John Varley

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(4)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Satellit

Bei diesen Partnern bestellen:

Roter Donner

Bei diesen Partnern bestellen:

Roter Blitz

Bei diesen Partnern bestellen:

Dark Lightning

Bei diesen Partnern bestellen:

Dark Lightning

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Dämon

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Magier

Bei diesen Partnern bestellen:

Noch mehr Voraussichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Mehr Voraussichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Voraussichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Stahl-Paradies

Bei diesen Partnern bestellen:

Millenium, eine Jahrtausendliebe

Bei diesen Partnern bestellen:

LA Hechicera/Wizard

Bei diesen Partnern bestellen:

Rolling Thunder

Bei diesen Partnern bestellen:

Der heiße Draht nach Ophiuchi

Bei diesen Partnern bestellen:

Tango Charlie and Foxtrot Romeo

Bei diesen Partnern bestellen:

The Ophiuchi Hotline

Bei diesen Partnern bestellen:

Steel Beach

Bei diesen Partnern bestellen:

Demon

Bei diesen Partnern bestellen:

Red Lightning

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dämon

    Der Dämon
    rallus

    rallus

    16. August 2013 um 16:21 Rezension zu "Der Dämon" von John Varley

    Nachdem Rocky der Magier sich im letzten Band quasi selber aus der Rolle des Magiers bei Gäa entlassen hat, strebt sie im letzten Band einer Vernichtung des selbsternannten Gottes an. Gäa ist auf dem Stand einer Fünfjährigen stehengeblieben, erschafft sich ein 18 Meter großes Marilyn Monroe Ebenbild und kreiert verschiedene neue Lebewesen die ihr die Möglichkeit einer Filmproduktion verschaffen. Hier zeigt sich wieder Varley verrückte und kreative Ader, Fremdwesen zu beschreiben, die nur noch mit Terry Pratchett zu vergleichen ...

    Mehr
  • Der Magier

    Der Magier
    rallus

    rallus

    30. July 2013 um 12:32 Rezension zu "Der Magier" von John Varley

    Bei manchen Büchern entstehen Bilder, die ich bestimmt lange nicht aus meinem Kopf verdrängen kann. So auch bei diesem! Nach dem schon ungewöhnlichen SF Erstling "Der Satellit", der auch gleich den Locus Award gewann, wirft uns John Varley 75 Jahre nach den letzten Ereignissen in die künstliche Welt Thermis zurück. Thermis, der hohle künstliche Satellit nahe dem Saturn, wurde von der launischen Göttin Gäa (wie sie selber ihre Welt nennt) erschaffen, sowie auch alles Leben in ihm. Dabei richtete sie sich auch nach den ...

    Mehr
  • Die Welt Gäa

    Der Satellit
    rallus

    rallus

    Rezension zu "Der Satellit" von John Varley

    Mitte des 21-Jahrhunderts entdeckt das Forschungsraumschiff "TRS Ringmeister" einen künstlichen Mond der um den Saturn kreist. Das Schiff wird bei der Untersuchung des Trabanten eingefangen, verschluckt und zerstört. Die sieben Männer und Frauen der Crew erwachen in einer künstlichen bizarren Welt innerhalb des Mondes und entdecken neue Fähigkeiten an sich. Sie finden sich inmitten einer fremden Tier-und Pflanzenwelt wieder, deren Gefahren sie nicht kennen. Die während des Schlafes bekommenen Fähigkeiten befähigen Jones z.B. mit ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Demon" von John Varley

    Demon
    FlorianFreistetter

    FlorianFreistetter

    27. December 2012 um 20:46 Rezension zu "Demon" von John Varley

    Das Finale der Gaia-Trilogie von John Varley. Im Gegensatz zu Teil 1 und 2 nicht mehr ganz so orignell. Wo der Auftakt der Trilogie noch Maßstäbe gesetzt hat, ist Teil 3 nur noch voller Anspielungen auf alte Hollywoodfilme und großer Schlachten. Trotzdem halbwegs spannend zu lesen.

  • Rezension zu "Der heiße Draht nach Ophiuchi" von John Varley

    Der heiße Draht nach Ophiuchi
    rallus

    rallus

    15. September 2010 um 13:13 Rezension zu "Der heiße Draht nach Ophiuchi" von John Varley

    Die Menschheit bekommt massive Informationen über die Gentechnik als Signal aus dem Sternbild des Schlangenträgers geschenkt. Durch die Informationen entwickelt sich die menschliche Rasse rapide und drängt in die Raumfahrt. Doch jedes Geschenk hat seinen Haken. John Varleys erster Roman, profund mit wissenschaftlichem Background und spannend geschrieben