John Vaillant Der Tiger

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(3)
(1)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Tiger“ von John Vaillant

»Töte einen Tiger, und du wirst selbst den Tod finden.« Sibirische Volksweisheit
Er ist drei Meter lang und hat Reißzähne, die schwerste Knochen zermalmen können: der Amur-Tiger. Ein Wilderer fällt ihm in der russischen Taiga zum Opfer, kurz darauf ein weiterer. Juri Trusch, ein Wildhüter, muss das Tier finden, es jagen – und dabei um sein eigenes Leben fürchten. Denn der Tiger tötet alle, die ihn töten wollen. Vaillants Reportage ist ein furioses Abenteuer in der eisigen Wildnis, die Nahaufnahme eines imponierenden Raubtieres.

Hat mich nicht überzeugen können....hatte da andere Erwartungen an dieses Buch

— MellieS

Stöbern in Biografie

Die amerikanische Prinzessin

Ein wunderbares Buch. Hervoragend recherchiert und flott geschrieben.

Lilofee

Wir sagen uns Dunkles

Ganz nett

StMoonlight

Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren ...

Ein Reisebericht über eine wagemutige Engländerin, die alleine mit dem Motorrad durch den Iran fährt, und allerlei Abenteuer erlebt.

Buchstabenliebhaberin

Max

Das Leben von Max Ernst als Roman erzählt. Aber auch ein Buch über die starken Frauen in seinem Leben. Große Empfehlung!

TanyBee

Im Himmel wurde ich heil

Ein sehr bewegendes Nahtod- Erlebnis und von Himmelskugeln in denen man besonders intensiv Gottes Nähe und den Himmel auf Erden erleben kann

knusperfuchs

Harte Tage, gute Jahre

Eine Biographie einer Sennerin in Romanform. Ein Rückblick in alte Zeiten - bewegend, beeindruckend und mit so viel Weisheit.

Ambermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Tiger" von John Vaillant

    Der Tiger

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. April 2011 um 22:48

    Untertitel: auf der Spur eines Menschenjägers, Zusatz: Ein dokumentarischer Thriller. Richtig ist, dass uns der Autor mit nach Sibiren nimmt, uns Fakten präsentiert, Interviews führt und uns immer wieder wissenswertes über Russland, politische Verhältnisse und deren Auswirkungen berichtet. Wir erfahren Dinge über das Leben in der Wildnis, eine Menge über Tiger im Allgemeinen und diesen einen Tiger im Besonderen. Die Geschichte dieses Tigers, seine Überfälle und die Jagd auf ihn sind letztendlich der rote Faden, der alles verbindet. Das ist nicht uninteressant und durchaus wissenswert - aber das Buch ist auf gar keinen Fall ein Thriller, auch nicht ähnlich. Es ist weder spannend noch gehimnisvoll, auch nicht besonders geschickt erzählt. Der Zusatztitel 'Ein dokumentarischer Thriller' ist letztendlich irreführend und ärgerlich. Unter anderen Vorzeichen vielleicht kein schlechtes Buch

    Mehr
  • Rezension zu "Der Tiger" von John Vaillant

    Der Tiger

    Angie*

    05. October 2010 um 10:36

    Selten hat mich ein dokumentarischer Bericht so gefesselt wie dieses Buch. Auf keiner Seite stellt sich Langweile ein. Der Leser erfährt unglaublich viel über das heutige Leben der Menschen und Tiere in der Taiga nach der Perestroika . Der Namengeber des Buches , der Amur Tiger wird mit viel Sensibilität und Kenntnis aufgezeichnet. Sein Leben kreuzt sich mit den Interessen der Menschen und so kam/kommt und wird es immer wieder Konflikte geben im Mütterchen Russland, der TAIGA.....

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks