John Updike Die Witwen von Eastwick

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(6)
(11)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Witwen von Eastwick“ von John Updike

«Das ist nicht Schriftstellerei, das ist reine Magie.» THE NEW YORK TIMES Ein Vierteljahrhundert ist es her, seit die Hexen Alexandra, Jane und Sukie den Ort Eastwick verließen. Nun, erneut verheiratet und verwitwet, tun sie, was einsame alte Damen eben tun: Sie nehmen wieder Kontakt miteinander auf, reisen zusammen um die Welt und machen schließlich noch einmal Sommerferien in Eastwick – nicht unbedingt eine gute Idee, denn dort erinnert man sich an sie. Und es sind noch einige alte Rechnungen offen …

Nicht ganz so gut wie der Vorgänger, aber trotzdem unterhaltsam. Von Figuren mit denen man sich angefreundet hat liest man immer gerne mehr.

— secretmeeting
secretmeeting

Updikes letztes.

— Holden
Holden

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr gutes Buch und in den richtigen Händen ein noch besserer Film.

Hagazussa

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen