John T. Bruer Der Mythos der ersten drei Jahre

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mythos der ersten drei Jahre“ von John T. Bruer

Ein Mythos bleibt ein Mythos, egal ob sein Ursprung auf Alltagsweisheiten gründet oder ob es sich auf die Neurowissenschaften bezieht.§John T. Bruer untersucht in seinem Buch den Mythos von der herausragenden Bedeutung der "ersten drei Jahre", er deckt die Schwächen seiner Begründung auf und zeigt, wie diejenigen, die diesen Mythos pflegen entgegen ihrer Absichten häufig Schaden anrichten. Dabei bestreitet der Autor nicht das Vorhandensein von "kritischen Perioden" bei der Hirnreifung und Hirnentwicklung, doch zeigt er auf, dass dieselben Studien beweisen, dass Lernen und kognitive Entwicklung während der gesamten Kindheit stattfinden und darüber hinaus ein ganzes Leben lang.§Ein Buch, das vor allem Hoffnung vermittelt. Denn wenn es keine unabänderlichen Voraussetzungen für die Intelligenzentwicklung in der frühen Kindheit gibt, stehen Erziehern, Lehrern und Eltern zu jeder Zeit alle Möglichkeiten offen, diese Entwicklung zu fördern und zu vertiefen.

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

Das Mysterium der Tiere

Sehr informativ und interessant

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks