John Vermeulen

(58)

Lovelybooks Bewertung

  • 82 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(31)
(19)
(7)
(1)
(0)
John Vermeulen

Lebenslauf von John Vermeulen

John Vermeulen wurde am 13. Mai 1941 in Antwerpen, Belgien geboren und starb am 23. August 2009. Er war Journalist, Segler und Schriftsteller und schieb Thriller, Science-Fiction, Kinderbücher ebenso wie Erotika und historische Romane, außedem Film- und Fernsehdrehbücher und Theaterstücke. Bekannt wurde er außerdem als Autor verschiedener Kurzgeschichten für den niederländischen Playboy.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leonardo da vinci

    Der Maler des Verborgenen
    Wihteblack

    Wihteblack

    08. June 2016 um 13:22 Rezension zu "Der Maler des Verborgenen" von John Vermeulen

    Wie der Titel schon sagt geht es um Leonardo da Vinci ein vielfältiger Künstler von malen Technik Mathematik ect. Es beschreibt sein Leben in Roman und ist sehr gut geschrieben dieses Buch hat für mich 5 Sterne verdient. Würde eines meiner Lieblings Bücher kanns nur weiterempfehlen

  • Rezension zu "Der Maler des Verborgenen" von John Vermeulen

    Der Maler des Verborgenen
    TheBook

    TheBook

    Rezension zu "Der Maler des Verborgenen" von John Vermeulen

    Tristan Sadler begibt sich im September 1919 auf die Fahrt von London nach Norwich, um dort die Schwester eines ehemaligen Mitsoldaten zu treffen. Er erinnert sich, an seine Zeit als noch nicht ganz 18jähriger im Ausbildungslager in Aldershot und an die Grabenkämpfe in Frankreich im 1. Weltkrieg. Tristan freundet sich bereits in der Ausbildung mit Will, für den er besondere Gefühle empfindet. Die Situation eskaliert als Will nicht mehr bereit ist, zu kämpfen und die Waffen niederlegt. Geschickt wechseln die Perspektiven zwischen ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Zwischen Gott und der See" von John Vermeulen

    Zwischen Gott und der See
    Stirbelwurm

    Stirbelwurm

    04. February 2013 um 12:52 Rezension zu "Zwischen Gott und der See" von John Vermeulen

    Er gilt als Prinz der Weltschreiber. Mit seiner Erfindung der Mercator-Projektion, gelang es erstmals, die Kugelform der Erde auf eine zweidimensionale Karte zu übertragen. Seine Karten haben die Welt verändert und die Meere für die Seefahrt sicherer gemacht. Die rede ist von Gerhard Mercator (1512-1594), Humanist, Gelehrter und Kosmograph, dessen Leben eines der wohl aufregendsten Jahrhunderte umfasst, eine Zeit des Aufbruchs und der Veränderungen, der Entdeckungsreisen und der gnadenlosen Inquisition. Ihr fiel auch Meracator ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Maler des Verborgenen" von John Vermeulen

    Der Maler des Verborgenen
    Funkytchen

    Funkytchen

    15. January 2012 um 23:20 Rezension zu "Der Maler des Verborgenen" von John Vermeulen

    John Vermeulen schreibt anhand seiner Recherchen über Leonardo da Vinci. Seine Biographie in einem historischen Roman gepackt - wie es wirklich sein hätte können. Zeitweise war das Buch sehr langatmig, aber insgesamt schön. Vorallem manchmal weiß man nicht mehr was bekannter Fakt und was aus Vermeulens Feder stammte. Leonardo wird so treffend skizziert dass man zeitweise glaub neben ihm zu stehen, vor Signora Gioconda und die Farbe riecht und mitpinselt... Das Buch ist für jeden Kunstinteressierten oder Historischroman liebenden ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Maler des Verborgenen" von John Vermeulen

    Der Maler des Verborgenen
    Stephenie

    Stephenie

    12. August 2011 um 19:33 Rezension zu "Der Maler des Verborgenen" von John Vermeulen

    Eine schöne "Biographie". Ein sehr stimmiger Roman, rund um den großen florentinischen Meister Leonardo da Vinci. Angefangen beim Kleinkindalter, den Umzug als Jugendlicher nach Florenz & seine Lehre, seine Jahre in Mailand und auch über seine späten Wanderjahre. Eine sehr eigentümliche Person, aber für mich trotzdem liebenswert. :)

  • Rezension zu "Der Maler des Verborgenen" von John Vermeulen

    Der Maler des Verborgenen
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    02. July 2011 um 16:58 Rezension zu "Der Maler des Verborgenen" von John Vermeulen

    Leonardo da Vinci ist ein Bastard. Sein Vater, ein Notar, bekennt sich zwar zu ihm und nimmt ihn bei sich auf, aber das bedeutet die Trennung von der Mutter und eine lieblose Kindheit, in der sich niemand so recht um den klugen kleinen Kerl kümmert. Sehnsüchtig schaut Leonardo den Vögeln nach; der Wunsch, fliegen zu können, wird ihn sein ganzes Leben lang nicht verlassen. Bei seinen Lehrern macht Leonardo sich nicht gerade beliebt. Der Mathematiklehrer kann ihm nichts mehr beibringen, für Latein interessiert Leonardo sich nicht, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Zwischen Gott und der See" von John Vermeulen

    Zwischen Gott und der See
    Marco

    Marco

    07. June 2008 um 02:06 Rezension zu "Zwischen Gott und der See" von John Vermeulen

    Wieder hat Vermeulen eine interessante Figur der Geschichte mit einem Roman ein kleines Denkmal gesetzt. Diese Romanbiographie widmet sich dem langen und erfolgreichen Leben des Gerhard Mercator. Der Humanist, Gelehrten, Kartograph und Kosmograph lebte im 16. Jahrhundert in den Niederlande und in Duisburg. Von der Obrigkeit geschätzt und von der katholischen Kirche verdächtigt, lässt sich Mercator niemals von seiner wissenschaftlichen Arbeit abbringen. Zwischen Gott und der See ist ein guter solider historischer Roman. Er ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Garten der Lüste" von John Vermeulen

    Der Garten der Lüste
    Merleperle

    Merleperle

    19. September 2007 um 17:27 Rezension zu "Der Garten der Lüste" von John Vermeulen

    Vermeulen ist ein wahrer Meister des Erzählens und entführt uns in seinen historischen Romanen in die Welt bekannter Figuren der Geschichte. In diesem Roman geht es um das Leben des Hieronymus Boschs. Von Kindesbeinen an bis zu seinem Tod wird hier farbenprächtig die Entwicklung des Malers nacherzählt. Eine Mischung aus bekannten Tatsachen und phantasievoller Ausschmückung. Jeder, der gerne Follett (Säulen der Erde), Gordon (Medicus), Gablé (die Rosenkrieg-Trilogie) oder Kinkel (Puppenspieler) gelesen hat, kommt hier voll auf ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Garten der Lüste" von John Vermeulen

    Der Garten der Lüste
    Inishmore

    Inishmore

    07. July 2007 um 23:54 Rezension zu "Der Garten der Lüste" von John Vermeulen

    Über weite Strecken ist der Roman interessant und spannend - und dann kommen Szenen die langweilen oder nicht hätten sein müssen; zum Beispiel als eine Prostituierte zur Strafe von einem Esel bestiegen wird.

  • Rezension zu "Der Garten der Lüste" von John Vermeulen

    Der Garten der Lüste
    Liisa

    Liisa

    07. May 2007 um 18:48 Rezension zu "Der Garten der Lüste" von John Vermeulen

    Ich habe zuerst den Brueghel-Roman von John Vermeulen gelesen, der mich begeistert hat und wollte schnellstmöglich auch seinen historischen Roman über den Maler Hieronymus Bosch lesen. Das habe ich nun getan und muss leider sagen, dass er mir längst nicht so gut gefallen hat, wie der Brueghel-Roman. Was die Übersetzung angeht, war ich auch nicht sehr zufrieden damit. Dass sich innerhalb weniger Seiten das Wort „dezidiert“ mehrfach (teilweise unpassend) und dann auch weiter hinten im Buch immer wieder findet, ist nur ein Beispiel ...

    Mehr