John Verdon

(264)

Lovelybooks Bewertung

  • 411 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 3 Leser
  • 45 Rezensionen
(81)
(101)
(56)
(19)
(7)

Lebenslauf von John Verdon

John Verdon wurde in New York geboren. Er ist der Sohn eines irischen Einwanderers und studierte Journalismus. Für eine lange Zeit arbeite Verdon als Werbetexte und später als Geschäftsführer für eine große Agentur. Im Alter von 53 Jahren widmete er sich dem Design von Kirschholzmöbeln und schloss mit der Werbung ab. Mittlerweile schreibt Verdon Thriller und lebt mit seiner Frau Naomi immer noch in New York.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Das Lesebarometer" von Friederike Harmgarth

    Das Lesebarometer

    Buchgeborene

    zu Buchtitel "Das Lesebarometer" von Friederike Harmgarth

    Hallo und Herzlich Willkommen beim Lesebarometer!    Hier geht es darum zu schauen wie viel wovon und wie gelesen wird. Hat dich schon immer interessiert wie viel Zeit du mit dem Lesen verbringst? Wie viel Prozent von deinem SuB du im Jahr liest? Ob du deinem Lieblingsgenre wirklich so treu bist? Oder wie viele Seiten du im Jahr liest? Oder wie das bei anderen aussieht? Dann ist das hier deine Challenge! Möchtest du gerne in der Gruppe lesen aber dennoch eine Challenge haben? Dann wirst du dich bestimmt hier wohl fühlen! Das ...

    Mehr
    • 558
  • Sehr interessant, großer psychologischer Anteil und spannend bis zum Schluss

    Die Handschrift des Todes

    Frau-Aragorn

    03. January 2018 um 13:21 Rezension zu "Die Handschrift des Todes" von John Verdon

    Wie auch der große Sherlock Holmes ist Dave Gurney der Meinung, dass wenn man alle unmöglichen Aspekte eines Tathergangs ausschließt, zum Schluss nur noch die offensichtliche Lösung übrig bleibt. Und doch stürzt den pensionierten Detektiv der Fall um einen alten Freund zunächst ins Grübeln. Der Täter hat scheinbar übersinnliche Fähigkeiten und doch sind die unmöglich! Ein Fall nimmt seinen Lauf, dessen Verstrickungen mehr als zwei Jahrzehnte zurückreichen. Dies war mein erstes Buch des Autors, mein letztes wird es nicht gewesen ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 936
  • ...ein guter und solider Thriller...

    Die Handschrift des Todes

    Lesebegeisterte

    05. September 2017 um 16:41 Rezension zu "Die Handschrift des Todes" von John Verdon

    Der NYPD- Detektive Dave Gurney ist im Ruhestand und lebt mit seiner Frau auf dem Land. Eines Tages wird Dave von einem ehemaligen Kollegen aus dem College kontaktiert. Mark erhält seit geraumer Zeit Drohungen und wendet sich völlig verzweifelt an den ehemaligen Detektiv. Dave versucht aus den kryptischen Gedichten schlau zu werden doch dann wird Mark ermordet aufgefunden…Ein spannendes Katz und Maus –Spiel zwischen dem Mörder und Dave beginnt. Ein sehr spannendes Debüt, bin gespannt auf weiteres Lesefutter von diesem Autor!

  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Oberes Level

    Schließe deine Augen

    TheSilencer

    30. January 2017 um 09:38 Rezension zu "Schließe deine Augen" von John Verdon

    Ein bestialischer Mord - die Braut der Hochzeitsfeier wird geköpft - vor mehreren Zeugen. Eine Videokamera hielt so gut wie alles fest.Der Täter ist schnell ausgemacht: der verschwundene mexikanische Gärtner.Die örtliche Polizei legt den Fall schnell als gelöst, aber mit flüchtigen Täter zu den Akten.Nur die schwerreiche Mutter des Opfers, die ihrer Tochter Irrsinn attestiert, glaubt nicht an die lückenlose Indizienkette.Sie bittet den pensionierten Detective Dave Gurney sich die Polizeiakten etwas genauer anzuschauen.Gurney, ...

    Mehr
  • Absurde Zauberei?

    Die Handschrift des Todes

    TheSilencer

    06. December 2016 um 07:36 Rezension zu "Die Handschrift des Todes" von John Verdon

    Eigentlich ist er auf Pension. Eigentlich wollte er mit seiner Frau mehr Zeit verbringen. Eigentlich wollte er nach dem Umzug das Landleben genießen.Doch Dave Gurney, vor seiner Pensionierung einer der erfolgreichsten Polizisten beim New Yorker Police Department, kommt damit nicht klar, daß er sich nun in einer Welt befindet, die sein schematisches Kombinieren nicht mehr braucht.So will er es sich nicht eingestehen, daß die Bitte eines lange aus den Augen verlorenen Bekannten ihm verdammt recht kommt.Dieser Bekannte bekommt ...

    Mehr
  • Enttäuschung^3

    Die Handschrift des Todes

    HansiJ90

    13. February 2016 um 17:46 Rezension zu "Die Handschrift des Todes" von John Verdon

    Leider konnte mich John Verdon nicht überzeugen. Ich hatte mich auf das Buch, Empfehlung und Geschenk einer Freundin, eigentlich sehr gefreut, leider unbegründet wie sich herausstellen sollte. Irgendwie bin ich während des gesamten Romanes nicht mit Dave Gurney warm geworden - für mich (außer bei Volker Kutscher, dafür kennt man seinen Gereon dann aber - anders als hier Dave) wichtige Voraussetzung für ein angemessenes Leseerlebnis. Obwohl ich sonst eigentlich Thriller 'für zwischendurch' sehr schätze, gelang mir dies hier leider ...

    Mehr
  • Viel (ungenutztes) Potenzial. Da geht noch mehr.

    Die Unbarmherzigkeit des Augenblicks

    Influenza-Bookosa

    25. January 2016 um 14:38 Rezension zu "Die Unbarmherzigkeit des Augenblicks" von John Verdon

    John Verdon konnte mich mit „Die Unbarmherzigkeit des Augenblicks“ nur bedingt überzeugen. Hier und da fehlt es dem überkonstruierten Whodunits-Puzzle an Schwung und Ausstrahlung. Dennoch machte mich der Roman neugierig auf die anderen Thriller aus der Feder des Autors. Prinzipiell bringt John Verdon alles mit, was es braucht, um grandiose und intelligente Thriller zu schreiben. Soll heißen: Dave Gurney – I’ll be back.

  • Hühner und Killer

    Die Unbarmherzigkeit des Augenblicks

    Alesk

    25. October 2015 um 21:54 Rezension zu "Die Unbarmherzigkeit des Augenblicks" von John Verdon

    Das vierte Buch um den Polizisten im Ruhestand, David Gurney ist, wie auch die Vorgänger ein solider Krimi mit einer verzwickten Geschichte. Mit dem Bau eines Hühnerstalls, oder eher mit der dazugehörigen Planung, fängt es an, doch dann erscheint Hardwick – bekannt aus den vorigen Büchern – und fordert bei Gurney einen Gefallen ein. Und dieses Thema findet sich öfters in Buch, denn ständig bekommen die Ermittler wichtige Infos zugespielt, immer aus heiterem Himmel, stets von jemandem Wichtigen, der ihnen noch einen Gefallen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.