelecky 
4,1 Sterne bei61 Bewertungen
Das Café am Rande der Welt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (46):
D

Das Buch eröffnet neue Sichtweisen, regt zum Nachdenken an und inspiriert einen zugleich.

Kritisch (3):
readingfoxs avatar

Leider eine sehr platte und langwierige Story , die inhaltlich zu banal gestaltet wurde. Ich habe mir deutlich mehr erhofft.

Alle 61 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Café am Rande der Welt"

Ein kleines Café mitten im Nirgendwo wird zum Wendepunkt im Leben von John, einem Werbemanager, der stets in Eile ist. Eigentlich will er nur kurz Rast machen, doch dann entdeckt er auf der Speisekarte neben dem Menü des Tages drei Fragen: "Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?" Wie seltsam - doch einmal neugierig geworden, will John mithilfe des Kochs, der Bedienung und eines Gastes dieses Geheimnis ergründen. Die Fragen nach dem Sinn des Lebens führen ihn gedanklich weit weg von seiner Vorstandsetage an die Meeresküste von Hawaii. Dabei verändert sich seine Einstellung zum Leben und zu seinen Beziehungen, und er erfährt, wie viel man von einer weisen grünen Meeresschildkröte lernen kann. So gerät diese Reise letztlich zu einer Reise zum eigenen Selbst. Ein lebendig geschriebenes, ebenso humorvolles wie anrührendes Buch - produziert in einer gelungenen und inspirierenden Hörbuchfassung. Der weltbekannte amerikanische Bestsellerautor John Strelecky wurde Ende der 60er-Jahre in Illinois/USA geboren. Nach Studium und Pilotenausbildung wollte er seinem Kindheitstraum folgend als Flugkapitän große Flugzeuge fliegen. Beim obligatorischen Gesundheitscheck wurde jedoch eine Herzschwäche festgestellt. Er musste sein Leben neu definieren. So wurde er Unternehmensberater und jettete quer durch den Kontinent. 2002 nahm er sich eine 9-monatige Auszeit und bereiste mit seiner Frau als Rucksacktouristen die Welt. Nach seiner Rückkehr war klar, dass Veränderungen anstehen. Einer Eingebung folgend schrieb er sein erstes Buch "The Why Cafe", das unerwartet innerhalb von 18 Monaten die Bestsellerlisten erobert. Damit begann seine neue Karriere als Autor, Sprecher und Trainer. Inzwischen sind weitere erfolgreiche Bücher dazugekommen, die in über 30 Sprachen übersetzt wurden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01LQ8380S
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:John Strelecky & Friends GmbH
Erscheinungsdatum:07.09.2016
Das aktuelle Buch ist am 01.02.2007 bei dtv Verlagsgesellschaft erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne27
  • 4 Sterne19
  • 3 Sterne12
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    chrikris avatar
    chrikrivor 8 Tagen
    Kurzmeinung: Regt zum Nachdenken an.
    Cafe am Rande der Welt

    Ein kleines Buch was in jede Handtasche passt.

    Es soll dem Leser die Augen öffnen und zeigen was man aus seinem Leben machen kann oder sollte.

    Es regt auf jeden Fall zum nachdenken an.

    Für eine 100  % weiter empfehlung war es mir dann doch zu platt. Da gibt es sicherlich bessere Bücher.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    natisweetberry_s avatar
    natisweetberry_vor einem Monat
    Kurzmeinung: Eine schöne Geschichte, die zum nachdenken bringt!!! Toller Schreibstil. Tolle Denkweise.
    Eine schöne Geschichte, die zum nachdenken bringt!!!

    Allgemein:

    Das Buch hat 126 Seiten aufgeteilt in 15 Kapitel und einen Epilog. Es ist in der Sicht von John geschrieben.

    Gestaltung:

    Ich finde das Buch ist super schön gestaltet😍. Es gibt viele inspirierende Bilder die sehr künstlerisch wirken🖌, die dann jeweils auch zu der Handlung bzw der Geschichte passen. Die Seiten sind aus etwas dicksten Papier als andere Bücher. Es ist wirklich kreativ und hochwertig.

    Wie bin ich darauf aufmerksam geworden?

    Ich hab mich in letzter Zeit viel mit dem Leben auseinander gesetzt und hab nach Büchern gegoogelt über das Leben und wie kann es anders sein dieses Buch wurde mir als erstes angezeigt allerdings war ich mir nicht sicher ob mir so was gefallen wird🤔. Es hatte zwar sehr gute Bewertungen aber ich war nicht überzeugt da ich so was in der Art noch nie gelesen hab. Als ich dann eine Woche später im Thalia war ist es mir direkt ins Auge gesprungen und meine Freundin die dabei war hat es mir empfohlen da wusste ich ich muss es wenigstens probieren😏.

    Zum lesen:

    Der Schreibstil ist fantastisch😍. Man fühlt sich als würde man neben John sitzen und alles miterleben. Der Charakter und die Atmosphäre vom Buch kommen sehr gut rüber. Es lässt sich schnell und flüssig lesen. Ausserdem ist es sehr überzeugend geschrieben, aber lässt trozdem genug Freiraum für eigene Gedanken und Meinungen 😊.

    Fazit:

    Ich liebe diese Geschichte😍. Sie hat mein Herz erobert. Es ist so tiefgründig und bringt einen so sehr zum nachdenken. Man fängt an wirklich über das Leben nachzudenken und Sachen infrage zu stellen. Man hinfragt auch sein bisheriges Leben. Es hat meine Sicht der Dinge echt beeinflusst und verändert😋.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Asuras avatar
    Asuravor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Ein dünnes Buch, welches nicht viel Zeit in Anspruch nimmt und dennoch einige "Ratschläge" fürs Leben vermittelt.
    Der Sinn des Lebens?

    Das Buch hatte ich in nur einer Nacht durch. Es befasst sich mehr oder weniger mit der Frage "Warum bist du hier?" bzw. was ist der Sinn des Lebens oder was ist der Grund dafür, dass man auf dieser Welt ist? Das Ganze wird mit einigen Beispielen verdeutlicht, welche in einem ungewöhnlichen Cafe stattfinden, in das sich der Protagonist verirrt. Das Buch hat mir gut gefallen. Weil es kurz und prägnant verfasst ist und dabei das Lesen sehr leicht fällt durch einen angenehmen Schreibstil. Es beinhaltet einige interessante Ansichtspunkte, die man durchaus auf das eigene Leben übernehmen kann, auch wenn wohl nicht alles ganz so einfach ist, wie es gerne mal in diesem Buch dargestellt wird. Wer ein dünnes Buch für zwischendurch lesen möchte und dabei vielleicht auch noch den ein oder anderen Ratschlag für das eigene Leben mit auf den Weg nehmen möchte, ist hier genau richtig,.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    P
    PaperLovervor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Fragen die dich bewegen.
    Eine Erzählung über den Sinn des Lebens

    Dieses Buch berührt die Seele.

    "Das Café am Rande der Welt" überzeugt mit seiner Einfachheit. Der Protagonist John, der den selben Namen trägt wie der Autor, erlebt innerhalb weniger als 24 Stunden eine atemberaubende Wendung in seinem Leben. Im Café der Fragen trifft John auf Casey, Mike und Anne, mit denen er die mystischen Fragen von der Speisekarte erörtert. Nebenbei gibt es so viel und gutes Essen wie man sich nur vorstellen kann.

    Warum Bist du hier?

    Das Cover von John Streleckys Buch ist einfach aber interessant gestaltet. Darauf erkennt man schon das Café und die einsame Gegend.


    Für den der gern einmal über das wahre Leben nachdenken will, über seine Bestimmung, für den ist das Buch genau das richtige. Ich persönlich bin davon ausgegangen, dass das Buch noch etwas mehr den Sinn des Lebens ergründet. Im ganzen was das Buch angenehm zu lesen.

    Buchige Grüße

    eure PaperLover

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    MelliSt13s avatar
    MelliSt13vor 10 Monaten
    Wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist...

    In diesem Buch macht einer eine Reise, um dem Alltag zu entfliehen und Ruhe zu finden.

    Eine Fahrt über Umwege bringt ihn in das Café am Rande der Welt,erst skeptisch, lässt er sich dann doch auf

    seine Begegnung ein und macht sich Gedanken über das hier und jetzt und das was kommen mag.


    Ein kleines Büchlein mit großem Inhalt, es läd zum nachdenken ein und kann Prioritäten verändern.

    Es muss nur der richtige Zeitpunkt sein, damit man diese Geschichte wahr nimmt und sie für sich einsetzt.


    Ein wundervolles Buch auch zum verschenken.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Lesewolfs avatar
    Lesewolfvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Plattitüden, aneinandergereiht zu einer dünnen Geschichte.
    Enttäuschend

    Ich hatte schon viel über dieses Buch gehört und bekam es schließlich geschenkt. Und das ist gut so - denn wenn ich das Geld dafür selbst ausgegeben hätte, hätte es mich gereut. Ich habe leider selten ein so langweiliges und ganz auf den Mainstream hingeschriebenes Buch gelesen. Es speist sich gänzlich aus abgedroschenen Phrasen schlechter NLP-Literatur, die zu einem fadenscheinigen Geschichtchen ausgesponnen wurden. Den einen Stern - den man ja leider zu geben gezwungen ist - gibt es für die Covergestaltung.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Sehr schönes Buch , lässt einen über den Sinn des Lebens nachdenken
    Schönes Buch / Sinn des Lebens

    Das Cafe am Rande der Welt ist ein sehr schönes Buch. Es ist relativ kurz hat aber die Perfekte länge , so das es nie langweilig wird. Es geht um einen Mann der in seinem Beruf sehr viel zu tun hat und sich Urlaub nimmt. Jedoch gibt es einen Unfall am Highway an dem er gerade vorbei fahren möchte so steht er vor der Entscheidung warten oder einen Umweg nehmen, er entschließt sich für letzteres und nimmt so einen Umweg und verirrt sich mit Hunger und kaum noch Sprit landet er also in diesem besonderen Cafe. Auf der Speisekarte stehen neben den üblichen Speisen Fragen wie " Warum bist du hier?" oder "Hast du Angst vor dem Tod? " Diese Fragen werden Teilweise von dem Personal und Teilweise von dem Protagonisten beantwortet. Man erfährt durch die Konversationen einen ganz neuen Blickwinkel auf unsere Welt , und das Buch regt dazu an selber mal über diese Themen nachzudenken.
    Alles in Allem ein sehr schönes Buch und eine klare Empfehlung zum lesen !

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    D
    djanavor 19 Tagen
    Kurzmeinung: Das Buch eröffnet neue Sichtweisen, regt zum Nachdenken an und inspiriert einen zugleich.
    V
    VanyWonkavor einem Monat
    Kurzmeinung: Erweitert den Horizont nicht großartig, wenn man sich mit der Thematik bereits beschäftigt hat - allerdings trotzdem ein schönes Buch!
    Kommentieren0
    readingfoxs avatar
    readingfoxvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Leider eine sehr platte und langwierige Story , die inhaltlich zu banal gestaltet wurde. Ich habe mir deutlich mehr erhofft.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks