John Toland 1938-1945: Krieg und Untergang, Feldherr und Diktator

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „1938-1945: Krieg und Untergang, Feldherr und Diktator“ von John Toland

Stöbern in Biografie

Heute hat die Welt Geburtstag

Rammstein hinter den kulissen, superwitzig geschrieben

TobiSchubert

Die Magnolienfrau

Über die Suche nach der eigenen Spiritualität und Indien. Interessant.

campino246

Ich war mein größter Feind

Ehrlich erzählte und berührende Lebensgeschichte

Anna_Barbara

Schwarze Magnolie

Spannende Lebensgeschichte, erschütternde Einblicke in ein abgeschottetes Land

Anna_Barbara

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Stuckrad-Barre ist wirklich ein sehr guter Beobachter. Ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und bissiges Buch.

leolas

How to Murder Your Life

Bis ungefähr Seite 200 ist es ganz gut zu lesen, aber es wird immer langweiliger und das Ende ist die schlimmste Heuchelei!

ju_theTrue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "1938-1945: Krieg und Untergang, Feldherr und Diktator" von John Toland

    1938-1945: Krieg und Untergang, Feldherr und Diktator

    Jens65

    02. August 2008 um 21:38

    Interessanter könnte eine Biographie wohl kaum geschrieben sein. John Toland versteht es, das Leben Adolf Hitlers mit großer Objektivität darzustellen. Angefangen mit seiner unehelichen Geburt und seiner Kindheit in Österreich erklärt Toland, wie sich in den Schützengräben des 1. Weltkrieges Hitlers Größenwahn und Rassenhass entwickelte, der zum Tod von Millionen Menschen führen sollte, wie er im von der Weltwirtschaftskrise heimgesuchten Deutschland der zwanziger und dreissiger Jahre die Macht ergriff und die Welt in den bisher furchtbarsten aller Kriege zwang. Bereichert wird das Werk auch und vor allem durch viele Berichte und Fotos aus Hitler's Privatleben und den Berichten seiner Vertrauten und Untergebenen über die Umstände seines Selbstmordes.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks